RTX 3050: Wo bleibt der Test zur neuen Nvidia-Grafikkarte?

Gerade gehen sämtliche Tests zur Nvidia Geforce RTX 3050 online. Nur bei GameStar nicht. Warum ist das so - und wann kommt der Test dann?

von Alexander Köpf,
26.01.2022 15:00 Uhr

Leider haben wir unser Testmodell erst so spät erhalten, dass wir euch den Test zur RTX 3050 erst morgen präsentieren können. Leider haben wir unser Testmodell erst so spät erhalten, dass wir euch den Test zur RTX 3050 erst morgen präsentieren können.

Eigentlich sollte an dieser Stelle, pünktlich um 15 Uhr am 26. Januar 2022, unser Test zur Nvidia Geforce RTX 3050 stehen. Doch das tut er ganz offensichtlich nicht, stattdessen lest ihr jetzt diesen Text. Doch warum haben wir noch kein Review, wenn doch alle anderen Magazine bereits eines ganz groß auf ihren Webseiten in den Highlights prangen haben?

Etwas ähnliches, wenngleich aus ganz anderen Gründen ist uns auch mit der AMD Radeon RX 6500 XT passiert. Nur dass in dem Fall bis heute auf den Testsample warten:

Zum Release kein Test der RX 6500 XT   102     20

Ungewöhnlich und alarmierend

Zum Release kein Test der RX 6500 XT

Fehler in der Adressierung

Der Grund ist eigentlich ganz simpel: Unser Testsample ist erst gestern am späten Abend angekommen, sodass wir erst heute mit den Benchmarks beginnen konnten. Dass das Testgerät überhaupt erst einen Tag vor dem Fall des sogenannten Review-Embargos angekommen ist, ist natürlich nicht der Normalfall, hat in unserem Fall allerdings nicht mit Nvidia respektive Gigabyte (unser Testsample ist nämlich eine Gigabyte Geforce RTX 3050 Eagle 8G) zu tun, sondern mit einem Fehler bei der Adressierung.

Und wie es bei fehlerhaften beziehungsweise fehlenden Adressinformationen nun mal so ist, lag das Paket mit der RTX 3050 offenbar ganze vier Tage - das Wochenende mit eingerechnet - in einem Zustellstützpunkt mit dem Vermerk: Adressinformationen bitte klären. Die Klärung folgte gestern morgen in aller Herrgottsfrühe und obwohl die wertvolle Fracht schon gegen Mittag hätte ankommen sollen, wurde es denn 19:15 Uhr.

Und wann kommt der Test zur RTX 3050 nun?

Wir sind mittlerweile schon fleißig am Testen, müssen die Benchmarks allerdings erst noch abschließen, in etwaige Tabellen übertragen, auswerten und anschließend auch noch in einen anständigen Text gießen.

Verkaufsstart erst morgen: Wir rechnen daher damit, dass wir euch den Test morgen um die Mittagszeit präsentieren können. So habt ihr immer noch genug Zeit, euch zu informieren, denn der Verkauf der vorerst kleinsten Grafikkarte aus der RTX-3000-Reihe für Desktop-PC startet erst morgen Nachmittag.

zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.