Nvidia - Keine Netbooks mit VIA

Wie DigiTimes meldet, ist die im April vereinbarte Zusammenarbeit zwischen VIA und Nvidia eingefroren worden.

von Georg Wieselsberger,
05.11.2008 12:23 Uhr

Wie DigiTimes meldet, ist die im April vereinbarte Zusammenarbeit zwischen VIA und Nvidia eingefroren worden. Ursprünglich war geplant, den Nano-Prozessor von VIA mit einem Chipsatz von Nvidia zu unterstützen und so mit den Netbooks mit Intel Atom-Prozessor zu konkurrieren. Obwohl zumindest zur Zeit keine Netbooks erscheinen werden, wollen Nvidia und VIA auf der CES 2009 gemeinsam entwickelte Desktop-Produkte vorstellen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen