Laptop stoppt Pistolenkugel: Surface Book soll Nutzer das Leben gerettet haben

Dass ein Microsoft Surface Book nicht nur für Office-Anwendungen gut ist, will ein Besitzer am eigenen Leib erfahren - oder gerade nicht erfahren - haben.

von Alexander Köpf,
13.10.2020 12:29 Uhr

Surface Book versus Pistole. Surface Book versus Pistole.

Ein Besitzer eines Microsoft Surface Book verdankt diesem offenbar sein Leben. So zumindest berichtet es der Nutzer Aaron (@itsExtreme_) via Twitter selbst. Demnach habe das Surface Book einen aus einer Pistole abgefeuerten Schuss gerade noch abfangen und so Leib und Leben schützen können.

Wie hat der Laptop sein Leben gerettet?

Kugel aus Nachbarwohnung: Aaron zufolge hat ein Nachbar aus einer darunter liegenden Wohnung einen Schuss abgegeben. Die Kugel sei durch die Decke in sein Apartment gedrungen und habe dort das auf dem Bett liegende Surface Book erwischt.

Display stoppt Kugel: Letzteres habe die Kugel erfolgreich stoppen können, wie die der unten eingebettete Tweet bestätigen soll. Entspricht dieser der Wahrheit, hat die Patrone den Boden des Convertibles durchschlagen, konnte aber das Display nicht mehr durchdringen. Zerstört wurde das Display allerdings dennoch.

Die Kugel selbst soll dann auf dem Touchpad zum Liegen gekommen sein. Dass es sich dabei um Pistolenmunition handelt, deutet die Größe der Patrone an.

Link zum Twitter-Inhalt

Keine Werbung für Micorosoft: Aaron weist übrigens explizit darauf hin, dass er keine Werbung für Microsoft betreibe. Offenbar will er damit etwaigen Kritikern zuvorkommen, die ebenjenes vermuten könnten.

Hat der Laptop wirklich sein Leben gerettet?

Neben vielen Glückwünschen in den Kommentaren und Bekundungen, sich zu freuen, dass Aaron nichts passiert ist, gibt es jedoch auch kritische Stimmen. So bezweifelt etwa Nutzer Thibaud Maréchal (@thibm_), dass es sich tatsächlich so zugetragen hat, wie Aaron es beschreibt:

"Klingt unplausibel. Hast du noch andere Bilder?"

Nutzer JohnAllen (@halfhenry) formuliert seine Zweifel etwas witziger:

"Warte, bist du darauf [auf dem Surface Book] gelegen? Nutzt du es als Schild, wie ein Ritter? Das macht alles keinen Sinn, es sei denn, du hast auf dem Laptop geschlafen oder bist darauf gesessen."

Aaron erklärt die Rettung seines Lebens damit, dass der Laptop die Kugel gestoppt und daran gehindert habe, ungünstig abzuprallen.

Was meint ihr? Was denkt ihr über die Geschichte? Schreibt es gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (68)

Kommentare(68)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.