Wiederbelebung eines Klassikers - Auf Google Maps können wir nun Snake spielen

Retro at its best: Wer mag, kann auf Google Maps den Nokia-Klassiker Snake in neuem Gewand spielen und Busse oder Züge über die Karte schicken.

von Sara Petzold,
01.04.2019 19:37 Uhr

Auf Google Maps können wir einen Klassiker der Gaming-Geschichte endlich in 4K-Grafik genießen: Snake.Auf Google Maps können wir einen Klassiker der Gaming-Geschichte endlich in 4K-Grafik genießen: Snake.

In der Gamestar-Redaktion denken wir oft an die gute, alte Zeit zurück, als Handys noch von Nokia waren und die Welt noch in Ordnung. Damals, als wir stundenlang mit der fummeligen Tastatur auf unserem Nokia 3210 Snake gespielt haben, weil wir unbedingt den Rekord unseres besten Kumpels knacken wollten. Doch diese Zeiten sind lange vorbei - oder vielleicht doch nicht?

Google bringt nämlich derzeit Erleichterung für unseren Snake-Entzug: Auf Google Maps können wir Snake spielen und in Erinnerungen schwelgen. An eine Zeit, in der uns Spiele-Studios und Publisher noch das geboten haben, was wir wollten.

Unser Spiel des Jahrhunderts

Im Browser steuern wir Google Maps Snake mithilfe per Pfeiltasten auf der Tastatur, auf dem Smartphone oder Tablet mithilfe von einfachen Wischgesten. Unsere Spielfigur ist aber keine Schlange, sondern ein öffentliches Verkehrsmittel. So steuern wir etwa einen Zug oder einen Bus in den insgesamt sieben unterschiedlichen Leveln.

Dort Dort sammeln wir Passagiere ein und mit jedem neuen Fahrgast wird unser Fahrzeug immer länger, sodass der Schwierigkeitsgrad kontinuierlich ansteigt.

Wir haben das Spiel bereits mehrere hundert Stunden getestet und sind von der bombastischen 4K-Grafik, dem intelligenten Game-Design und dem markanten Soundtrack beeindruckt. Unsere Wertung lautet deshalb: 100 Punkte - das Spiel des Jahrhunderts, das jeder passionierte Gamer unbedingt gespielt haben sollte.

Ok, zugegeben: Wir haben Google Maps Snake nicht wirklich getestet - es handelt sich auch hierbei selbstverständlich um einen Aprilscherz. Aber das Spiel funktioniert tatsächlich, ihr könnt es wie oben erwähnt im Browser oder auf dem Smartphone selbst ausprobieren.


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen