Motorola Razr i - Android-Smartphone mit 2 GHz-CPU von Intel

Motorola hat ein neues Smartphones vorgestellt, das einen 2 GHz schnellen Intel Atom und einer angepasste Android-Version verwendet.

von Georg Wieselsberger,
19.09.2012 12:04 Uhr

Das neue Motorola Razr i ist ein Android-Smartphone mit einem 2 GHz schnellen Intel Atom Z2480. Dieser Prozessor besitzt nur einen CPU-Kern, der aber Hyper-Threading unterstützt und von dem angepassten Android-Betriebssystem 4.0.4 samt ARM-Emulator deswegen als Dualcore-CPU identifiziert wird.

Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß, während der interne Flash-Speicher 8 GByte Kapazität bietet und durch eine microSD-Karte erweitert werden kann. Das 4,3-Zoll-Display verwendet die Super-AMOLED-Technik bei einer Auflösung von 960 x 640 Pixel. Die 8-Megapixel-Kamera kann dank der Bildverarbeitungs-Funktionen des Prozessors zehn Bilder in weniger als einer Sekunde aufnehmen.

Die weitere Ausstattung: Dualband-WLAN, Bluetooth 2.1, NFC und GPS. Das 122,5 x 60,9 x 8,3 Millimeter große Motorola Razr i wiegt nur 126 Gramm und soll ab Oktober auch in Deutschland für rund 400 Euro erhältlich sein.

» Einkaufsführer: Smartphones

Das Motorola Razr i mit Intel-Atom-CPUDas Motorola Razr i mit Intel-Atom-CPU


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen