Artikel: In Star Citizen gibt's jetzt ein Riesenschiff, auf das Fans seit neun Jahren warten

Dieses Thema im Forum "Diskussionen zu Gamestar-Artikeln" wurde erstellt von Peter Bathge, 10. Mai 2021.

  1. Peter Bathge Mitarbeiter

    Peter Bathge
    Registriert seit:
    4. Juni 2018
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Fürth
    Hier findet ihr die Diskussion zum Thema "In Star Citizen gibt's jetzt ein Riesenschiff, auf das Fans seit neun Jahren warten".

    Den Artikel findet ihr hier.

    Bitte beachtet in diesem Zuge unsere Kommentar- und Forenregeln.

    Wir wissen, dass Star Citizen ein sehr emotionales Thema ist, möchten euch aber bitten, von persönlichen Beleidigungen und Provokationen abzusehen. Alle Sanktionen auf Regelverstöße gelten für das gesamte Forum, nicht nur für diesen Thread. Bitte postet keine Freundes-Codes in den Thread oder preist sie indirekt an. Ihr dürft sie aber gerne eure Signatur schreiben.
     
  2. KingConker

    KingConker
    Registriert seit:
    23. November 2012
    Beiträge:
    23
    ich frag mich ja wann es das game gibt auf das fans warten ;)
     
  3. ActionNews Linux-User

    ActionNews
    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    11.325
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3900X
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 5700XT Nitro+
    Motherboard:
    AsRock X570 Taichi
    RAM:
    32GB G.Skill 3600MHz CL16 Dual-Channel
    Laufwerke:
    - 512GB Samsung 960 M.2-NVMe SSD
    - 2 TB Sabrent Rocket Q M.2-NVMe SSD
    - 1 TB Crucial MX500 SATA-SSD
    - 2 Terrabyte WD HDD 7200 U/Min
    Gehäuse:
    Fractal Design Meshify S2 Light Tinted Tempered Glass
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    27" IPS 144Hz Aorus AD27QD
    @Peter Bathge : Kleine Korrektur: man kann einen Teil des Innenraums der Javelin anschauen. Den Bengal kann man derzeit nur von aussen betrachten, denn der dockt nicht an der Raumstation an sondern fliegt nur vorbei.

    Aber man merkt, dass die Server und auch die Clients unter den Drawcalls und Objekten ächzen. Der Bengal lässt die Framerate ganz schön einbrechen. Hoffen wir dass die Umstellung auf Vulkan und iCache das mildern können.
     
    kritze74, stolpi, ElementZero und 4 anderen gefällt das.
  4. chueche

    chueche
    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    877
    Gibt es schon. Gibt übrigens auch eine Freeflight Woche dieses Wochenende zum Invicitus Event.
     
    kritze74, murkelgnom, Dagobert89 und 8 anderen gefällt das.
  5. Peter Bathge Mitarbeiter

    Peter Bathge
    Registriert seit:
    4. Juni 2018
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Fürth
    Ach, Mist, das stimmt. Hab mich verlesen :/
    Danke für den Hinweis.
     
  6. Sir Stubert

    Sir Stubert
    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    992
    Gestern Abend war ich im PTU unterwegs und habe am Test der Invictus Launch Week teilgenommen.

    Meine Eindrücke habe ich hier im GSPB geschildert:
    https://www.gamestar.de/xenforo/thr...ive-3-13-1-ptu.465030/page-1039#post-19910878
    Die vollständige Screenshot Galerie gibt es hier:
    Invictus Launch Week Test | Star Citizen Alpha 3.13.1 PTU - Imgur

    Edit:
    Der Bengal in Aktion erinnert mich stark an Battlestar Galactica.
    https://www.youtube.com/watch?v=9vc7rEcTdeo
    Ab 11.30 und ab 16:30.

    Edit 2:
    Im PTU sind auch die Hercules Starlifter und der Nova Tonk neu hinzugefügt worden. Wir haben am Wochenende eine erste Testfahrt unternommen.
    Starlifter and Tonk | GSPB Fleet | Star Citizen Alpha 3.13.1 PTU - Imgur
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2021
    murkelgnom, Mod81, ElementZero und 5 anderen gefällt das.
  7. Bafthefehl

    Bafthefehl
    Registriert seit:
    22. April 2021
    Beiträge:
    17
    Hab keine Ahnung von Star Citizen aber ich muss sagen dass ich das Cockpit Video jetzt gar nicht beeindruckend fand. Sonderlich groß wirkt dir Bengal auch nicht.

    Spiele viel X4 und da fliegen teilweise größere Dinger rum.
     
    Mydgard gefällt das.
  8. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    52.229
    Schon seid 1-2 Jahren. Es muss nur noch größer werden. :D

    Aber ein Großteil der Träume die ich mit SC hatte wurden bereits verwirklicht. Mit dem aktuellen Patsch kommt mit dem Panzer und dem passenden Transportschiff ein weiteres dazu.
     
    murkelgnom, ElementZero, chueche und 2 anderen gefällt das.
  9. Sir Stubert

    Sir Stubert
    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    992
    Die Größenverhältnisse zwischen beiden Spielen sind mir nicht bekannt, aber der unterschied besteht darin, dass in SC alle Schiffe begehbar sind*. Es kommt also nicht nur darauf an ein großes Modell zu erstellen, sondern dieses auch vollständig auszugestalten. Der Bengal Träger wird zum Beispiel so groß, dass es ein eigenes Transportsystem im inneren gibt, um schnell von einem zum anderen Ende zu kommen. Im Grunde ist der Bengal Träger eine fliegende Battlefield Map.
    Es wird sicherlich Spiele mit größeren Raumschiffen geben, aber keine sind so detailliert modelliert. Alles hat den richtigen Maßstab usw.

    * Bengal, Javelin (nur zum kleinen Teil) und Idris noch nicht, aber es wird daran gearbeitet. In Videos sind bereits einige der Innenbereiche zu sehen gewesen.
     
    murkelgnom, stolpi, ElementZero und 3 anderen gefällt das.
  10. Velios

    Velios
    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    37
    murkelgnom, Mod81, ElementZero und 6 anderen gefällt das.
  11. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    52.229
    Da hast du natürlich Recht. Auch bei Eve Online gibt es Schiffe die DEUTLICH größer sind. Rein von der Größe ist das nicht beeindruckend, vielleicht von dem Detailgrad noch. Es ist aber technisch ein Meilenstein für die darunterliegende Architektur.
     
    murkelgnom und stolpi gefällt das.
  12. Indiana_Bart ༼ つ ◕_◕ ༽つ GIB

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    115.496
    zumindest kann man sagen, dass in Star Citizen ingame 1 Meter = 1 Meter Real ist. Bei X4 kann man das nicht sagen, da trickst man wieder (die benötigen bei X4 ja auch nicht die Technik, dass man quasi eine fliegende Map im Multiplayer erstellen kann, komplett begehbar wie der Bengal mit diversen Funktionen sind die großen Raumschiffe in X nicht)
     
  13. -Globuli-

    -Globuli-
    Registriert seit:
    11. April 2021
    Beiträge:
    1
    Sorry aber ich kann mir diesen Kommentar nicht verkneifen: Wann gibts denn das Spiel auf das Fans seit neun Jahren warten?
     
    Pummelchen0815, Ulfhednir und av4ter gefällt das.
  14. Evers

    Evers
    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    1.061
    Hm weiß jetzt ehrlichgesagt nicht wie groß die Schiffe in X4 sind, aber es ist immer doch etwas anderes ob man nur eine Außenhülle hat, oder eben auch einen Begehbaren Innenraum.

    Zur größe vom Bengal Carrier, das Dingen ist 990 Meter lang, die Cockpit Videos im All geben das nicht so wirklich wieder, es wirkt deutlich kleiner als es ist.

    Beste Beispiel für die größe ist das bild hier:
    [​IMG]

    Und für ne ungefähre Idee der größe von der 890 Jump:
    [​IMG]

    oder hier im Video läuft er nen bischen um die 890 Jump drumherum (gibt bestimmt auch Videos wo jemand das detaillierter, inkusive Innenraum zeigt): https://www.youtube.com/watch?v=iMGZlcknQ_c
     
    kritze74, ElementZero, chueche und 5 anderen gefällt das.
  15. HawkS73

    HawkS73
    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    11.098
    Ort:
    Kassel
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4790k
    Grafikkarte:
    JetStream 1080ti
    Motherboard:
    Asrock Z97 Extreme6
    RAM:
    16 GB DDR3
    Laufwerke:
    DVD R/W
    Soundkarte:
    XFi-Fatal1ty
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15 (T) und G502 (M)
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    AGON 32'' 144Hz
    Also ich spiele SC regelmäßig und ich kenne recht viele die es auch regelmäßig spielen. Streamer wie KnebelDE streamen SC mehrfach die Woche. Wenn du allerdings das fertige Spiel meinst, das wird noch etwas dauern. Star Citizen ist und will kein "same procedure as last year" Call of Duty sein, das jährlich eine Neuauflage rausschmeißt. Star Citizen will Grenzen verschieben und etwas Neues versuchen dass es in dem Maßstab noch nicht gegeben hat. Aber Neu braucht Zeit. Und zum Glück geben die Unterstützer CIG diese Zeit. Wems zu lange dauert oder ungeduldig wird, der soll halt solange was anderes spielen. Gibt genug Spiele jedes Jahr. Und irgendwann ist SC dann fertig.
     
    kritze74, murkelgnom, TValok und 13 anderen gefällt das.
  16. MichaCazar GIB 3.14

    MichaCazar
    Registriert seit:
    12. Januar 2017
    Beiträge:
    630
    Ort:
    Trier
    Kleines Detail zu dieser Stelle: "Aktuellen Planungen zufolge wird es nur zwei Alien-Raumschiffe geben, die noch größer werden."

    Es soll tatsächlich noch ein größeres Menschenschiff kommen. Die Retribution, welches ein Einzelstück ist und nur dazu erbaut worden ist die Kingships der Vanduul schlagen zu können: https://starcitizen.tools/Retribution
     
  17. DanteAl

    DanteAl
    Registriert seit:
    15. Juli 2017
    Beiträge:
    44
    Wenn die Trolle nicht mehr fragen ;)
     
    Magmos, ElementZero und Schraubenzieher gefällt das.
  18. MichaCazar GIB 3.14

    MichaCazar
    Registriert seit:
    12. Januar 2017
    Beiträge:
    630
    Ort:
    Trier
    Wenn CIG sich um Zeit und Budget sorgen machen würde und Anfangen Features zu streichen kommt dabei Elite Dangerous raus was auch okay ist. Sind beides beeindruckende Projekte.
     
    ElementZero und Schraubenzieher gefällt das.
  19. Riddler84

    Riddler84
    Registriert seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    256
    Ich bin mir ja nicht so sicher, ob die Angabe mit den 755 Crewmitgliedern noch aktuell ist. Klar, die würden wahrscheinlich reinpassen. Kann mir aber nicht vorstellen, dass damit die reguläre Besatzung gemeint ist. Das würde ja auch bedeuten, dass dort Quartiere mit 755 Betten und Spinden vorhanden sein müssen. Ganz zu schweigen von großen Räumen für die Sanitäranlagen und gigantische Messen.

    Eine Javelin ist halb so lang, bietet aber auch nur Platz für maximal 80 Crewmitglieder. Also doppelte Länge aber fast 10 mal so viele Crewmen ist schon ne krasse Skalierung^^ Und die müssen ja auch alle irgendwas zu tun haben an Bord^^

    Alles eine Frage der Perspektive. Von so weit weg wirkt alles klein. Der Bengal ist aber gut einen Kilometer lang und komplett ausmodelliert und begehbar. Die wahre Größe wird dir erst bewusst, wenn du mal im Raumanzug an der Hülle entlang schwebst. Das Ding hat mehrere Decks, riesige Hangars und ein eigenes internes Bahnsystem, weil die Laufwege sonst zu lang wären.
     
  20. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    52.229
    Beide Spiele verfolgen einen unterschiedlichen Ansatz. ED Fängt groß an mit der großen leeren Map und dem Flugmodell und bringt erst später begehbare Planeten, begehbare Schiffe ect. ect.

    Star Citizen fängt klein an (Hangar Modul. das waren noch Zeiten) und erweitert es nach und nach mit größeren Dimensionen.

    Wo beide am Ende ankommen wird man sehen. Erfolgreich sind Sie beide.
     
    Magmos, Mydgard und ElementZero gefällt das.
  21. MichaCazar GIB 3.14

    MichaCazar
    Registriert seit:
    12. Januar 2017
    Beiträge:
    630
    Ort:
    Trier
    Der Kapitän wird wahrscheinlich nicht mit dem Pöbel schlafen, man kann also vielleicht 1-3 Betten hinzu nehmen. Macht zwar keinen Unterschied in der Rechnung, aber man darf hierbei auch nicht vergessen das das die Bengal nen Haufen Schiffe parken kann, du hast also nicht nur Crew für das Schiff selber sondern auch für die Schiffe da drin. Nehmen wir alte Konzeptbilder als Maßstab wäre es nicht untertrieben zu sagen das da mehrere Retaliators reinpassen, jedes davon hat eine Crewkapazität von 7 Leuten. Kommt dazu noch ein Haufen von Mechanikern, kleineren Einsitzern und weiß der Geier was alles dann sind die Zahlen entsprechend gewaltig höher. Ob es die vollen 755 sind? wahrscheinlich nicht. Aber über 500 wäre nicht absurd.

    Klar, aber es ist auch offensichtlich das SC aus Prinzip schon höhere Ambitionen (vor allem an die Technik) hat als ED. Das ist aber auch eh alles egal weil, wie du schon sagtest, beide Spiele erfolgreich sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2021
  22. Sir Hurl Moderator

    Sir Hurl
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    6.000
    755 Crewmitglieder halte ich auch für ziemlich viel. Selbst wenn man kleine Abteilungen zu den offensichtlichen Abteilungen addiert (Waffenkammer, Hausmeister, Küche, usw.) sind 755 Leute eine Menge Holz.
     
    Magmos gefällt das.
  23. Evers

    Evers
    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    1.061
    Kommt halt imer drauf an. Nimm z.B. mal nen Flugzeugträger heutzutage (als Beispiel mal die Nimitz-Klasse), die sind 320 Meter lang und haben ne Crew von ca. 3200 Schiff + 2400 Flugbesatzung. Vergleich das z.B. mal mit nem Cruiser, sagen wir mal die Ticonderoga-Klasse, die sind 180 Meter lang, aber haben schon nur noch ca. 400 Crew, also hälfte der Größe bei nem nen achtel (wenn man nur Schiffbesatzung nimmt) bis nen dreizehntel der Crew.

    Bei Star Citizen wäre das so ziemlich identisch, halbe größe und nen zehntel der Besatzung, also würde ziemlich genau passen.

    Unterschiedliche Zwecke brauchen halt verschiedene Crewgrößen. Das ist nicht rein abhängig von der größe eines Schiffes.
     
    Dagobert89, ElementZero, chueche und 3 anderen gefällt das.
  24. Schraubenzieher

    Schraubenzieher
    Registriert seit:
    6. April 2021
    Beiträge:
    1
    Trotzdem sind 800 Leute nicht wenig. Vielleicht sind auch Landungstrupps (Soldaten) mit gezählt worden. Ich kenne solche Zahlen nur aus Alten Interviews (CR). Wir werden es sehen.

    Ach Peter, dass erstmal, dass so eine GS Blödzeitungsüberschrift stimmt. Die Fans rasten wirklich aus. und das ist gut so! . :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2021
    ElementZero, chueche und Red Rex gefällt das.
  25. Neobone

    Neobone
    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    152
    Ich kann mich irren aber waren das nicht etwas über 100 Leute gewesen die man für eie Bengal Carrier brauchen wird?
    Das Ding muss ja später auch von Orgas im Mehrspieler geflogen werden können.
     
  26. MichaCazar GIB 3.14

    MichaCazar
    Registriert seit:
    12. Januar 2017
    Beiträge:
    630
    Ort:
    Trier
    Naja, das soll aber auch nur von Top Orgs mit Massig Leuten genutzt werden.
     
  27. Riddler84

    Riddler84
    Registriert seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    256
    Javelin und Idris haben auch schon Crew für Schiffe mit drin in der Maximalzahl. Klar, auf dem Bengal sind noch mal ne Ecke mehr Schiffe. Laut Beschreibung soll ein Träger mehrere Geschwader beherbergen. Wobei nicht klar ist, wie viele Schiffe in einem Geschwader sind. Aber auch wenn das Ding groß ist, bezweifle ich irgendwie, dass dort Platz für mehr als 30 Schiffe ist. Weniger, wenn man Bomber inkludiert. Vielleicht unterschätze ich aber auch, wie groß das Ding wirklich sein wird von innen^^

    Ok, ist ein Argument. Aber dennoch nicht wirklich vergleichbar. Denn auch wenn der Bengal größer ist, heißt das nicht unbedingt, dass es dort mehr Aufgaben gibt. Auf einem echten Flugzeugträger hast du halt Wäschereien, Großküchen, Waffenkammer und dutzende andere Abteilungen. Das sind quasi schwimmende Kleinstädte. Und sowas wird ja in SC nicht in der Form simuliert. Ich kann mir halt nicht vorstellen, dass es wirklich auch Beschäftigungen an Bord gibt für 755 Personen.

    Vielleicht kann ja mal jemand ne Rechnung aufstellen^^ Hat schon jemand die Turrets gezählt? Sind das wirklich 80 Stück? Weil dann wäre allein dafür schon die Maximalbesatzung einer Javelin nötig^^
     
  28. Neobone

    Neobone
    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    152
    Das kann man so pauschal nicht sagen, denn du misst ja die Größe eines Objektes im Vergleich zu anderen Objekten im Spiel.
    Allerdings wenn alle anderen Objekte im Spiel auch klein sind erscheint ein kleines Objekt auf einmal größer.
    Was ich damit meine, wenn in X4 ein Planet die Größe von 1:1000 der tatsächlichen Größe der Erde hat, dann wirkt ein Schiff mit der Größe 1:5000 extrem groß.
    Wenn allerdings in einem anderen Spiel der Planet die Größe von 1:100 der tatsächlichen Größe der Erde hat, dann wirkt ein Schiff mit der Größe 1:1000 zwar im Spiel viel kleiner, ist aber im Gegensat zu X4 aber eigentlich viel Größer.
    z.B. wenn ich mir Eve Online Planeten anschaue, da kommen mir starke Zweifel das die die selbe Größe haben wie SC Planeten im Größenverhältnis zur Erde.

    Dazu kommt noch das wie gesagt in SC alle Schiffe komplett ausmodelliert sind ohne irgendwelche Tricksereien, also es gibt keine versperrten Räume im Schiff, weil dort die Ausmodellierung fehlt und die Schiffsaussenwand im Träger ist dann auch wirklich die Außenwand vom Träger drum herum und auch keine Fake Wand welche eigentlich gar nicht die echte Schiffswand ist usw. usw.
    Dazu sind absolut alles Systeme innen ausmodelliert und funktionel.
    Das ist alles eine ganz andere Hausnummer wie ein Schiff wo einfach nur die Außenhülle ausmodelliert wurde und es innen rein gar nichts gibt ausser einen leeren Raum ohne Funktionen.
    So ein Objekt kann man leicht hochskalieren ohne Probleme zu bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2021
  29. Sahloknir GIB MERC/HERC

    Sahloknir
    Registriert seit:
    14. Juni 2012
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Bayern
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 8700K
    Grafikkarte:
    AORUS RTX 2080
    Motherboard:
    AORUS Gaming 7
    RAM:
    32 GB GSkill
    Soundkarte:
    SoundBlaster Creative Z
    Gehäuse:
    CoolerMaster Cosmos 700M
    Maus und Tastatur:
    G915 & G502
    Betriebssystem:
    Win10 20H2
    Monitor:
    ViewSonic 27"
    Um vllt. nochmal ein anderes Gefühl für die Größe von dem Teil zu bekommen:
    [​IMG]
    Source: https://www.reddit.com/r/starcitizen/comments/n2qzda/infographic_every_ueen_ship_name_i_can_find_in/
    Hier sieht man das Größenverhältnis etwas besser, vllt sind einem ja die Carrack oder andere Schiffe auf dem Bild bekannt, die ja auch schon sehr groß sind.
    Wie z.B. Idris & Hammerhead:
    [​IMG]
    Außerdem wie schon von @MichaCazar angesprochen ist auf dem Bild die Retribution, die nochmal in einer ganz anderen Liga spielt.
    Danke für den Artikel @Peter Bathge, immer schön etwas über Star Citizen auf der Frontpage zu lesen.
     
    Magmos, ElementZero, ognwq und 2 anderen gefällt das.
  30. Neobone

    Neobone
    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    152
    Wenn ich mir hier den Innenraum im Video anschaue, dann könnten da schon mehr als 30 Schiffe reinpassen.

    https://www.youtube.com/watch?v=1hAcTjCD8YI
     
  31. easypeasy

    easypeasy
    Registriert seit:
    19. Oktober 2020
    Beiträge:
    125
    IchAG747, Lemansky, ElementZero und 4 anderen gefällt das.
  32. CrashDown

    CrashDown
    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    12
    Das ist meiner Meinung nach nicht ganz richtig. Mir ist kein aktuelles Kriegsschiff auf der Welt bekannt, bei dem das so gehandhabt wird. In der Marine wird sogenanntes "Hotbunking" betrieben. Es teilen sich also die Soldaten der verschiedenen Schichten eine Koje. Bei 3-4 Schichten ließe sich also die Anzahl der Betten auf ein Drittel reduzieren. Spinde zu stellen, sollte jetzt nicht so das große Problem sein.

    Mir stellt sich eher die Frage, wie CIG 755 NPCs flüssig online darstellen möchte, wo die Server jetzt schon zusammenbrechen und die NPCs auf den Stühlen stehen oder gar in T-Pose.
     
  33. easypeasy

    easypeasy
    Registriert seit:
    19. Oktober 2020
    Beiträge:
    125
    Wenn ich den Typ der bei der Javelin-Tour was erzählt richtig verstanden habe hat zumindest bei diesem Schiff jeder NPC ein eigenes Bett. Die Zahlen zum Bengal stammen allerdings noch aus einer anderen Zeit und werden so nicht mehr stimmen, da bin ich bei dir.
     
  34. Riddler84

    Riddler84
    Registriert seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    256
    Hatte mir die Bilder vorher auch noch mal angeschaut und deshalb die 30 geschätzt. Ich sehe hier 8 Jäger auf dem oberen Hangardeck und 1 Bomber unten (sind vermutlich noch 2-3 daneben, die man nicht sehen kann. Zusätzlich gibt es in diesem Hangar noch auf beiden Seiten jeweils 2 kleine Buchten, wo auch noch je ein Jäger drin ist). Macht also ungefähr 16 Schiffe. Jetzt ist natürlich die Frage, wie viele dieser Hangars es noch gibt. Wenn da 3 von hintereinander sind, dann kämen wir auf 48 Schiffe (36 Jäger + 12 Bomber), was schon beachtlich wäre.

    Bin auf jeden Fall auf weitere Infos gespannt^^
     
  35. Neobone

    Neobone
    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    152
    Ja kommt am Ende natürlich darauf an was man da für Schiffe parkt und vo allen Dingen wie man parkt, Wenn man viel Platz lässt dann wird man wahrscheinlich weniger rein bekommen als wenn man die Schiffe ganz eng zusammen stellt.
     
  36. Sir Hurl Moderator

    Sir Hurl
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    6.000
    Wobei ich gerne anmerken möchte für diejenigen, die sich nicht viel mit Star Citizen beschäftigt oder gespielt haben: Das sind alles Ingame Szenen, jedes Raumschiff ist voll begehbar (außer die Idris, weil an der noch gebaut wird) und der Nebel im Weltraum keine Background Grafik ist, sondern ein echtes 3D Objekt ist, welches man durchfliegen kann. Und solche Nebel sind nicht nur nett anzusehen, sondern haben Auswirkungen auf Radar und Scanning. :)
     
    kritze74, stolpi, Steed und 7 anderen gefällt das.
  37. Indiana_Bart ༼ つ ◕_◕ ༽つ GIB

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    115.496
  38. easypeasy

    easypeasy
    Registriert seit:
    19. Oktober 2020
    Beiträge:
    125
    Gerade die Scanning-Funktionalität wird extrem cool. Piraten die sich hinter Asteroiden verstecken und auf ein unvorsichtiges Frachtschiff lauern. Jäger die ihre Schiffssignaturen in einer engen Formation in denen eines größeren Schiffs verbergen und dann zuschlagen. :cool:
     
    Sir Hurl und ElementZero gefällt das.
  39. HawkS73

    HawkS73
    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    11.098
    Ort:
    Kassel
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4790k
    Grafikkarte:
    JetStream 1080ti
    Motherboard:
    Asrock Z97 Extreme6
    RAM:
    16 GB DDR3
    Laufwerke:
    DVD R/W
    Soundkarte:
    XFi-Fatal1ty
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15 (T) und G502 (M)
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    AGON 32'' 144Hz
    Eins der schönsten, wenn nich das Beste Community Video zu Star Citizen aktuell. Das verwendete Lied - Thomas Bergensen - Wings - und Schnitt sind nahe perfekt abgestimmt. Und vor allem - alle Szenen wurden im Spiel während Org Veranstaltungen und des Xeno Threat Events aufgenommen. Das ist kein Render Trailer, da wurde nichts nachträglich aufgehübscht, das stammt alles direkt aus dem Spiel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2021
    easypeasy, Magmos, Sir Hurl und 2 anderen gefällt das.
  40. Evers

    Evers
    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    1.061
    Du musst bedenken, den Bengal Carrier wird kein Spieler direkt besitzen können (zumindest soweit ich weiß), sonder es sind einige wenige persistent im Pu unterwegs die von Spielern durchgehend verwaltet und gewartet werden müssen um sie Operationsfähig zu halten. Heißt 24/7 muss dort aktivität sein. Also wird man sich in Schichten Einteilen müssen (also 3x8 z.B. heißt gleichzeitig aktiv wären dann schon nurnoch so um die 260 Spieler und das wenn man davon ausgeht das man wirklich 8 Stunden schichten macht und nicht eher weniger). Und das ist ja auch nur die maximale Besatzung, nicht die optimale oder minimale. Nur weil es 800 Plätze gibt, heißt das ja nicht zwangsläufig das man 800 Besetzten muss.

    Und wer weiß was man in Zukunft da noch alles kommt, oder wie genau die Crewgröße berechnet wird. Irgendwie muss das Schiff ja auch versorgt werden (zählt man die Leute die die Versorgungsflüge machen dann z.B. mit zur Crew oder nicht?), dann hast du deine Fighterpiloten, du hast deine Gunner, du hast deine Techniker die alles in Stand halten, du hast deine Offiziere die ihre Abteilungen verwalten, dann hast du noch Sicherheitspersonal und Bodentruppen mit an Bord (die vll dann nicht aktiv eine Aufgabe auf dem Schiff haben, aber eben doch wichtig sind), usw.
     
    Red Rex gefällt das.
Top