Mehr RGB denn je - RAM-Riegel mit 60 Prozent LED-Oberfläche

Bunt, bunter, XPG Spectrix D60G - Adata hat neue Riegel mit einer RGB-LED-Beleuchtung vorgestellt, die sich auf 60 Prozent der gesamten Fläche erstreckt.

von Sara Petzold,
25.04.2019 20:14 Uhr

Die XPG Spectrix D60G Arbeitsspeicher-Module von Adata legen viel Wert auf Optik.Die XPG Spectrix D60G Arbeitsspeicher-Module von Adata legen viel Wert auf Optik.

Es glitzert, es ist sinnlos, ich muss es haben - ein Satz, den man sonst eigentlich nur im Shopping-Wahn zu hören bekommt, lässt sich öfter auch aus dem Mund eingefleischter Hardware-Enthusiasten vernehmen.

Denn mit den XPG Spectrix D60G hat der Hardware-Hersteller Adata RAM-Module vorgestellt, deren Kühlerabdeckung fast vollständig mit RGB-LEDs bestückt ist und so entsprechend für auffällige Leuchteffekte herhalten kann.

Die D60G-Riegel gibt es in drei verschiedenen Ausführungen: Mit 3.000 beziehungsweise 3.200 MHz samt CL16-18-18 und 1,35 Volt oder als Modell mit 3.600 MHz und CL17-18-18 bei 1,4 Volt.

Hersteller Adata bietet die Riegel dabei jeweils als Dual-Kit mit insgesamt 16 GByte Speicherkapazität an, jeder Riegel besitzt also 8 GByte. Alle Module unterstützen außerdem Frequenzen zwischen 3.000 und 4.133 MHz sowie Intels XMP 2.0 zum Übertakten.

Adata D60G: Draufsicht Rundum farbenfroh - die RGB-Beleuchtung der XPG Spectrix D60G fällt großzügiger als bei der Konkurrenz aus.

Abdeckung Die Abdeckung der XPG Spectrix D60G-Riegel besteht aus Aluminium und ist mit RGB-Leuchtstreifen versehen.

Seitenansicht Die RGB-Beleuchtung nimmt mehr als 60 Prozent der Moduloberfläche der XPG Spectrix D60G ein.

Das Highlight der Riegel ist die umfassende RGB-LED-Beleuchtung, die laut Herstellerangaben mit einer Fläche von 9,497 Quadratmillimeter mehr als 60 Prozent der RAM-Abdeckung einnimmt. Letztere besteht zum Teil aus Aluminium und soll in Bezug auf das Design von der Struktur eines Diamanten inspiriert sein.

Ambilight für den PC-Monitor - Hintergrundbeleuchtung zum Nachrüsten

Zu guter Letzt können Nutzer die XPG Spectrix D60G Riegel mithilfe der entsprechenden XPG RGB Sync-Software die RGB-Beleuchtung nach ihren Wünschen konfigurieren - denn was wäre ein RGB-Feature ohne die passende Software?

Alternativ funktionieren die RAM-Module übrigens auch Programme zur Lichtsteuerung namhafter Mainboard-Hersteller (Asus, Gigabyte, MSI, ASRock).


Kommentare(89)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen