Nvidia - überarbeitet G72 und G73-GPUs schneller

von Florian Holzbauer,
05.11.2006 14:34 Uhr

Grafikchip-Produzent Nvidia hat angekündigt, seine GPUs G72 und G73 schneller als geplant überarbeiten zu wollen. Beide Chips sollen in einer 80nm-Revision auf den Markt kommen, um dem Druck durch AMD / ATI im Mainstream-Markt Stand zu halten.

Im Einsteiger- und Mainstream-Segment hat ATI derzeit fünf verschiedene GPUs, die im modernen 80nm-Prozess gefertigt werden: RV505CE, RV505, RV516, RV560 und RV570. Dieser vermeintlichen Übermacht will Nvidia mit den überarbeiteten Chips entgegentreten, um nicht nur im High-End-Markt - durch den G80 - zu punkten, sondern auch die günstigere Sparte nicht zu vergessen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen