Monster-Netzteil mit 2.000 Watt - Hardware für Krypto-Miner

Immer mehr Hardware-Hersteller bieten Produkte an, die sich ganz offiziell an Krypto-Miner richten. Nun gibt es auch ein spezielles Netzteil mit 2.000 Watt Leistung.

von Georg Wieselsberger,
24.11.2017 11:41 Uhr

Das 2000-Watt-Netzteil von FSP (Quelle: FSP)Das 2000-Watt-Netzteil von FSP (Quelle: FSP)

Nach speziellen Grafikkarten ohne Ausgang und Mainboards mit besonders viel USB- oder PCI-Express-Anschlüssen gibt es nun auch ein Netzteil, das sich an Krypto-Miner richtet.

Der Hersteller FSP hat das Modell FSP2000-A0AGPBI vorgestellt, das bis zu 2.000 Watt Ausgangsleistung bietet und laut dem 80-Plus-Platinum-Siegel dabei trotzdem sehr effizient arbeitet. Die Angabe von 93 Prozent Effizienz beim Anschluss an ein 230-Volt-Netz liegt sogar nahe an der Titanium-Einstufung.

Wer sich fragt, was Krypto-Mining überhaupt ist, dem empfehlen wir unseren Übersichtsartikel: Krypto-Mining – Was ist das und wie funktioniert es?

2.000 Watt rund um die Uhr

FSP verspricht, dass die 2.000 Watt Leistung auch im Dauerbetrieb mit komplett ausgelasteten Grafikkarten zu 100 Prozent genutzt werden können, da bei der Herstellung des Netzteils besonders hochwertige und robuste Komponenten verwendet wurden.

Mit gleich sechszehn PCI-Express-6+2-Steckern kann das Netzteil auch bis zu 16 Grafikkarten gleichzeitig mit Strom versorgen. Die Kabelanschlüsse des Netzteils sind modular, sodass die Nutzer Kabel je nach Bedarf an- und abstecken können und damit laut Hersteller auch die Fehlersuche erleichtert wird.

Betrieb in vielen Netzen und Umgebungen möglich

Der Betrieb des Netzteils ist in Stromnetzten von 90 bis 264 Volt möglich, außerdem wurde es laut FSP für hohe Toleranz bei den Betriebstemperaturen zwischen 0 und 50 Grad und einer Luftfeuchtigkeit zwischen 10 und 90 Prozent getestet. Der verbaute Lüfter wurde sogar bei 50 Grad Celsius einem Burn-In-Test ausgesetzt – ein Schutz vor Überspannungen oder zu hoher Stromstärke ist ebenfalls vorhanden.

Das Netzteil ist 20 x 15 x 8,6 Zentimeter groß und passt laut der Produktwebseite in normale ATX-Rechner, Workstations, Server und Industriesysteme. Viele Miner verwenden aktuell parallel geschaltete Netzteile und dürften laut FSP an einzelnen, sehr leistungsfähigen Produkten interessiert sein. Allerdings nennt der Hersteller bislang keinen Preis für das FSP2000-A0AGPBI.


Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen