Nvidia - SLI nur für X58 und QPI-Lizenz für Nvidia

Im Trubel um die Bekanntgabe von SLI für X58-Mainboards gingen weitere Informationen beinahe unter. So hat Nvidia definitiv ausgeschlossen, dass die Freigabe von SLI ohne zusätzlichen nForce 200-Chip auch bei anderen Chipsätzen ermöglicht wird.

von Georg Wieselsberger,
29.08.2008 17:36 Uhr

Im Trubel um die Bekanntgabe von SLI für X58-Mainboards gingen weitere Informationen beinahe unter. So hat Nvidia definitiv ausgeschlossen, dass die Freigabe von SLI ohne zusätzlichen nForce 200-Chip auch bei anderen Chipsätzen ermöglicht wird. Außerdem gab Tom Peterson, Director of Technical Marketing for MCP Products, bekannt, dass Nvidia definitiv eine QPI-Lizenz von Intel erhalten hat und damit Chipsätze für den Core i7-Prozessor herstellen könnte. Derartige Pläne verfolge Nvidia jedoch nicht, stattdessen werde man eigene Chipsätze für die anderen Nehalem-Versionen für den Sockel 1160 herstellen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen