iPhone 3G S - Händler mahnt T-Mobile ab

T-Mobile wird damit, dass es das iPhone 3G S in Deutschland exklusiv bei ihnen gibt. Dies will ein Online-Shop, der legale iPhones ohne SIM-Lock vertreibt, nicht weiter akzeptieren und hat T-Mobile abgemahnt.

von Georg Wieselsberger,
12.08.2009 11:27 Uhr

T-Mobile ist der offizielle Partner von Apple in Deutschland, daran besteht kein Zweifel. Doch die Behauptung, es gäbe das iPhone 3G S "exklusiv bei T-Mobile" ist dem Online-Shop 3gstore.de schon länger ein Dorn im Auge. Dort werden legal seit 2008 aus dem europäischen Ausland importierte iPhones angeboten, die keinen SIM-Lock besitzen und mit jedem Anbieter verwendet werden können.

Deswegen hat 3gstore.de nun T-Mobile abgemahnt und zur Unterzeichnung einer Unterlassungserklärung bis 17. August aufgefordert. Die Existenz des Online-Shops und weiterer Händler mit ähnlichen Angeboten belege schon, dass die Behauptung von T-Mobile wahrheitswidrig und irreführend sei. Sie sei zudem auch geschäftsschädigend für die kleineren Händler.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen