Intel - Weitere Entlassungen

Intel wird weitere 2000 Mitarbeiter entlassen. Dies gab CEO Paul Otellini auf einer Konferenz bekannt. Zusammen mit dem Umstieg auf die 45nm-Technik bei Prozessoren und den Einsparungen beim Personal will Intel seine Kosten im Jahr 2008 um eine Milliarde US-Dollar senken. Auf die Preise der Produkte sollen die Einsparungen jedoch keinen Einfluss haben. Intel hat seit 2006 seine Belegschaft bereits um 6000 Mitarbeiter verringert.

von Georg Wieselsberger,
19.10.2007 10:11 Uhr

Intel wird weitere 2000 Mitarbeiter entlassen. Dies gab CEO Paul Otellini auf einer Konferenz bekannt. Zusammen mit dem Umstieg auf die 45nm-Technik bei Prozessoren und den Einsparungen beim Personal will Intel seine Kosten im Jahr 2008 um eine Milliarde US-Dollar senken. Auf die Preise der Produkte sollen die Einsparungen jedoch keinen Einfluss haben. Intel hat seit 2006 seine Belegschaft bereits um 6000 Mitarbeiter verringert.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen