Nokia überrascht - Nokia 1 und Neuauflage von Neos Matrix-Handy Nokia 8110

Nokia hat mehrere neue Produkte vorgestellt, darunter ein 100-Euro-Smartphone mit Android 8 und eine Neuauflage des Matrix-Handys Nokia 8810.

von Georg Wieselsberger,
26.02.2018 09:36 Uhr

Das Nokia 8810 kehrt zurück. (Bildquelle: Nokia)Das Nokia 8810 kehrt zurück. (Bildquelle: Nokia)

Während viele andere Smartphone-Hersteller versuchen, sich durch absolute High-End-Modelle in das Rampenlicht zu stellen, baut HMD, die mit Nokia zusammenarbeiten, das eigene Image auch durch Rückgriffe auf die erfolgreiche Vergangenheit der Marke wieder auf.

Auf dem Mobile World Congress stellte Nokia gleich mehrere neue Produkte vor, beispielsweise das Nokia 7 Plus mit 6-Zoll-Display und 18:9-Format oder das Nokia 8 Sirocco, mit OLED-Display, 2.560 x 1.440 Pixel, 6 GByte RAM und Snapdragon 835. Damit spielt das Unternehmen in der Mittel- und Oberklasse der Smartphones mit, doch zwei andere Produkte erhalten fast noch mehr Aufmerksamkeit.

Nokia 1 mit Android 8

Da wäre das Nokia 1, das nur 4,5 Zoll groß ist und mit einer Auflösung von 854 x 480 Pixel, 1,0 GByte Arbeitsspeicher, 8,0 GByte Flash und einem 1,1 GHz schnellen Quadcore von Mediatek sicher kein sonderlich modernes Smartphone ist. Doch das kleine Nokia ein bietet dafür das aktuelle und unverfälschte Android 8, unterstützt LTE bis 150 Mbit/s und bietet sogar einen austauschbaren Akku. Der Preis von 99 Euro dürfte ebenfalls dafür sorgen, dass das Nokia 1 viele Käufer finden wird.

Slider-Phone Nokia 8810

Das neue Nokia 8810 hingegen ist nicht einmal ein Smartphone, sondern ein »Feature Phone«, allerdings mit einigen modernen Funktionen und Apps. Die Besonderheit des Nokia 8810 ist die Bauweise als Slider-Phone und die Verbindung mit dem Kultfilm »The Matrix«. Darin war das originale Nokia 8810 unter anderem von Neo und Morpheus verwendet worden.

Die Neuauflage ist natürlich moderner und bietet neben einem 2,4-Zoll-Farbdisplay auch LTE sowie aktuelle Apps von Google, Facebook und Twitter. Auch das klassische Spiel Snake darf natürlich nicht fehlen. Neben dem klassischen Schwarz wird es das Nokia 8810 dieses Mal auch in Gelb geben. Als Preis gibt Nokia 89 Euro an. Alle neuen Nokia-Handys sollen gegen Ende April oder Anfang Mai im Handel erhältlich sein.


Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen