iPhone 15 Pro vs Pixel 8 Pro: Specs, Preis und Features im Vergleich

Google gegen Apple, das Duell der ewigen Techriesen. Wer bietet mehr? Wir zeigen euch die Stärken und Schwächen!

Beide Pro-Modelle rüsten in Sachen Kameras nochmal mächtig nach (Quelle: Mediamarkt; Apple; Google) Beide Pro-Modelle rüsten in Sachen Kameras nochmal mächtig nach (Quelle: Mediamarkt; Apple; Google)

Ob Apple oder Googles Pixel ist nicht nur eine Sache des Geschmacks. Beide Smartphones besitzen ihre Stärken und Schwächen. Für alle, die gerade zwischen den Stühlen sitzen, haben wir eine Übersicht für die finale Entscheidung parat. Auch bei der Pro-Variante.

Ihr sucht einen Vergleich zwischen den beiden Nicht-Pro-Varianten? Hier entlang, bitte.

Technische Daten: Apple iPhone 15 Pro vs. Google Pixel 8 Pro

Apple iPhone 15 ProGoogle Pixel 8 Pro
Größe14,66 cm Höhe auf 7,06 cm Breite und 0,82 cm Tiefe16,62 cm Höhe auf 7,65 cm Breite und 0,88 cm Tiefe
Gewicht187 Gramm213 Gramm
Display-TechnikOLEDLTPO-OLED
Zoll6,1 (15,5 cm)6,7 (17 cm)
Auflösung2556 x 1179 Pixel2992 x 1344 Pixel
ppi460489
CPUA17 Pro ChipGoogle Tensor G3
RAM8 GB12 GB
Speicherplatz128 GB, 256 GB, 512 GB, 1 TB128 GB, 256 GB, 512 GB
Akkulaufzeit3.274 mAh5.050 mAh
Hauptkamera48 MP50 MP
FarbvariantenTitan Schwarz, -Blau, -Weiß und -NaturObsidian, Porcelain und Bay
UVP-PreisAb 1199€Ab 1099€
Alle wichtigen technischen Details auf einen Blick.

Die besten Features im Vergleich

Apples Umstieg auf USB-C sollte den heimischen Kabelsalat etwas kleiner oder wenigstens weniger chaotisch werden lassen. Der verbaute Chip ist der neue A17 Pro - Apple spendiert hier erst ab dem Pro-Modell einen neuen CPU. In der Basisvariante wird noch das Modell des Vorgängers 14 Pro verbaut.

Beim Pixel ist die gleiche CPU verbaut wie bei der günstigeren Version: Google Tensor G3. Die CPU wurde in Kooperation mit Samsung entwickelt und ist natürlich schneller als der Vorgänger

Das OLED-Display ist außerdem aus technischer Sicht beim Pixel 8 Pro etwas stärker als das Display des iPhone 15 Pro. Dabei ist das Display des Google-Smartphones mit 2400 Nits zusätzlich besonders hell.

Das iPhone Pro gibt es zum Beispiel in den Farben Titan Schwarz. Das ist gleichzeitig das neueste Feature: eine Titan-Hülle mit mattem Glas auf der Rückseite.

Im Pixel gibt es jetzt einen zusätzlichen Sensor, der die Temperatur von Objekten misst - hier könnt ihr z. B. die Temperatur der Pfanne für euer Essen prüfen.

Bei den Kameras gibt es bei beiden Pro-Modellen deutliche Vorteile gegenüber dem Basismodell. Apple spendiert hier eine Tripple-Kamera, wovon eine Linse mit einem echtem 3-Fach-Teleobjektiv ausgestattet wurde. Dank größerem Sensor soll hier auch das Bildrauschen bei schlechtem Licht verbessert worden sein.

Auch Konkurrent Google spendiert in der Pro-Variante eine zusätzliche Linse mit Teleobjektiv.

Über Nachteile und Schwächen gibt es hier beim iPhone bereits einen Artikel von uns.

Die Pro-Modelle kosten so viel wie ein Mittelklasse-Gaming-PC. Ist euch ein Smartphone diesen Preis wert? Wenn ihr die Wahl hättet zwischen iPhone 15 Pro und Google Pixel 8 Pro, welches würdet ihr kaufen wollen? Haltet ihr die Preise für gerechtfertigt? UND: Braucht ihr Smartphones mit Teleobjektiv oder sollte diese Funktion vor allem bei richtigen Digitalkameras mit physisch größeren Objektiven verbaut werden?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.