Der offizielle PlayStation Thread Teil 6

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Balthamel, 19. September 2016.

?

Meine PS4 (Pro) / PS5 steht...

Diese Umfrage wurde geschlossen: 30. Dezember 2021
  1. natürlich hochkant / vertikal, this is the way!

    34 Stimme(n)
    50,0%
  2. quer / horizontal, ich bin ein Ketzer (nimmt Helm ab).

    34 Stimme(n)
    50,0%
  1. Freystein it’s triple A in person!

    Freystein
    Registriert seit:
    16. April 2020
    Beiträge:
    3.431
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 3600
    Grafikkarte:
    Powercolor RX 5700 XT Red Dragon
    Motherboard:
    MSI B450 TOMAHAWK MAX
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    Crucial MX 500
    Samsung 970 EVO
    Das Spiel wird dich schneller durch den Fleischwolf drehen, wenn du die Souls Spielweise auf Sekiro übertragen willst.
     
  2. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    22.291
    So schwer wirds nicht sein. Parry in DS ist nach etwas Eingewöhnung auch ziemlich simpel und wenn man die Vertikale bei Sekiro mal weglässt, dann sieht das Gameplay schon ziemlich Soulslike aus, was nicht überraschen sollte.
     
  3. Freystein it’s triple A in person!

    Freystein
    Registriert seit:
    16. April 2020
    Beiträge:
    3.431
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 3600
    Grafikkarte:
    Powercolor RX 5700 XT Red Dragon
    Motherboard:
    MSI B450 TOMAHAWK MAX
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    Crucial MX 500
    Samsung 970 EVO
    Sekiro hat völlig andere Mechaniken, da du viel aggressiver vorgehen musst und gleichzeitig das rhytmusbasierte Pattern der Feinde beachten und dementsprechend darauf reagieren musst, während du in Souls deine i-Frames hast und im Endeffekt nur nach einem ganz bestimmten Pattern zuschlagen musst. All das ist in Sekiro nicht mehr präsent.

    Das sind zwei Spielereihen mit zwei völlig unterschiedlichen Mechaniken, bei der dir eine Spielweise von einem Spiel zum anderen zum scheitern verurteilt. Sekiro ist kein klassisches Soulslike und das prügelt dir das Spiel von Anfang an auch direkt rein.
     
    Lurtz gefällt das.
  4. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    22.291
    Werde ich dann ja sehen, aber es sah mir nicht schwieriger als andere Souls Titel aus. Wenn die Gegner nicht komplett random schnetzeln, dann sollte man sich genau so wie in den anderen Souls Titeln durch herausfinden der angesprochenen Pattern relativ schnell dran gewöhnen. Bloodborne ist ja zb. auch nicht gerade träge.

    Anyway, habe ja auch nie bahaupted, dass es ein Spaziergang wird - nur das ich Souls Titel gewohnt bin.:)
     
  5. Hive

    Hive
    Registriert seit:
    21. Mai 2000
    Beiträge:
    44.537
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 5600G
    Grafikkarte:
    Lenovo OEM RTX 3060
    Motherboard:
    Lenovo 3716 AMD B550 OEM
    RAM:
    SK Hynix DDR4 3200Mhz
    Laufwerke:
    512GB PCI-E 4.0 NVMe SSD
    Soundkarte:
    Realtek ALC897
    Gehäuse:
    Lenovo Legion T5
    Maus und Tastatur:
    Microsoft Sculpt Ergonomic Keyboard
    Logitech MX Master
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    2x Dell U2415
    Klingsor- gefällt das.
  6. Pretender1

    Pretender1
    Registriert seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    5.689
    Weiß durch Zufall einer ob man hier im Deutschen Store die Extras der Disc Version von

    Kena Bridge of Spirits, bei der EU-Version einlösen kann? Vermute aber ja: da EU!
     
  7. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    13.778
    ... viel ... Spaß. :ugly:

    Ich hatte die gleiche Meinung, habe davor alle Spiele von From gespielt (minus Dark Souls 3) und bis ich gecheckt habe, was das Spiel von mir will, wurde ich derbe in die Ecke gespielt.

    Sekiro war wieder wie das erste Mal Souls. Bloodborne war für mich das leichteste Spiel.
     
  8. uTpepe

    uTpepe
    Registriert seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    329
    Und noch ein kleiner Schwabentipp. Erst noch günstig das Guthaben günstig aufladen: https://www.mydealz.de/deals/eneba-75eur-playstation-store-psn-guthaben-faktor-07797-1911267.
    Dann zahlt man im Endeffekt nur 23,39 Euro für 12 Monate PS Plus. :D
     
    ak666mod gefällt das.
  9. DKill3r

    DKill3r
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    5.837
    Ort:
    Dort
    Mein RIG:
    CPU:
    Core i7 2600K
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX 970 G1 Gaming
    Motherboard:
    ASRock P67 Pro3 Rev. B
    RAM:
    16GB Noname
    Laufwerke:
    LG CH10LS20
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster ZxR
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15
    Roccat Savu
    Betriebssystem:
    Linux Lite 5.2
    Monitor:
    Iiyama ProLite B2409HDS
    Wie steht es eigentlich um die Jak & Daxter Collection? Bei release damals hatten ja glaube ich Teil 2 und 3 mit Problemen zu kämpfen. Sind die mittlerweile/auf der PS5 gut spielbar?
     
  10. Ist es. Ich bin ebenfalls Souls Spieler quasi der ersten Stunde und das Spiel hat mich ganz schnell gelehrt: "Ich funktioniere ganz anders als Souls". Es gibt nur einen Charakter, eben Sekiro und das Kampfsystem ist zu 100% auf das Katana ausgerichtet, andere Waffen oder gar Schilde gibt es im Spiel nicht. Man bekommt noch einen "Ninja Skills" Arm, an dem man diverse Fähigkeiten dran knüpfen kann wie Shuriken verschießen oder andere nette Dinge, das dient aber rein zur Unterstützung.
    Trainiere am besten nur mit dem Katana, so hab ich es dann auch gemacht, dann bist du nicht aufgeschmissen wenn deine Hilfsmittel mal zur Neige gehen.
    Es ist ein großartiges Erlebnis aber eben knallhart und mit Souls Gameplay hat Sekiro gar nix gemeinsam. Miyazaki wollte, dass der Spüler das Gefühl bekommt, wenn Stahl auf Stahl kracht und es ist ihm vortrefflich gelungen.

    Und ein letzter Tipp: Übe den verf*ckten Mikiri, der wird dir oft genug den Arsch retten :D
     
  11. Freystein it’s triple A in person!

    Freystein
    Registriert seit:
    16. April 2020
    Beiträge:
    3.431
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 3600
    Grafikkarte:
    Powercolor RX 5700 XT Red Dragon
    Motherboard:
    MSI B450 TOMAHAWK MAX
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    Crucial MX 500
    Samsung 970 EVO
    Und genau mit dem Mindset darf man nicht an Sekiro rangehen, da die Mechaniken dort ganz anders funktionieren und eine deutlich höhere Aufmerksamkeitsspanne vom Spieler erfordern als es je bei einem Souls der Fall war, vor allem in den Bossfights.
     
    Gelöscht 110222 gefällt das.
  12. Serge

    Serge
    Registriert seit:
    16. März 2013
    Beiträge:
    7.040
    Also diese Matrix-Demo ist ja mal der reinste Wahnsinn, dagegen wirkt New York aus Spider-Man wie ein lächerliches Fanprojekt. :ugly:
     
    ak666mod und krautsandwich gefällt das.
  13. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    22.291
    ?
     
  14. THE GAME AWARDS 2021: The Matrix Awakens: An Unreal Engine 5 Experience World Premiere Trailer - YouTube

    Hab aber auch schon Gameplay davon gesehen und soooooo beeindruckend fand ich das jetzt auch nicht. Sicherlich, das ist Meckern auf hohem Niveau. Trinity sieht gut aus ebenso wie Neo, aber Niobe (Jada Pinkett Smith) sieht deutlich zu sehr nach Computerobjekt aus.
    Unter anderem hier auf PS5 (meine ich):
    THE MATRIX AWAKENS - Unreal Engine 5 Gameplay (PS5) - YouTube

    Grad in der Verfolgungsjagd merkt man deutlich, wo gespart wurde. Die Autos sehen einfach viel zu künstlich aus und die Fahrer verziehen keine Miene, sitzen einfach unbeweglich am Steuer während das Auto in die Luft geht. Für eine "Mindblowing Experience" hätte ich doch was anderes erwartet.
     
    ak666mod gefällt das.
  15. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    22.291
  16. DaWinkla

    DaWinkla
    Registriert seit:
    6. September 2019
    Beiträge:
    1.476
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3600X
    Grafikkarte:
    RX 5700 XT Red Devil
    Motherboard:
    MSI B450 Tomahawk Max
    RAM:
    Crucial Ballistix Sport LT 32GB DDR4-3000 CL16
    Laufwerke:
    NVMe + SSD + HDD als Datengrab
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    Fractal Design Meshify S2
    Maus und Tastatur:
    Corsair
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus PB287Q
    Das ist eine Techdemo und daraus wird kein Spiel werden. Vielmehr zählt das Technische.

    https://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-2021-the-matrix-ue5-demo-is-incredible
     
  17. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    22.291
    Tatsächlich ziemlich imposant. Mit UE5 etc kommt optisch n ziemlicher Sprung auf uns zu, wenn sich das alles auch so gut in Spiele umsetzen lässt, wie es bisher den anschein hat. Selbst Hobby-Modder bekommen mit der Engine ja schon recht coole Prjekte hin. Lumen und die Nanite Technik wird hier auch ziemlich entscheidend sein.

    Noch mal 20 Jahre drauf und ich sitz im wohlverdienten Holodeck und lasse mich mit Trauben füttern.:immertot:
     
  18. Ja mag ja sein, aber hast du dir mal die Charaktermodelle angeschaut? Neo und Trinity sehen glaubwürdig aus, Niobe sieht viel zu sehr nach x-beliebigem 3D Modell aus und ist auch aus meiner Sicht deutlich weniger detailliert. Und ja auch wenn die Reifen der Autos getroffen werden sitzen die Fahrer stocksteif drin und bewegen sich nicht.
    Ist jetzt nur meine Sicht der Dinge :)
     
  19. hellermarie hält sich von diesen Kindern fern

    hellermarie
    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    31.656
    Matrix Awakens, schön und gut. Für mich aber leider nur ein weiterer Beleg, dass ich nie mehr etwas anderes will als mindestens 60fps. :ugly:
     
  20. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    22.291
    Gestern Abend konnte ich im PS Now Tab noch ein Button für die 7 Tage Trial finden, jetzt sehe ich den nicht mehr - wo hat Sony den jetzt wieder versteckt? Wenn man auf Abonnieren klickt, dann muss man ja anscheinend direkt bezahlen.:hmm:
     
  21. Soulman seelenloser Stahlbolzen

    Soulman
    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    4.007
    Hat hier jemand RDR 2 auf der PS5 gespielt? Lohnt sich das, trotz "nur" 30fps? Ist ja gerade wieder im Sale. Es soll ja angeblich (irgendwann) einRemaster für die PS5 kommen, aber ich weiß nicht ob ich darauf warten will.
     
  22. Balthamel Kam, sah, siegte.

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    39.790
    Das mit dem Remaster verwechselst du mit dem ersten Teil. Der zweite Teil ist für ein Remaster viel zu neu.

    Gespielt habe ich Red Dead Redemption 2 auf der PS4 Pro und das Spiel müsste auf der PS5 genauso laufen. Da das Gameplay ziemlich langsam ist haben mich die 30 FPS nie gestört.
     
  23. Soulman seelenloser Stahlbolzen

    Soulman
    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    4.007
    Hm, kann sein. Naja, dann brauch ich schon gleich gar nicht darauf warten und hols mir wohl.
     
  24. KleinTee macht auch Mist

    KleinTee
    Registriert seit:
    30. März 2019
    Beiträge:
    12.782
    Ort:
    Ja, genau da!
    Am Ende kann ein Remaster aber auch einfach nur 60fps mit höheren Einstellungen sein, also möglich ist es schon.:ugly:
     
  25. Seraph87

    Seraph87
    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    7.559
    Das dürfte momentan wirklich die bessere Entscheidung sein, wenn du Lust drauf hast. Irgendeine 60 FPS-Version wird bestimmt mal kommen, aber wie man Rockstar kennt, dann sicher nur als separate kaufbare Version, und an GTA 5 sieht man aktuell, wie sich das ziehen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2021
    Zig-Maen und AntiTrust gefällt das.
  26. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    22.291
    Ich finde meinen eignen Mortal Shell Thread nicht mehr, deswegen hier: Was für ein weirdes Spiel. Ich bin noch immer im ersten Gebiet und hab jetzt schon keine Lust mehr. Die Kämpfe fühlen sich so langsam und behäbig an, gleichzeitig kippt man schon bei den Lauchgegnern nach 3 Schlägen aus den Latschen. Dazu dann noch diese Kryptischen Begriffe für Endurance usw - wieso bleibt man nicht einfach bei Seelen anstatt "Tar". Ich will es mögen, weil ich Souls mag - aber meh.
     
  27. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    41.765

    Wenn man sich zwingen will was zu mögen macht man was falsch ;)
     
  28. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    22.291
    Und was macht man dann falsch? Es gibt mehrere Beispiele, wo man sich durch einen eher trägen Start kämpfen muss und sich das Spiel erst später entfaltet, das kann bei Mortal Shell durchaus möglich sein, denn so schlechte Bewertungen hat es ja gar nicht bekommen.
     
  29. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    41.765

    Sich durch ein Spiel zu quälen in der Hoffnung das es das ist was man erwartet.

    Und ich persönlich habe festgestellt das Spiele in der Regel einem nicht besser gefallen nur weil man sie länger spielt.
     
  30. -----Predator----

    -----Predator----
    Registriert seit:
    24. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.474
    @Aspen
    Mortal Shell ist ein gutes Game, man muss nur die passende Hülle (sowas wie Charakterklassen) finden die zum eigenen Spielstil passt, dann macht das Game richtig Spass
    aber die Startklasse ist einfach nervig zu spielen, habe für das erste Gebier wahrscheinlich fast so lange gebraucht wie für alle anderen Gebiete zusammen (ist aber auch kein umfangreiches Game)
     
    Aspen gefällt das.
  31. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    22.291
    Wenn man sich die Erfahrungsberichte im Netz so durchließt, dann passt mein Eindruck mit dem Anfang durchaus. @-----Predator---- scheint es ähnlich ergangen zu sein. Nicht motiviert in ein Spiel geführt zu werden muss auch zwangsweise nicht bedeuten, dass man sich quälen muss. Ich wurde zb. nur sehr schwer mit der Uncharted Reihe warm, der erste Teil war echt zäh für mich, durchhalten hat sich aber durchaus gelohnt. Wenn mir ein Spiel wirklich absolut kein Spaß bereitet, dann spiele ich es natürlich auch nicht weiter, klar. Kürzlich bestes Beispiel wäre für mich Second Son. Das ist auch wirklich zäh und wurde nicht wirklich besser, das habe ich dann vergleichsweise spät, dann doch noch abgebrochen.

    Ob es sich bei Mortal Shell lohnt - tjoa - keine Ahnung, mal schauen. Wie fandest du es denn?
     
  32. King Animal

    King Animal
    Registriert seit:
    9. November 2012
    Beiträge:
    1.810
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 11700K 8x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce RTX 3070 Noctua Edition 8GB GDDR6
    Motherboard:
    MSI MEG Z590 ACE ATX
    RAM:
    G.Skill Aegis DDR4-3200 32GB
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster X3 Hi-Res 7.1
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5, be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    BenQ RL2450HT (24 Zoll)
    Helli und Aspen gefällt das.
  33. -----Predator----

    -----Predator----
    Registriert seit:
    24. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.474
    das Kampfsystem fand ich ganz spassig mit der richtigen Hülle, die späteren Levels sind bis auf eine Ausnahme etwas linearer als das Startgebiet (geht mehr in Richtung Dungeons)
    in Sachen Schwierigkeitsgrad ist es mit der richtigen Hülle auch einer der einfacheren Genrevertreter aber man sollte aufpassen in welcher Reihenfolge man die späteren Gebiete angeht da man die in bliebiger Reihenfolge angehen kann aber in Sachen Schwierigkeitsgrad unterscheiden die sich deutlich
    aber mit rund 10 Stunden Spielzeit ist das Game sehr kurz
     
  34. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    22.291
    Ich küsse deine Augen. Habs tatsächlich übersehen.:ugly:

    Kannst du denn ein paar Tipps für den Anfang geben? Ich habe bei der Frau bisher nichts freischalten können, weil es offenbar keine Checkpoints gibt und wenn ich irgendwo in der Pampa sterbe, dann verrecke ich meist auf dem Weg zurück dahin erneut und meine "Seelen" sind futsch. Das ganze Heil-System find ich mindestens fragwürdig. Kann man alle Gegner parrieren oder nur die kleinen? Weil man muss das ja machen, um sich heilen zu können, denn die Pilze sind a) kein instant Heal und b) muss man die relativ umständlich einsammeln. Eine grobe Richtung wo ich zuerst hingehen sollte wäre auch gut, obwohl ich schon verstanden habe, dass man offenbar so Zwischengegner umhaun soll, damit man ihre Waffen bekommt und andere Shells findet.

    PS: Gerne im Mortal Shell Thread weiter ausführen.
     
    King Animal gefällt das.
  35. KoopaTroopa

    KoopaTroopa
    Registriert seit:
    24. Oktober 2020
    Beiträge:
    701
    Imo auch nicht gut. Es ruckelt zuweilen extrem. Eine Physik ist auch nicht da (Wracks haben keine Auswirkung auf anderen Verkehr zum Teil).
    Imo muss die Next Gen hier ansetzen um spiele glaubwürdiger zu machen. Die Physik und die Reaktion auf mein Verhalten als Spieler. Das hier fühlt sich wie ein lebloser Spielplatz an.
     
  36. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    35.173
    Ja Optik ist da einfach nicht so wichtig, wie Physik und Reaktion.
     
  37. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    22.291
    Weiß hier jemand, ob man zwangsweise seine ID Daten bei Playstation hinterlegen muss, um PS Now nutzen zu können oder lässt sich das irgendwie "umgehen"? Nach den ganzen Hacks auf Sony würde ich eigentich gerne vermeiden meine Daten im Account zu hinterlegen, weswegen ich beispielsweise auch Guthaben statt Paypal oder KK benutze.
     
  38. Hive

    Hive
    Registriert seit:
    21. Mai 2000
    Beiträge:
    44.537
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 5600G
    Grafikkarte:
    Lenovo OEM RTX 3060
    Motherboard:
    Lenovo 3716 AMD B550 OEM
    RAM:
    SK Hynix DDR4 3200Mhz
    Laufwerke:
    512GB PCI-E 4.0 NVMe SSD
    Soundkarte:
    Realtek ALC897
    Gehäuse:
    Lenovo Legion T5
    Maus und Tastatur:
    Microsoft Sculpt Ergonomic Keyboard
    Logitech MX Master
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    2x Dell U2415
    Aufgrund von Altersbeschränkungen bei Spielen wird das vermutlich nicht gehen.

    Und seriously, das ist 10 Jahre her. Wenn du so denkst kannst du eigentlich nirgends deine Daten hinterlegen.
     
  39. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    22.291
    Meine KK Daten gebe ich auch nirgendwo an und meine ID Daten musste ich bisher auch nirgendwo hinterlegen. Für Käufe im Shop brauch ich das ja auch nicht, wenn ich Guthaben drauf hab oder ein Abo. Kann mich jedenfalls nicht erinnern für PS+ meine ID Daten hergegeben zu haben.:nixblick:
     
  40. AntiTrust spielt auf PC & PS5

    AntiTrust
    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.736
    Ort:
    Night City
    Also wenn es um irgendwelche kostenlosen Testphasen bei PS Now geht, dann sieht es ohne Zahlungsdaten wahrscheinlich schlecht aus. Ansonsten gibt es wie bei PS Plus auch Guthabenkarten/Codes für PS Now. Mit bis zu 12 Monaten Laufzeit. Eventuell kann man so umgehen, dass man Zahlungsinfos eingeben muss.
     
Top