Drittanbieter-Apps ade? Reddit verlangt horrende Kosten für API-Zugriff

Die Community-Plattform Reddit ändert die Kosten für den API-Zugriff. Für beliebte Drittanbieter-Apps wie Apollo sind die neuen Gebühren aber nahezu unbezahlbar.

Steht die Apollo-App wegen explodierender API-Kosten vor dem finanziellen Ende? Steht die Apollo-App wegen explodierender API-Kosten vor dem finanziellen Ende?

Die Plattform Reddit gilt an sich als eine der weltweit beliebtesten Webseiten - die offizielle Smartphone-App, die für Android und iOS zur Verfügung steht, steht hingegen regelmäßig in der Kritik.

Zu viel Werbung, zu schlechte Bedienung, fehlerhafte Features. Da ist es kein Wunder, dass viele Drittanbieter-Apps Verbesserungen bringen. Wie lange diese alternativen Anwendungen noch existieren, ist unklarer denn je, denn Reddit erhöht zum 1. Juli 2023 die Gebühren für den API-Zugriff drastisch.

Das bekommt nun auch die Apollo-App zu spüren, die als eine der populären Ausweichmöglichkeiten für die Reddit bekannt ist. Wie Entwickler Christian Selig auf Twitter erklärt, verlangt Reddit für ein Paket aus 50 Millionen Anfragen an die API-Schnittstelle eine Summe von 12.000 US-Dollar.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Einen Maximalbetrag für den API-Zugriff gibt es nicht, sodass die Apollo-App eigenen Angaben zufolge mit sieben Milliarden Anfragen im Monat bei einem Kostenpunkt von 1,7 Millionen US-Dollar liegen würde. Auf das Jahr gerechnet käme Selig mit seiner Applikation auf satte 20 Millionen US-Dollar pro Jahr.

Eine kaum zu stemmende Summe, wie Selig meint, denn allein um die Zusatzkosten der API zu decken, müsste der Entwickler die Abo-Kosten verdoppeln und Gratis-Nutzer gänzlich ausschließen. Diese Rechnung würde zudem noch gar keinen Gewinn für Selig und sein Entwicklerteam beinhalten. Eingestellt werden soll die Apollo-App zumindest vorläufig noch nicht, dennoch müsse Selig sich überlegen, wie es nun weitergehen soll.

Nach dem Tweet von Selig bricht zeitgleich eine Welle der Entrüstung über Reddit herein: Drittentwickler sähen sich durch die hohen Kosten gezwungen, ihr Projekt aufzugeben. Des Weiteren würden Nutzer dazu gedrängt, auf die offizielle (und ungeliebte) Reddit-App zu wechseln.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Bis zur tatsächlichen Umsetzung der geänderten API-Gebühren am 1. Juli ist immerhin noch etwas Zeit. Die Aussichten für Drittanbieter-Apps stehen jedoch nicht gut.

Nicht nur Reddit mit neuen API-Kosten

Reddit selbst ist im Übrigen nicht die einzige Plattform, die mit irrsinnigen API-Kosten auf sich aufmerksam macht. Auch Twitter erklärte vor Kurzem, dass die Gebühren hierfür erhöht werden sollen - hier werden allerdings bis zu 42.000 US-Dollar für 50 Millionen Tweets verlangt.

Jobs bei GS Tech Jobs bei GS Tech

Gerade vor dem Hintergrund, dass Reddit versprochen habe, eben keine Twitter-ähnlichen Preise aufzurufen, zeigte sich Selig zutiefst enttäuscht. Zum Vergleich: Für die gleiche Anzahl an API-Zugriffen beim Bilder-Hostingdienst Imgur zahle Apollo etwa 166 US-Dollar im Monat.

Nutzt ihr die offizielle Reddit-App oder gibt es eine Alternative, die ihr bevorzugt? Wenn ja, welche - und warum überzeugt euch die offizielle App nicht? Würdet ihr Reddit den Rücken kehren, wenn ihr zum Umstieg gezwungen werdet? Lasst uns eure Meinungen in den Kommentaren da!

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(10)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.