PlayStation 4 - Sony-Konsole im November auf Rekordjagd

Alleine im Verlauf dieses Novembers konnte Sony mehr als eine Million Exemplare der PlayStation 4 verkaufen. Das geht aus den Angaben eines Insiders hervor. Der berichtet auch von einigen Rekorden.

von Andre Linken,
30.11.2015 07:16 Uhr

Einem Insider zufolge wurden von der PlayStation 4 alleine im November 2015 mehr als eine Million Exemplare verkauft.Einem Insider zufolge wurden von der PlayStation 4 alleine im November 2015 mehr als eine Million Exemplare verkauft.

Alleine im November 2015 konnte Sony mehr als eine Million Exemplare der PlayStation 4 verkaufen. Das behauptete zumindest der Branchen-Insider Tidux.

In mehreren Tweets berichtete er jetzt über einige interessante Statistiken rund um Sonys CurrentGen-Konsole. Demnach konnte Sony im November unter anderem einige neue Rekorde verbuchen. Das betrifft vor allem die Menge an neuen beziehungsweise erneuerten Accounts von PlayStation Plus sowie von Online-Verkäufen via PlayStation Network. Zudem gab es den Ausführungen von Tidux zufolge am 27. November 2015 einen neuen Rekord von gleichzeitig aktiven Online-Benutzern bei der PlayStation 4.

Eine offizielle Bestätigung dieser Angaben seitens Sony steht zwar noch aus. Allerdings hat sich Tidux in der Vergangenheit bereits mehrfach als zuverlässige Quelle von Insider-Informationen bewiesen. Außerdem sind die besagten Rekorde nicht unwahrscheinlich, wenn man bedenkt, dass in der vergangenen Wochenende unter anderem der »Black Friday« mit zahlreichen Angeboten in den USA stattgefunden hat - auch für die PlayStation 4.

Passend dazu:PlayStation 4 - Verkaufszahlen übersteigen die 30 Millionen

PlayStation 4 - Bilder der Konsole ansehen


Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen