Microsoft Surface 2 - Mit AMD und Qualcomm-Prozessoren statt Intel und Nvidia?

Aus einer angeblich recht zuverlässigen Quelle stammen Informationen über die nächste Tablet-Generation aus dem Hause Microsoft.

von Georg Wieselsberger,
03.12.2012 11:41 Uhr

Noch dauert es rund einen Monat, bis Microsoft die ersten Surface Pro-Tablets mit Intel-Prozessor und »echtem« Windows 8 auf den Markt bringt, da gibt es bereits Gerüchte über die darauf folgende Generation. Microsoft Surface RT , das bislang auf einen Tegra 3 von Nvidia setzt, soll laut Neowin in Version 2.0 einen Prozessor von Qualcomm verwenden, vermutlich einen Quadcore aus der Snapdragon-Serie. Außerdem soll die zweite Generation der Windows RT-Tablets nur noch einen 8,9 Zoll großen Bildschirm besitzen.

Microsoft Surface Pro 2.0 soll im Gegensatz dazu von 10,6 auf 11,6 Zoll wachsen und statt dem bisherigen Intel Core i5-Prozessor eine CPU aus der neuen AMD »Temash«-Reihe der Quadcore-APUs verwenden. Angeblich denkt Microsoft sogar darüber nach, mit einem 14,6-Zoll-Geräte namens Surface Book einen Ultrabook-Tablet-Hybriden anzubringen, der dann einen mobilen Core i5-Prozessor aus der kommenden Intel-Haswell-Serie einsetzen soll.

Da sowohl Temash als auch der mobile Haswell-Prozessor nicht vor Mitte 2013 erwartet werden, dürfte es noch einige Zeit dauern, bis die zweite Generation von Microsoft Surface tatsächlich angekündigt wird.

Microsoft Surface - Bilder ansehen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen