Intel - Nvidia ohne Chipsets für Nehalem?

Wie The Inquirer meldet, soll Intel wichtige Informationen über das Common System Interface (CSI) nicht an Nvidia weitergeben. CSI ist Intel Antwort auf AMDs HyperTransport und wird mit den neuen Nehalem -Prozessoren ab Ende 2008 verwendet. Dafür werden neue Chipsets benötigt. Sollte Intel sich also für die Verweigerung einer SLI-Lizenz durch Nvidia dadurch revanchieren, dass man selbst Nvidia keine CSI-Lizenz erteilt, könnte Nvidia ab Ende 2008 keine Intel-kompatiblen Chipsätze für die neuen Prozessoren mehr herstellen.

von Georg Wieselsberger,
23.02.2008 12:29 Uhr

Wie The Inquirermeldet, soll Intel wichtige Informationen über das Common System Interface (CSI) nicht an Nvidia weitergeben. CSI ist Intel Antwort auf AMDs HyperTransport und wird mit den neuen Nehalem-Prozessoren ab Ende 2008 verwendet. Dafür werden neue Chipsets benötigt. Sollte Intel sich also für die Verweigerung einer SLI-Lizenz durch Nvidia dadurch revanchieren, dass man selbst Nvidia keine CSI-Lizenz erteilt, könnte Nvidia ab Ende 2008 keine Intel-kompatiblen Chipsätze für die neuen Prozessoren mehr herstellen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen