YouTube - HD-Video-Nutzung einfacher

YouTube hat wieder einige Änderungen an dem Videoportal vorgenommen, die das Hochladen von 2 GByte großen Videos erlauben und das Verlinken und Einbetten von HD-Videos vereinfachen sollen.

von Georg Wieselsberger,
02.07.2009 15:33 Uhr

YouTube hat auf die stark anwachsende Nachfrage nach HD-Videos auf dem Videoportal reagiert und erlaubt nun das Hochladen von Dateien mit bis zu 2 GByte. Damit will YouTube den Anbietern von Inhalten helfen, die so auch größere Videos direkt von ihrer Kamera oder einer SD-Karte hochladen können, ohne das Material erst noch auf 1 GByte herunter zu rechnen.

An der maximalen Auflösung der HD-Videos von 853 x 505 Pixeln hat sich allerdings nichts geändert. Auch das Verlinken und Einbetten der HD-Version eines Videos ist nun direkt möglich geworden. So reicht für einen Link ab sofort schon das Anhängen von &hd=1.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen