Shakespeare komplett in einem Tweet - Gesammelte Werke in Thumbnail versteckt

Einem britischen Programmierer ist es gelungen, die gesammelten Werke von Shakespeare per Steganograpie in ein Bild zu integrieren und dieses bei Twitter zu veröffentlichen.

von Sara Petzold,
02.11.2018 18:46 Uhr

Twitter reguliert den Umfang von Tweets normalerweise streng, trotzdem ist es einem britischen Programmierer gelungen, Shakespeares Werke in einem getweeteten Thumbnail unterzubringen.Twitter reguliert den Umfang von Tweets normalerweise streng, trotzdem ist es einem britischen Programmierer gelungen, Shakespeares Werke in einem getweeteten Thumbnail unterzubringen.

Normalerweise unterliegen Nachrichten bei Twitter in Sachen Umfang deutlichen Beschränkungen. Selbst Tweets mit Bildern, deren Autoren mithilfe von Steganographie Metadaten in die entsprechenden Posts implementieren wollen, scheitern an den Vorgaben der Plattform. Allerdings ist es einem britischen Programmierer gelungen, genau dieses Problem zu umgehen.

Wie Techspot berichtet, postete David Buchanan auf Twitter ein Bild von Shakespeare, das eine ZIP-Datei als mehrteiliges RAR-Archiv mit sämtlichen Werken des Schriftstellers in den Farbprofil-Informationen (ICC) des Bildes enthielt. Gegenüber Motherboard erklärte Buchanan, dass Twitter zwar normalerweise sämtliche Metadaten aus einem geposteten Bild entferne - ICC-Daten seien davon aber nicht betroffen.

»Im Prinzip habe ich ein Script geschrieben, das eine JPG-Datei parsed und einen Haufen ICC-Metadaten einbindet«, sagte Buchanan. Weil er die ZIP-Header genau platzieren musste, habe ihn das ganze Projekt einige Stunden Zeit gekostet, während das Skript selbst über mehrere Monate entstanden sei.

Buchanan gibt an, seine Arbeit an das Bugbounty-Programm von Twitter geschickt zu haben. Letztere hätten ihm aber geantwortet, dass es sich nicht um einen Bug handele. Für alle diejenigen, die die Daten aus dem Bild herunterladen möchten, stellt der Autor übrigens auf Twitter eine separate Anleitung bereit.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen