nflj_ubs_replies_on_comment_by_x

  1. Nick2000
    Das heißt, The Witcher 3 ist für dich kein Rollenspiel, weil Geralt eine vordefinierte Figur ist? Zu eng, die Definition, für meinen Geschmack.
  2. swizz1st
    Ich kenn grad kein Rollenspiel, ohne level ups oder Stats. Gibs irgendwie Beispiele?
  3. Agent.Smith
    [USER=112450]@Nick2000[/USER] Der Witcher mag eine vordefinierte Rolle sein, aber ich selbst habe ja die Wahl, wie ich ihn spielen will. Ich fülle die Rolle nicht nur aus. Daher: klar ein RPG.
  4. Agent.Smith
    [USER=238445]@swizz1st[/USER] Im Grunde jedes Spiel in dem man eine Rolle (selbst) spielt, entscheidungen trifft und die Welt darauf reagiert was du tust. Beispiele sind aus zwei Gründen selten. Erstens: wenn der Entwickler sie als RPG entwickelt, dann wird er schon fast automatisch XP und Stats einbauen, weils halt Genrekonvention ist. Und zweitens: wenn mal doch eines ohne Stats daher kommt, wird es nicht als RPG erkannt. Beispiele: Blade Runner (das Adventure von Westwood). Dishonored.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top