Der offizielle World of Warcraft Thread (nächster Halt, Classic Server)

Dieses Thema im Forum "MMORPGs" wurde erstellt von Balthamel, 26. Juli 2012.

  1. ileus findet einiges fair

    ileus
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    11.537
    Mein RIG:
    CPU:
    Des
    Grafikkarte:
    is
    Motherboard:
    Briwadsache
    RAM:
    !
  2. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    12.918
    https://www.joanasworld.com/azeroth.php#fullmenu

    Der genaue Guide ist hinter einer Paywall, aber die Übersicht kann man gut verwenden um sich eine Marschroute festzulegen.
     
  3. R.I.P.Uli

    R.I.P.Uli
    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    1.364
    In Strangle gibt es halt mit Abstand die meisten Quests, gestern den ganzen Nachmittag da gequestst und um jeden mob gestritten, das war schon anstrengend. Ich versuche die meiste Zeit in Inis zu laufen.
     
  4. ileus findet einiges fair

    ileus
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    11.537
    Mein RIG:
    CPU:
    Des
    Grafikkarte:
    is
    Motherboard:
    Briwadsache
    RAM:
    !
    Danke, speicher ich mir. Sehr genau aufgeschlüsselt.
     
  5. Cas27

    Cas27
    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    5.257
    Bezüglich des War Campaign Endes (gibt jetzt sowohl ingame Cutscene als auch Cinematic auf YT):
    Haben die Weiß und Benihoff engagiert? Das war ja noch größeres lazy writing als die achte Staffel von GoT. :battlestar:
     
  6. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    27.550
    Das traurig ist, das ist ist noch das beste Ende was wir hätten bekommen können :ugly:
     
  7. Grinch Schädl'jäga

    Grinch
    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    16.650
    Varok der Schwächling, lässt sich so vorführen. Mein Orc Warrior hätte die weggemacht. :fs:
     
  8. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    13.844
    War tatsächlich ziemlich auf "Schock" getrimmt und macht charakterlich auch wenig Sinn, wie mir scheint.
     
  9. Talyus

    Talyus
    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    10.143
  10. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    27.550
    Passt schon zu Sylvanas. Mir tut die Horde nur langsam leid mit ihren Anführern :ugly:
     
    Agent.Smith gefällt das.
  11. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    13.844

    Naja, die wurde als "berechnend" dargestellt und hat dann plötzlich aus heiterem Himmel nen Comic Villain Aussetzer. Hä? :ugly:

    Ich meine, der Plan war, dass Saurfang absichtlich in den Tot geht für ne Chance, dass sie ihren Charakter bricht. What?.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2019
  12. Agent.Smith

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    11.690
    Wobei Genn Greymane auch ein ziemlicher Arsch ist. Zum Glück hat er nicht sooo viel zu sagen. Wie Sylvanas einstmals.... :ugly:

    Außerdem: ui, Worgen haben neue Modelle. Mein Werwolf-Krieger bedankt sich. :D
     
  13. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    27.550
    Genn hat wenigstens nen guten Grund Sylvanas zu hassen.
     
  14. Reddok Kommentar-Moderator

    Reddok
    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    796
    Ich denke das sind keine Aussetzer. Ich wette sie hat mit voller Absicht den Schurken raushängen lassen. Soll nicht heißen, dass sie alles streng nach Plan macht. Ich denke beim Duell hat sie sich sowas gedacht wie: "Ach egal. Vorbereitungen sind abgeschlossen, soll er doch sein Duell haben. Und die Unterstützung der Horde brauch ich auch nicht mehr, jetzt kann ich die mal ordentlich dissen."

    Also nachdem Cinematics (und dem Epilog als Loyalist) bin ich mir ziemlich sicher, dass der letzte Leak wahr ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2019
  15. Agent.Smith

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    11.690
    Naja, aber er hat sie auch gehasst bevor er einen echten Grund hatte. Aus genau diesem Hass heraus hat er ihr die Schuld an Varian's Tod gegeben, ohne zu hinterfragen was wirklich passiert ist oder warum Vol'Jin ebenfalls gestorben ist. Der Typ ist engstirnig und absolut stur in seiner Überzeugung und überträgt das zumindest teilweise auch auf Anduin. Wenn Blizzard sich mal entschließt den Wanderpokal der größten Ärsche und Kriegstreiber Azeroths an die Allianz zurück zu geben, dann ist Genn ein hervorragendes Werkzeug dafür.
     
  16. Talyus

    Talyus
    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    10.143
    Bevor sie nicht in sein Land eingefallen ist ihre Seuche da verteilt hat und seinen Sohn getötet hat. War sie ihm eher egal. Sie war ein Feind, aber nicht mehr und nicht weniger.

    Und nach dem sie das tat. Dann hat er diesen abgrundtiefen Hass auf sie entwickelt. Von keinem Grund kann mal also nicht sprechen. Er hat eher allen Grund der Welt seine rache zu bekommen.
    Ob er dabei so blind für alles andere sein sollte ist was anderes.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2019
  17. jeuxantistress

    jeuxantistress
    Registriert seit:
    1. April 2016
    Beiträge:
    1.207
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i7-4790K
    Grafikkarte:
    Geforce GTX1070
    RAM:
    16GB
    Soundkarte:
    Steinberg UR22
    Betriebssystem:
    WIN10
    Edit: nevermind
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2019
  18. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    27.550
    Naja ein unprivilegierter Angriffskrieg gegen Gilneas, die Seuche um sein Volk auszurotten und hat dann noch seinen Sohn vor seinen Augen getötet. Ich glaube her hat einen ziemlich guten Grund :ugly:
     
    Talyus und Rirre gefällt das.
  19. Blutschinken Benutzer

    Blutschinken
    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    6.465
    Mein RIG:
    CPU:
    4× Cortex-A53 @ 1.2 GHz
    Grafikkarte:
    Broadcom VideoCore IV @ 400 MHz, shared memory
    Motherboard:
    Broadcom BCM2837
    RAM:
    1 GB DDR2
    Laufwerke:
    16 GB Kingston MicroSDHC (UHS 1, Class 10)
    Soundkarte:
    On Chip (PWM)
    Gehäuse:
    Vuller Tech Case (Stapelbare Zwischenplatte)
    Maus und Tastatur:
    Vortex Poker 3 (MX-Clears, O-Rings)
    TerraTec Mystify Razer Boomslang 2100
    Betriebssystem:
    Raspbian Stretch Lite (4.14)
    Monitor:
    Hannspree HP195DCB (18.5", 1366x768)
    Hab in Classic zum Spaß einen Tauren-Druiden angefangen, zum entspannten Solo-Spielen als Gegensatz zum Krieger, den ich vorallem in der Gruppe zocke.

    Eigentlich mag ich Mischklassen nicht, aber macht schon ziemlich Spaß, sobald man sich an sein quasi permanentes Bärchen/Kätzchen-Kostüm gewöhnt hat :D
     
  20. Emet

    Emet
    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    3.268
    Druide war schon immer die Klasse die Blizzard am meisten liebt. Das ist in Classic nicht anders als in allen anderen Versionen danach. ;)
     
  21. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    27.094
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Also damals als Heildruide habe ich mich irgendwie nicht so geliebt gefühlt. :ugly:
     
    godehardt gefällt das.
  22. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    3.454
    Hexenmeister sind ja auch die geliebten nicht diese merkwürdigen druiden.:teach:
     
    Talyus gefällt das.
  23. Talyus

    Talyus
    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    10.143
    dachte das waren und sind die meiste zeit die hexer.

    die druiden haben doch sehr viele höhen und tiefen über die addons hinweg gehabt.

    edit: da war einer schneller ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2019
  24. garfield4ever

    garfield4ever
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    18.751
    Ort:
    Allgäu
    Hexer...die Klasse, bei denen Blizzard meinte sie buffen zu wollen und dabei jedesmal generft hat? Ja genau Blizzards Liebling:yes::ugly:
     
  25. Talyus

    Talyus
    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    10.143
    is noch nicht so lange her da hatte ich ne liste/auflistung gesehen gehabt wo aufgelistet wurde welche klasse (unabhänig von skillungen) die war die in den addons im durchschnitt am meisten von änderrungen profitiert hat. den grozteil der zeit waren die hexen auf platz 1 :ugly:

    leider habe ich den link nicht gespeichert und weiß nicht mehr wo ich das gefunden hatte. hatte ja auch nicht nach gesucht :D
     
  26. garfield4ever

    garfield4ever
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    18.751
    Ort:
    Allgäu
    Naja, wenn man die anedren klassen so schlecht macht, dass der Hexer immer noch besser ausschaut, dann kann man so einen Nerf auch was positives abgewinnen:ugly:
    Aber ja, Hexer waren meist immer gut dabei ;)
     
  27. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    549
    So langsam ist bei mir die Luft wieder raus.

    Hab nun nochmal auf nem PVP Server (Heartstriker) neu angefangen, weil mich Razorfen einfach nur langweilt. Aber auch da ist irgendwie die Motivation nimmer so vorhanden.

    Wird mal Zeit für ein neues+ gutes /großes mmoRPG please.
     
  28. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    3.454
    Name? :D
     
  29. Jdizzle

    Jdizzle
    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    5.343
    Ich krieg einfach nur die Krise wie überfarmt die Gebiete sind.
    Da sind teils 6-7 Leute an einem Spot
     
  30. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    3.454
    Also bei mir ist echt die Luft raus was raiden angeht, MC ist ein Witz (gut war ja eh zu erwarten).
    Aber der Gedanke das BWL auch ein Faceroll wird (was er wohl wird) genieße ich wohl nochmal 1,2 Questgebiete und kanns für mich abhaken und vielleicht BC Servern ne Chance geben wenn da die Balance stimmt.

    Immerhin war es mal wieder eine schöne Erfahrung und man konnte sich gefühlt wieder wie 16 fühlen. :D
     
    Talyus und dmsephiroth gefällt das.
  31. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    13.844
    Jup, kannst du definitiv von ausgehen. Wirklich mechanisch etwas anspruchsvoller wird es erst am Ende von AQ40. Aber selbst das und ein Großteil von Naxx dürfte für jeden halbwegs brauchbaren Raid kaum ein Problem darstellen.
     
  32. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    3.454
    Jo schon klar war damals selber in naxx, mir ist wie geschrieben auch klar das es einfach wird. Aber es tendiert halt zum zuuuuu einfach sein :ugly:
     
    Talyus gefällt das.
  33. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    13.844
    Die Frage bleibt natürlich, woran das liegt. Ich tippe noch immer vornehmlich auf deutlich gestiegenes Skillniveau der Spielerschaft. Wobei da das Patchlevel aber auch eine Rolle spielt.
     
  34. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    3.454
    Denke ich auch.
     
  35. ileus findet einiges fair

    ileus
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    11.537
    Mein RIG:
    CPU:
    Des
    Grafikkarte:
    is
    Motherboard:
    Briwadsache
    RAM:
    !
    Meine Freundin ist von heute auf morgen nicht da und kommt erst morgen gegen Abend wieder.
    D.h. es wird hart gesuchtet :D

    Mal sehen wie viele Levels das werden. :ugly:
     
    Gendo und Rirre gefällt das.
  36. White Saturn

    White Saturn
    Registriert seit:
    2. April 2000
    Beiträge:
    3.603
    Ort:
    Langen, Hessen
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Xeon E3-1231 v3
    Grafikkarte:
    Nvidia GeForce GTX 1060 6GB
    Motherboard:
    ASRock H97 Pro4
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    BluRayBrenner, 512 GB SSD, 2TB HD, 500GB HD, 8TB HD
    Soundkarte:
    Realtek ALC892
    Maus und Tastatur:
    Roccat Tyon; Cherry Tastatur
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Samsung FullHD
    Das Raid-Ballett gab es in Classic größtensteils noch nicht und ich kann gut nachvollziehen, dass es anspruchslos erscheint. Es sind ja im Grunde reine Gearchecks, zumal damals das Internet aber eh auch keine Hilfe war. Also wenn es tiefere Mechaniken gegeben hätte, wären die Informationen damals nicht von der selben Zugänglichkeit wie heute.

    Allerdings kann es auch nicht Sinn von modernen Bossenkämpfen sein, vor jedem Raid-Boss erst einmal wieder einen neuen aus den Haaren herbei gezogenen Tanz einzustudieren damit man weiß ob man nun in die blauen Flächen rein- oder rauslaufen soll, aber nur wenn der Boss rot glitzert, es sei denn er hat grüne Socken an und so weiter. Das Resultat dieses Konzepts ist: Die eine Hälfte hat sich die Mühe gemacht und hat Taktiken einstudiert, die andere Hälfte nicht. In der Regel ist bei solch komplexen Taktiken in normalen Non-Elitist Raids immer ein Anteil dabei der aus Unsicherheit etwas falsch macht. Das führt zu Stress und am Ende sind alle genervt.

    Meiner Ansicht nach darf ein Boss-Kampf den Spieler nicht mit unvorhersehbaren Ereignissen überraschen und bestrafen. Das mag in SinglePlayer vielleicht noch in Ordnung sein, aber in einem Multiplayerspiel endet dass in Anfeindungen.
    Solche Boss-Tänze habe ich selber eigentlich als aller erstes in Zelda erlebt. Dort folgen sie aber einem Schema:
    Phase 1 - Entdeckungsphase: Der Spieler lernt den Dungeon kennen. Er bemerkt, dass es hier etwas besonderes gibt die er noch nicht versteht.
    Phase 2 - Lernphase: Der Spieler bekommt ein besonderes Item dass ihn erlaubt mit der Besonderzeit im Dungeon umzugehen.
    Phase 3 - Abschlusstest: Am Ende folgt eine Klausur, ein Boss der den Spieler prüft, ob er das Erlernte in einer Königsdisziplin nun auch anwenden kann.
    Das Spiel leitet den Spieler Schritt für Schritt und bereitet ihn für den Boss vor. Niemals muss man hier irgendwelche Guides einstudieren.

    In modernen WoW-Raids dagegen, werden Spieler oft einfach ins kalte Wasser geworfen und sterben. Tja! Hättet ihr mal die Guides gelesen! Das ist meines Erachtens veraltetes/schlechtes Gamedesign. Und nein, auf irgendwelche Text-Sprach-Emotes achtet eigentlich auch kein Mensch wenn man um sein Überleben kämpft, gerade Heiler nicht. Aber auch DDs nicht: Man muss ja darauf achten dass man auch seine Rota richtig fährt! Da bleibt halt für den Durchschnittspieler nicht auch noch Aufmerksamkeit übrig, darauf zu achten, was der Boss da vor sich hin quakt.

    Meines Erachtens darf der Trash nicht einfach nur Zeitbeschäftigung sein, sondern dient einem Zweck: Der Trash unterrichtet die Gruppe stufenweise eine besondere Taktik. Der Boss ist letztlich nur noch ein Test ob die Gruppe diese besondere Taktik, die sie vorher gelernt hat, nun auch wirklich in einer Königsdisziplin, einem Boss, einsetzen kann. Idealerweise harmoniert die Taktik mit den Spezialfähigkeiten der Klassen und beisst sich nicht mit ihnen. Es muss ja nicht immer nur Movement sein. Wirklich gut ist es, wenn ein Spieler das Gefühl hat, mit einer seiner Spezialfähigkeiten hier besonders helfen zu können. Er fühlt sich stolz hier besonders helfen zu können und die Gruppe freut sich. Taktiken müssen mit den Klassen harmonieren, das muss sich wie ein Puzzel zusammenfügen.

    Wie schon erwähnt kommt auch hin zu, dass die in Retail komplexeren Rotationen mehr vom Aufmerksamkeitspool des Spielers fressen als in Classic. Ich bin noch nicht sicher ob feste Rotationen wirklich gut sind, aber das ist ein anderes Thema.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2019
    Jdizzle, Agent.Smith und Rirre gefällt das.
  37. Blutschinken Benutzer

    Blutschinken
    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    6.465
    Mein RIG:
    CPU:
    4× Cortex-A53 @ 1.2 GHz
    Grafikkarte:
    Broadcom VideoCore IV @ 400 MHz, shared memory
    Motherboard:
    Broadcom BCM2837
    RAM:
    1 GB DDR2
    Laufwerke:
    16 GB Kingston MicroSDHC (UHS 1, Class 10)
    Soundkarte:
    On Chip (PWM)
    Gehäuse:
    Vuller Tech Case (Stapelbare Zwischenplatte)
    Maus und Tastatur:
    Vortex Poker 3 (MX-Clears, O-Rings)
    TerraTec Mystify Razer Boomslang 2100
    Betriebssystem:
    Raspbian Stretch Lite (4.14)
    Monitor:
    Hannspree HP195DCB (18.5", 1366x768)
    Ist das Niveau wirklich so viel besser?
    Ich kann mich erinnern dass sich damals die Gilde von meinem Kumpel an bestimmten Bossen in Naxx richtig hart die Zähne ausgebissen hat. Der Raidleiter wurde bei den Four Horsemen irgendwann zum Tier :ugly:
    Aber stimmt, die waren auch vorne mit dabei, was die Server Firstkills angeht. Alles was die durch Versuch und Irrtum selber herausfinden mussten, kann man heute warscheinlich nachlesen.
     
  38. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    3.454
    Das beste Beispiel ist eh irgendwie das Gear, früher bin ich in T2 und voll mit Platte als Paladin rumgerannt und habe gehealt, das T3 war ja eh zum Glück ein gutes Healset im Gegensatz zum T2.
    Heute wo wir so tolle BIS Listen haben für jede Phase kann ich direkt Priester spielen bei dem ganzen Stoff.

    Schade das es erst BC kam, wo der Rüstungsbonus reinkam. :(
     
  39. Agent.Smith

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    11.690
    Absolute Zustimmung. Gutes Encounterdesign gibt den Spielern die Chance, den entscheidenden Trick beim ersten mal bzw. mit maximal einem Tod zu durchblicken. Alles was komplexer ist als das stellt keine Anforderung an den Skill, sondern an die Geduld bzw. die Bereitwilligkeit oft genug zu sterben bis man durch Ausprobieren die richtige Variante gefunden hat.
     
    White Saturn gefällt das.
  40. godehardt

    godehardt
    Registriert seit:
    16. Mai 2019
    Beiträge:
    1.207
    Gestern auf Retail die Kriegskampagne "zu Ende" gebracht:

    Ernsthaft? Die Horde im Dritten AddOn ohne Warchief?! Bzw. wieder ein Neuer? Jetzt wird es halt hart lächerlich. Wirds wieder mal Thrall? Oder vllt mal Gallywix, einen Goblin hatten wir noch nicht. Und dann diese ekelhafte Verbrüderung mit der Allianz. "Azeroth ist unsere Heimat" - "Unsere auch!" - "Ja geil, lass halt Händchen halten und uns lieb haben"

    Bäh.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top