Intel - Montevina-Grafik 3x schneller als GM965

Intel plant für das zweite Quartal 2008 ein neues mobiles Chipset, das Teil der nächsten Centrino -Plattform namens Montevina werden soll. Der GM45-Chipsatz soll dabei den integrierten Grafikchip GMA X4500 besitzen, der drei Mal schneller als das bisherige GM965 -Modell sein soll. Der GMA X4500 unterstützt DirectX 10.0 mit Shader 4.0 und hat Intels Clear Video-Technik eingebaut, die HD-Video direkt durch den Grafikchip dekodieren kann.

von Georg Wieselsberger,
17.10.2007 13:59 Uhr

Intel plant für das zweite Quartal 2008 ein neues mobiles Chipset, das Teil der nächsten Centrino-Plattform namens Montevina werden soll. Der GM45-Chipsatz soll dabei den integrierten Grafikchip GMA X4500 besitzen, der drei Mal schneller als das bisherige GM965-Modell sein soll. Der GMA X4500 unterstützt DirectX 10.0 mit Shader 4.0 und hat Intels Clear Video-Technik eingebaut, die HD-Video direkt durch den Grafikchip dekodieren kann.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen