Schnelles Internet - Deutsche wollen kaum mehr dafür bezahlen

Die deutschen Internetnutzer wünschen sich zwar schnelleres Internet, aber die Kosten dafür dürfen nicht stark steigen.

von Georg Wieselsberger,
14.05.2018 08:50 Uhr

Schnelles Internet darf nicht viel mehr kosten als bisher, so die Umfrage. (Foto: escapechen/pixelio.de)Schnelles Internet darf nicht viel mehr kosten als bisher, so die Umfrage. (Foto: escapechen/pixelio.de)

Der IT-Branchenverband Bitkom hat eine repräsentative Umfrage veröffentlicht, die herausfinden sollte, ob sich deutsche Internetnutzer schnelleres Internet wünschen und wie viel so ein Anschluss dann kosten dürfte.

Zunächst stellte die Umfrage fest, dass sich bei 66 Prozent der befragten Haushalte in den letzten fünf Jahren die Verfügbarkeit von schnellen Anschlüssen verbessert hat, aber trotzdem fordern 91 Prozent der Teilnehmer, dass die Bundesregierung den Breitbandausbau mit hoher Priorität vorantreiben soll.

Gigabit für alle ab 2025 gefordert

Bis zum Jahr 2025 wollen 77 Prozent einen Gigabit-Anschluss für alle. Sich selbst wünschen 62 Prozent schnellere Downloads, 37 Prozent schnellere Uploads und 34 Prozent wollen einen so schnellen Anschluss, dass die Personenzahl im Haushalt keinen Einfluss auf ihre Nutzung des Internets hat. Aktuell kostet ein Internetanschluss, der meistens auch Telefon beinhaltet, im Schnitt 34 Euro.

Das ist für 32 Prozent der Befragten wohl auch das Maximum, da sie für einen schnelleren Zugang auch nicht mehr ausgeben wollten als bisher. 18 Prozent würden immerhin bis zu 10 Euro höhere Kosten für Gigabit-Internet ausgeben, während 12 Prozent sogar 20 Euro pro Monat mehr akzeptieren würden.

Maximal 60 Euro pro Monat

Die Grenze der Zahlungsbereitschaft liegt allerdings bei 60 Euro monatlich, selbst bei Selbständigen und Freiberuflern. Im Schnitt würden die 999 befragten Haushalte 14 Euro mehr im Monat für einen Gigabit-Anschluss ausgaben.

Damit auch Regionen versorgt werden, deren Ausbau sich wirtschaftlich nicht lohnen würde, fordern 88 Prozent der Teilnehmer auch staatliche Fördermittel für den Ausbau. Allerdings ist laut Bitkom vielen Nutzern nicht klar, wozu sie Gigabit-Leistungen künftig brauchen werden. Die Umfrage fand im März 2018 statt.

Hardware-Tipps - Mit System-Tools mehr über die eigene Hardware erfahren 6:00 Hardware-Tipps - Mit System-Tools mehr über die eigene Hardware erfahren


Kommentare(243)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen