Toshiba - SSD mit 512 GB für 2009 geplant

Zur Zeit arbeitet Toshiba daran, im Sommer eigene Solid-State-Laufwerke mit 128 GB anzubieten. Wie nun bekannt wurde, plant Toshiba, die Speicherkapazität der Laufwerke nächstes Jahr zu vervierfachen. Toshiba geht von einem starken Wachstum in diesem Bereich aus und erwartet sowohl sinkende Preise für Flash-Speicher als auch verbesserte technische Möglichkeiten. Damit sollen bis Ende 2009 SSDs mit 512 GB möglich sein. Bereits vor dem 1. Januar 2009 will Toshiba eine 2,5 Zoll-SSD mit 256 GB anbieten.

von Georg Wieselsberger,
24.04.2008 14:51 Uhr

Zur Zeit arbeitet Toshiba daran, im Sommer eigene Solid-State-Laufwerke mit 128 GB anzubieten. Wie nun bekannt wurde, plant Toshiba, die Speicherkapazität der Laufwerke nächstes Jahr zu vervierfachen. Toshiba geht von einem starken Wachstum in diesem Bereich aus und erwartet sowohl sinkende Preise für Flash-Speicher als auch verbesserte technische Möglichkeiten. Damit sollen bis Ende 2009 SSDs mit 512 GB möglich sein. Bereits vor dem 1. Januar 2009 will Toshiba eine 2,5 Zoll-SSD mit 256 GB anbieten.


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen