Neue Geforce-Chips im August

von GameStar Redaktion,
02.05.2002 11:39 Uhr

Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang hat jetzt die schon auf der Cebit verbreiteten Gerüchte, dass der Grafikchip-Hersteller im August seine neue Produktfamilie auf den Markt bringen werde, auf einer Pressekonferenz bestätigt. Eigentlich sollte schon der Geforce 4 mit 0,13-Mikron-Strukturbreite gefertigt werden. Letztendlich wurden daraus 0,15 Mikron. Um mit der limitierten Stromzufuhr des AGP-Busses zurechtzukommen, werde bei den nächsten Chips auf dieses Fertigungsverfahren gesetzt. Weiterhin verspricht Huang grundlegende technische Veränderungen für die nächste Geforce-Generation, ohne dabei allerdings Details zu verraten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen