Keine Zuschüsse für große Atom-Notebooks - Market Development Fund nur bis zu 10 Zoll

Wie Fudzilla meldet, erhalten Hersteller von Netbooks oder Notebooks, die größer sind als die von Intel gewünschten 10-Zoll-Modelle, keine Zuschüsse aus dem Market Development Fund von Intel.

von Georg Wieselsberger,
13.01.2009 15:34 Uhr

Wie Fudzillameldet, erhalten Hersteller von Netbooks oder Notebooks mit Intel Atom, die größer sind als die von Intel gewünschten 10-Zoll-Modelle, keine Zuschüsse aus dem Market Development Fund von Intel. Damit will Intel vermutlich verhindern, dass der Atom-Prozessor massiv in Marktbereichen verwendet wird, in denen Intel mit anderen Mobil-Prozessoren wesentlich mehr Geld verdient. Inwiefern sich das auf die preisliche Attraktivität der großen Atom-Notebooks auswirken wird, ist noch nicht bekannt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen