Seagate behebt Festplatten-Fehler - Neue Firmware für 1,5-TB-Barracuda

Seagate hat eine neue Firmware für seine Festplatten der Barracuda 7200.11-Serie mit 1,5 Terabyte Kapazität fertiggestellt.

von Georg Wieselsberger,
28.11.2008 11:23 Uhr

Seagate hat eine neue Firmware für seine Festplatten der Barracuda 7200.11-Serie mit 1,5 Terabyte Kapazität fertiggestellt, die ein ärgerliches Problem behebt. Der Fehler tritt anscheinend nur unter Linux und Mac OS X auf und kann dazu führen, dass der Datenstrom abbricht oder die Festplatte nicht erkannt wird. Seagate bittet betroffene Kunden, sich unter discsupport@seagate.com an den Support zu wenden und ihr Problem genau zu beschreiben, um die neue Firmware samt Installationsanleitung zu erhalten.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen