Internet Explorer 9 - Geschützt vor erfolgreichem Pwn2own-Hack

Der neue Internet Explorer 9 ist sicherer als sein Vorgänger.

von Georg Wieselsberger,
11.03.2011 14:31 Uhr

Auf dem aktuellen Pwn2own-Hackerwettbewerb musste sich der Internet Explorer 8 auf einem Windows-7-System dem Sicherheitsexperten Stephen Fewer schon am ersten Tag geschlagen geben.

Neben zwei Sicherheitslücken in Windows 7 nutzte Fewer auch eine Lücke im geschützten Modus des Internet Explorer 8, um Administrator-Rechte zu erlangen, die die Ausführung beliebiger Programme erlauben. Diese Sicherheitslücke im Browser wurde von Microsoft auch im Zusammenhang mit dem Internet Explorer 9 geprüft.

Wie das Sicherheitsteam per Twitter mitteilt, ist der neue Browser bereits vor diesem Angriff geschützt. Der Internet Explorer 9 wird am 14. März in den USA veröffentlicht und ist in Deutschland wegen der Zeitverschiebung erst am 15. März erhältlich.

» Mehr Infos zum IE9 und zum Download des Release Candidates


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen