_Cyberpunk 2077_息を呑む "Night City Fever, Feveer"

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von DonSwingKing, 29. Mai 2012.

?

Wie halten wir es mit Storyspoilern?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 31. Dezember 2020
  1. In Spoilertags

    87 Stimme(n)
    76,3%
  2. Eigener spoilerfreier Thread

    6 Stimme(n)
    5,3%
  3. Nichts verändern, alles hier rein

    4 Stimme(n)
    3,5%
  4. Mir egal / Yolo / was mit Helli

    14 Stimme(n)
    12,3%
  5. Niemand ist heißer als Panam

    3 Stimme(n)
    2,6%
  1. Ixal gesperrter Benutzer

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.157
    Ja das ist immer so ein Problem. Irgendwann holt man die Zukunft ein. Wobei 2020 wirklich sehr knapp gesetzt war.

    Nichts gegen Cyberpunk, aber mir wäre es lieber gewesen CDPR hätte Shadowrun genommen, allein schon weil es so wie es aussieht einiges mehr an Lore zu bieten hat. Allerdings ist dieses Setting recht schwer zu vermitteln.
     
  2. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    24.000
    An Shadowrun stören mich persönlich Elfen, Zwerge und Magie, sprich die ganzen Fantasy-Elemente.
     
  3. Kel

    Kel
    Kann man da nicht was kombinieren?
    Cyborg-Elfen und Roboter-Zwerge? :tdv:
    http://www.heavy-fantasy.com/erotic_fantasy/Cyborg_Elf.jpg
     
  4. Ixal gesperrter Benutzer

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.157
    Das ist doch gerade das interessant daran. (Auch wenn sich der Metaplot mal ruhig wieder um mundane Dinge drehen könnte. Der Fantasyaspekt war in letzter Zeit etwas überrepresentiert).

    PS: Wenn das auf der Webseite offiziell ist gibt es in beiden Spielen einen Waffenhersteller namens Ares. Und ein "DocWagon" hat Cyberpunk auch. Mal sehen was ich sonst noch an Gemeinsamkeiten finde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2013
  5. AshanTyr

    AshanTyr
    Registriert seit:
    19. April 2011
    Beiträge:
    3.065
    Ja die Page ist recht unstruckturiert.
    Das einzige was sich noch finden ließ ist diese Timeline bis 2026. Allerdings geht diese nicht ins Detail.

    Das Dilemma ist dass die offiziellen Sourcebooks zu Cyberpunk 2020 nur bis halt 2026 gehen.
    Die nachfolgenden Cyberpunkeditionen spielen, soweit ich weiß, schon zu Zeiten in denen aufgrund von Katastrophen eine genaue erfassung des aktuellen Jahres nichtmehr möglich ist.
    Cyberpunk V3 spielt z.B. im Jahr 203X.
    Weil die Matrix von KIŽs übernommen wurde kam es in der vollvernetzen Cyberpunkwelt zu einem absoluten Crash und Daten gingen verloren so dass halt niemand mehr weiß welches genaue Jahr derzeit ist. Man ist sich aber sicher dass es irgendwas zwischen 2030 und 2039 sein muss.
    Schwärme von Nanobots formen ganze Städte um und überhaupt ist die ganze Welt ziemlich den Abfluss runter gespült worden.

    Und wie ich gerade gelesen hab weicht die Timeline von Cyberpunk V3 ab 2020 auch von der oben erwähnten Sourcebook Timline ab.


    Von daher muss ich sagen dass die für Cyberpunk 2070 zugrundeliegende Timeline von 2020 bis 2070 wohl noch nicht von offizieller Seite geschrieben(veröffentlicht) wurde. Denn so müllig sah die Zukunft im Video nicht aus alsdass sie 2070 nach Cyberpunk V3 spielen lassen werden, weswegen V3 wohl mehr na alternate Timline darstellt. Hoffe ich zumindest. ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2013
  6. Ixal gesperrter Benutzer

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.157
    Und ich dachte die Shadowrun Welt hätte es hart getroffen mit VITAS, dem Erwachen und dem Crash 2.0.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2013
  7. AshanTyr

    AshanTyr
    Registriert seit:
    19. April 2011
    Beiträge:
    3.065
    Cyberpunk war irgendwie immer ne Spur "besser" wennŽs um "Well the Corps fucked it up" ging. :D
     
  8. Ixal gesperrter Benutzer

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.157
    In Shadowrun scheint aber auch gerade vieles dem Bach runter zu gehen in der Vorbereitung für die neue Edition.
    Allerdings ist der Schaden eher auf bekannte Charaktere begrenzt mit weniger materiellem Kollateralschaden (nur weniger wichtige Städte werden zerlegt).

    Sieht ganz so aus als ob einer oder mehrere Großdrachen auf der Abschussliste stehen. Hestaby könnte tot sein, Sirrug wird sehr wahrscheinlich getötet und auch entweder Alamais oder gar Lofwyr (mit dessen Tot wäre dann auch Saeder-Krupp am Arsch).
     
  9. Tommy_Thomson

    Tommy_Thomson
    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    9.663
  10. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.824
  11. maximiZe

    maximiZe
    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    21.339
    :hoch:
     
  12. Seraph87

    Seraph87
    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    7.231
  13. flankengott

    flankengott
    Registriert seit:
    8. Oktober 2011
    Beiträge:
    106
    Hi Leute,

    welche Charakterklassen für Cyberpunk 2077 wird es geben und gibt es Details dazu?

    Ich habe gelesen das diese Klassen kommen sollen:
    Cop, Dealer, Konzerner, Netrunner, Reporter/Journalist, Rockster, Solo, Tech, Meditech.

    Aber was genau können diese Klasse und was unterscheidet sie?

    Danke
     
  14. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    30.510
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Google. Das basiert auf dem Cyberpunk Pen&Paper Rollenspiel.

    Wie diese Regeln auf das Computerspiel übertragen werden, kann dir aber noch niemand sagen.
     
  15. Albuin

    Albuin
    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    10.607
    Das es zu Cyberpunk noch genau gar keine Informationen gibt, wird dir diese Frage leider niemand beantworten können.
     
    thomas17 gefällt das.
  16. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.910
  17. Core Concept

    Core Concept
    Registriert seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    4.800
  18. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    50.516
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1700
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium 8GB
    Motherboard:
    ASUS PRIME X370-PRO
    RAM:
    2x Corsair CMK16GX4M2B3000C15 (16 GB)
    Laufwerke:
    Samsung SSD 960 EVO 500GB
    Crucial MX500 CT500MX500SSD1
    HL-DT-ST BDDVDRW CH12NS40
    Soundkarte:
    Asus Essence STX II
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 PCGH-Edition
    Maus und Tastatur:
    Roccat Kone XTD
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows 10 Education (x64)
    Monitor:
    Acer Predator XB271HK UM.HX1EE.001
    Der geht's doch blendend.
     
  19. Core Concept

    Core Concept
    Registriert seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    4.800
    War die nicht in der letzten Woche etwas abgesackt?
     
  20. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    50.516
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1700
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium 8GB
    Motherboard:
    ASUS PRIME X370-PRO
    RAM:
    2x Corsair CMK16GX4M2B3000C15 (16 GB)
    Laufwerke:
    Samsung SSD 960 EVO 500GB
    Crucial MX500 CT500MX500SSD1
    HL-DT-ST BDDVDRW CH12NS40
    Soundkarte:
    Asus Essence STX II
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 PCGH-Edition
    Maus und Tastatur:
    Roccat Kone XTD
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows 10 Education (x64)
    Monitor:
    Acer Predator XB271HK UM.HX1EE.001
  21. Core Concept

    Core Concept
    Registriert seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    4.800
    Na dann ist ja alles paletti. Habe das ganze Theater um die schlechte Behandlung der Mitarbeiter (was eigentlich schon seit Urzeiten bekannt war) nur am Rande mitbekommen und hatte dann nur ein paar Bildchen vom fallenden Aktienkurs gesehen und mir meinen Teil gedacht - was wohl zu wenig war.
     
  22. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    50.516
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1700
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium 8GB
    Motherboard:
    ASUS PRIME X370-PRO
    RAM:
    2x Corsair CMK16GX4M2B3000C15 (16 GB)
    Laufwerke:
    Samsung SSD 960 EVO 500GB
    Crucial MX500 CT500MX500SSD1
    HL-DT-ST BDDVDRW CH12NS40
    Soundkarte:
    Asus Essence STX II
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 PCGH-Edition
    Maus und Tastatur:
    Roccat Kone XTD
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows 10 Education (x64)
    Monitor:
    Acer Predator XB271HK UM.HX1EE.001
    Cyberpunk wird liefern müssen, so viel steht fest.
     
  23. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.910
    Bei einer so großen Firma aber ohne großes Portfolio muss jeder Titel liefern.
     
  24. chaos_zogger

    chaos_zogger
    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    7.642
    Glaub die sind dank GoG so oder so gesichert. Klar wärs ne Katastrophe wenn Cyberpunk floppen würde, aber denke kaum dass es existenzbedrohend wäre
     
  25. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    50.516
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1700
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium 8GB
    Motherboard:
    ASUS PRIME X370-PRO
    RAM:
    2x Corsair CMK16GX4M2B3000C15 (16 GB)
    Laufwerke:
    Samsung SSD 960 EVO 500GB
    Crucial MX500 CT500MX500SSD1
    HL-DT-ST BDDVDRW CH12NS40
    Soundkarte:
    Asus Essence STX II
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 PCGH-Edition
    Maus und Tastatur:
    Roccat Kone XTD
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows 10 Education (x64)
    Monitor:
    Acer Predator XB271HK UM.HX1EE.001
    Aber auch nur die, in die eine Menge investiert wird. Ansonsten könnte sich CDP mit GOG ja problemlos über Wasser halten, müssten dafür natürlich schrumpfen wie du sagst.
     
  26. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.910
    Ist GOG nicht zu klein?
     
  27. Alex86 Nick der Schlitzer McGurk

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    18.870
    Kann Cyberpunk die Erwartungen überhaupt erfüllen?
    Erinnert mich bisl an HL2, da haben sich die Spiele ja selber geradezu verrückt gemacht wegen dem Hype.
     
  28. Immortal technique

    Immortal technique
    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.709
    Der Aktienkurs ist wohl nicht wegen der neuesten Negativnews abgestürzt. War halt ein guter Moment um Gewinne zu realisieren, ergo kleine Korrektur. So oder so ist der Aktienkurs momentan ein schlechter Witz...falls Cyberpunk einschlagen sollte. ;)
     
  29. Granock

    Granock
    Registriert seit:
    27. November 2011
    Beiträge:
    2.935
    Das Problem ist, nach Witcher 3 hat eigentlich jeder riesige Erwartungen an das nächste Spiel - das ist eigentlich nie gut :D
     
    Alex86 gefällt das.
  30. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    30.510
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Sagen wir mal so, selbst Ubisoft hat mit AC: Origins eine tolle OpenWorld hinbekommen. UBISOFT!

    Wenn CDP jetzt neben der tollen Technik noch tolle Stories einbaut, sollte das hinhauen. Es ist ja auch wieder eine Lizenz und keine komplette Eigenkreation.
     
  31. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    26.700

    Jop Ubisoft hat finde ich in vielen Punkten Wichter 3 sogar übertroffen, da sollte CD Project das schon hinbekommen.
     
  32. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    50.516
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1700
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium 8GB
    Motherboard:
    ASUS PRIME X370-PRO
    RAM:
    2x Corsair CMK16GX4M2B3000C15 (16 GB)
    Laufwerke:
    Samsung SSD 960 EVO 500GB
    Crucial MX500 CT500MX500SSD1
    HL-DT-ST BDDVDRW CH12NS40
    Soundkarte:
    Asus Essence STX II
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 PCGH-Edition
    Maus und Tastatur:
    Roccat Kone XTD
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows 10 Education (x64)
    Monitor:
    Acer Predator XB271HK UM.HX1EE.001
    Der Rest der Branche ist CDPR allerhöchstens bei der Technik (leicht) voraus, liegt was Questdesign und Writing betrifft allerdings meilenweit zurück. Eigentlich können sich die Polen nur selbst besiegen, sei es wegen Teamquerelen wie bei TW3 oder einer viel zu großen, nur mit Sammelaufgaben gefüllten Welt, auf die zwar kein Spieler Bock hat, die Publisher wegen Spielzeitstreckung allerdings drauf bestehen (betraft bei TW3 eigentlich nur Skellige).
     
  33. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    26.700

    Stelle mir ja eine Großstadt schon schwerer vor als Wälder. Ist eine ganz andere Herausforderung.
     
  34. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    50.516
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1700
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium 8GB
    Motherboard:
    ASUS PRIME X370-PRO
    RAM:
    2x Corsair CMK16GX4M2B3000C15 (16 GB)
    Laufwerke:
    Samsung SSD 960 EVO 500GB
    Crucial MX500 CT500MX500SSD1
    HL-DT-ST BDDVDRW CH12NS40
    Soundkarte:
    Asus Essence STX II
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 PCGH-Edition
    Maus und Tastatur:
    Roccat Kone XTD
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows 10 Education (x64)
    Monitor:
    Acer Predator XB271HK UM.HX1EE.001
    Kann ich als Nicht-Experte nicht so genau sagen. Klar gibt's für Wälder und Wiesen mittlerweile eine Menge Third-Party-Tools, die den Prozess automatisieren. Allerdings ist ein Hochhaus mit 100 Wohnungen dank Copy&Paste ein Kinderspiel, selbst wenn nicht jedes Appartmnet identisch aussehen soll. Und Toussaint haben sie ja auch in Rekordgeschwindigkeit hochgezogen.

    Mal schauen.
     
  35. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    35.394
    Herausforderung würde ich nicht unbedingt sagen, dauert halt nur länger, da man einfach mehr füllen muss. Ich weiß leider nicht, wie die RedEngine arbeitet, aber selbst für sowas sind Algorithmen im Grunde möglich. Und wenn man sich die Arbeit nicht machen möchte, bleibt halt noch immer das C+P, was Marvin schon erwähnt hat. Hier und da Gegenstände verschieben, anders färben und Tapeten wechseln und schon erkennt das kein Schwein. :ugly:
     
  36. |Kirby|

    |Kirby|
    Registriert seit:
    2. Juni 2000
    Beiträge:
    6.409
    Wenn's nur um's prozedurale Generieren einer Großstadt geht: Das geht absolut. Introversion hatte beim auf Eis gelegten subversion dieses Paper umgesetzt und am Ende war das vermutlich so ziemlich das einzige, was an der Entwicklung gut funktioniert hat...

    Sowas kann man auch anpassen um dann einzelne Teile einmal zu generieren und dann mit Leben zu füllen, quasi als halbautomatischen Prozess. Bei subversion ging's ja wirklich um eine bei jedem Spielstart neu generierte Spielwelt.
     
  37. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    30.510
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    In Star Citizen werden ganze Stadtplaneten mit prozeduralen Städten hochgezogen.

    Man kann dann die "Städte" auch halbmanuell bearbeiten, indem man auf einer Karte eine Stadt malt, so ähnlich wie man in Sim City bestimmte Bereiche (Industrie, Wohngebiet, etc.) hat. So kann man den groben Rahmen verbessern.

    In die prozeduralen Städte kann man dann noch alle möglichen manuellen Änderungen und handgebauten Assets einbauen.

    So eine (ähnliche) Technik wird garantiert auch bei Cyberpunkt 2077 genutzt werden. Ich mein CDP hat ja schon beim automatischen Dialog-System von Witcher 3 gezeigt, was sie an Technik und R&D drauf haben.
     
  38. Doktor Best

    Doktor Best
    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    16.720
    Star Citizen muss vor Allem erst mal zeigen, dass es überhaupt irgend etwas von dem kann, was von den Entwicklern versprochen wurde.

    Wenn über das Spiel geredet wird klingt das für mich irgendwie immer so als würde man die eierlegende Vollmilchsau verkaufen wollen, die nebenbei Eiscreme kackt, 17 Sprachen flüssig in Schrift und Sprache übersetzt, die Steuererklärung macht und in 3 Sekunden zum Mars fliegt.

    Klingt schon beeindruckend, macht aber auch irgendwie skeptisch :ugly:
     
    Mitglied 264891 gefällt das.
  39. Lansid

    Lansid
    Registriert seit:
    29. August 2015
    Beiträge:
    757
    Ich bin auch noch etwas unsicher, was ich von dem Ding halten soll. Ich freue mich generell riesig auf ein neues Spiel von Ihnen, habe aber auch Angst, dass es aus irgendeinem Grund eine Enttäuschung wird. Es macht mir vor allem Sorge, dass sie sich selbst übernehmen könnten... Eine Online-Komponente ist alleine schon mal ein großer Aufwand, wenn das vernünftig sein soll. Außerdem finde ich das Setting schwieriger gut als Spiel umzusetzen als ein The Witcher (Kampfsystem, abwechslungsreiche Gegner etc.). Naja, nächstes Jahr werden wir wohl endlich schlauer, denn The Witcher 3 ist ja schon bald 3 Jahre alt und wenn sie ihren Plan da einhalten wollen mit noch einem weiteren Rollenspiel bis 2021, wird es langsam aber sicher Zeit.
     
  40. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    30.510
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Warum denkst du, solltest das schwieriger umsetzbar sein?

    Ob jetzt ein Witcher mit Schwert und Armbrust durch Wald und Wiesen rennt und Banditen und Monster killt
    ODER
    ob ein Cyberpunk-Söldner mit Gewehr und Nahkampfwaffe durch Häuserschluchten und Industriekomplexe rennt und Banditen und Cyber-Psychos killt,

    ist ja kein Unterschied, das ist einfach nur ein anderer Skin um das grundlegende System.
     
Top