SSDs von Western Digital - SiliconEdge Blue

Der Festplattenhersteller Western Digital weitet seine Produktpalette auf Solid-State-Laufwerke für Endkunden aus.

von Georg Wieselsberger,
04.03.2010 14:15 Uhr

Die neue Produktreihe trägt die Bezeichnung SiliconEdge Blue und verwendet den günstigeren MLC-Flash-Speicher. Trotzdem verspricht Western Digital Geschwindigkeiten von bis zu 250 MByte/s beim Lesen und 170 MByte/s beim Schreiben.

Die TRIM-Funktion von Windows 7, die die Lebensdauer der Laufwerke verlängert und eine Verlangsamung verhindern soll, wird ebenfalls unterstützt. Die Laufwerke werden über SATA 2 angeschlossen.

Als Kapazitäten stehen 64 GByte für 279 US-Dollar, 128 GByte für 529 Dollar und 256 GByte für 999 Dollar zur Verfügung. Die Laufwerke dürften bald im Handel zu finden sein.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen