Intel - Mobile Prozessoren laufen aus

Intel hat angekündigt, ältere Mobilprozessoren auslaufen zu lassen. Es handelt sich dabei um die Prozessoren Celeron 423, 430, 440, 450 sowie die Core bzw. Core 2-CPUs L2400, L2500, T2300E, T2300, T2400, T2500, T2600 und T2700 , die ab November auslaufen sollen.

von Georg Wieselsberger,
01.10.2007 12:47 Uhr

Intel hat angekündigt, ältere Mobilprozessoren auslaufen zu lassen. Es handelt sich dabei um die Prozessoren Celeron 423, 430, 440, 450 sowie die Core bzw. Core 2-CPUs L2400, L2500, T2300E, T2300, T2400, T2500, T2600 und T2700, die ab November auslaufen sollen.

Im März 2008 laufen dann die Celeron-Prozessoren 443, 520, 530 und die Core bzw. Core 2-Prozessoren U1400, U1500, U2400, U2500, L7200, L7400, T5500, T5600, T7200, T7400 und T7600 aus. Mit diesen Abkündigungen schafft Intel Platz für die neuen Versionen in 45nm-Bauweise.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen