Intel - Weitere Details zum Nehalem-Prozessor

Nicht nur zum Larrabee gab es neue Informationen bei der Telefonkonferenz mit Stephen L. Smith von Intel , sondern es wurden auch weitere Details zum Nehalem-Prozessor bekannt gegeben. So sollen Ende 2008 die ersten Exemplare in 45mm-Bauweise hergestellt werden.

von Georg Wieselsberger,
18.03.2008 11:59 Uhr

Nicht nur zum Larrabee gab es neue Informationen bei der Telefonkonferenz mit Stephen L. Smith von Intel, sondern es wurden auch weitere Details zum Nehalem-Prozessor bekannt gegeben. So sollen Ende 2008 die ersten Exemplare in 45mm-Bauweise hergestellt werden.

Der Prozessor verfügt über einen L3-Cache von 8 MB und jeder Kern besitzt zusätzlich einen 256 KB großen L2-Cache. Dabei sind die Daten der kerninternen L1- und L2-Caches auch im gemeinsamen L3-Cache vorhanden, was den Datenaustausch zwischen den Kernen beschleunigt.

Auch SSE wird mit Version 4.2 aufgebohrt, mit "Simultaneous Multi-Threading" kehrt das bekannte HyperThreading zurück und ermöglicht jedem Kern das verarbeiten von zwei Threads. Ein Quadcore kann also 8 Threads gleichzeitig verarbeiten.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen