Tri-Fansink - Asus-Grafikkarten mit neuer Kühlung

Asus hat eine neue, selbst entworfene Kühlung vorgestellt, die bis zu 24° C niedrigere Temperaturen bei nur 29 db(A) ermöglichen soll.

von Georg Wieselsberger,
10.11.2008 10:12 Uhr

Asus hat eine neue, selbst entworfene Kühlung vorgestellt, die bis zu 24° C niedrigere Temperaturen bei nur 29 db(A) ermöglichen soll. Eingesetzt wird das Tri-Fansink auf einer eigenen Version der Radeon HD 4870 X2, die die Bezeichnung EAH4870X2 trägt. Die Radeon HD 4830-Karten von Asus besitzen ebenfalls eine neue Kühlung, die leise und effektiv sein soll.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen