Videoseven: 16 Millisekunden TFT

von Sascha Günther,
14.11.2002 14:18 Uhr

Videoseven trumpft derzeit mit dem schnellsten TFT-Bildschirm am Markt auf. Die Reaktionszeit des 500 Euro teuren V7 L17M beziehungsweise V7 L17MB beträgt lediglich 16 Millisekunden. Dadurch eignet sich der Flachbildschirm auch für sehr schnelle Action-Titel wie ein UT 2003 oder die Wiedergabe von DVDs ohne störende Schlieren oder Artefakte. Ein maximaler Kontrast von 400:1 und eine Helligkeit von 250 Candela pro Quadratmeter reichen ebenfalls völlig aus. Außer einem analogen D-Sub-Eingang und zwei eingebauten Lautsprechern befindetsich noch ein Kopfhörer-Anschluß am Display.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen