Der offizielle World of Warcraft Thread (neues Add On Shadowlands)

Dieses Thema im Forum "MMORPGs" wurde erstellt von Balthamel, 26. Juli 2012.

  1. av4ter

    av4ter
    Registriert seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    246
    Das hast du geschrieben und ja ich interpretiere das was ich gesehen habe. Du kannst gerne was anderes dazu schreiben und deine Sicht der Dinge schildern, so beginnt eine Diskussion...aber nein du gehst direkt davon aus, dass das für mich feststeht und ich null davon abrücke...super Diskussionsgrundlage
    :hammer:

    Früher war es mal ein Zusammenspiel, man wollte immer besser werden, etwas zusammen erreichen. Klar die Itemspirale gehört dazu und alles, aber früher hat man isch getroffen um das Spiel zu spielen. Heute macht man 3 Runs die Woche und nebenher gibts nichts wirkliches was man zusammen spielt...
     
  2. Cas27

    Cas27
    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    6.238
    Hab ich, nur halt an Rirre gerichtet, steht dir ja frei dich darauf zu beziehen, falls dir wirklich an einer Diskussion gelegen ist. Deine Lol und Kotz Smileys interpretiere ich aber eher als Desinteresse.

    Um das aber mal auf den Punkt zu bringen: Ich werde es für mich bewerten wenn ich die Story kenne, da ich das Spiel ja noch spiele und die Story während der Covent Quests passiert, während des Raids und der Encounter und dann vermutlich in einem Cinematic endet. Schließlich passiert auch vieles rein in der Spiewelt, wenn die Charaktere anwesend sind und eben nicht nur über die Talking Heads oder Questtexte.
     
  3. Enjoint Lord of HAZEelNUTS

    Enjoint
    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    9.513
    Was ich früher zusammen gemacht habe : Dungeons, Raids, PVP
    Was ich heutzutage zusammen mache:
    Dungeons, Raids, PVP

    Was haste denn damals noch gemacht außer mal die ein oder andere Gruppenquest die es auch heutzutage noch gibt?
     
    Agent.Smith gefällt das.
  4. Druzil

    Druzil
    Registriert seit:
    4. Januar 2001
    Beiträge:
    2.701
    Ort:
    Deutschland
    Da bin ich jetzt tatsächlich auch echt mal gespannt.
     
  5. av4ter

    av4ter
    Registriert seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    246
    Open World Kram halt...Quests, Sachen zusammen gefarmt, nach Unterstadt gelaufen, Anfänger beschützt, Smalltalk in der Hauptstadt. Naja ist halt einfach nicht mehr mein Spiel und irgendwie hat man kein Endgame, wenn man keine Raids oder Mtyhic+ Kram läuft... :ugly:
     
    dmsephiroth gefällt das.
  6. Agent.Smith

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    12.602
    Da stimme ich allerdings zu. Das fehlt mir auch ein wenig. Das ist es was ich weiter vorne mit weniger Fokus auf Narration und mehr offene Erzählung ohne klaren Oberbösewicht-des-Addons meinte.

    Aber: letztendlich ist auch das Grind in einem anderen Gewand.
     
    dmsephiroth gefällt das.
  7. Enjoint Lord of HAZEelNUTS

    Enjoint
    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    9.513
    Shittalken ist immer noch meine Lieblingsbeschäftigung :yes: und welches Endgame gab es damals außer Raids? Auch irgendwie nix. Ist vollkommen ok das es dir nicht mehr so gefällt wie früher aber ich seh wirklich keine eklatanten Unterschiede was man damals anders gemacht hat. Der Openworld Kram war auch damals nicht groß von Belang.

    Was sich wirklich geändert hat ist der komplette Wegfall von OpenWorld PVP wenn man das stark betrieben hat. Da waren die goldenen Zeiten halt mit BC vorbei. Aber ansonsten ist es doch immer der selbe Kram in einem anderen Anstrich.
     
  8. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    9.549
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X
    Grafikkarte:
    Nvidia 1080ti
    Motherboard:
    ASRock X470 Master SLI
    RAM:
    16GB G.Skill Trident-Z-Neo 3600MHz
    Laufwerke:
    500GB Samsung 970
    2000GB Samsung 860
    Soundkarte:
    ne
    Gehäuse:
    be quiet! Silent Base 801
    Maus und Tastatur:
    Razer Deathadder Elite
    Razer Ornata Chroma
    Betriebssystem:
    Windoof 10
    Monitor:
    ASUS PG348Q (34")
    Der Wegfall der sozialen Interaktion ist aber auch etwas, was dem Spiel mit geschuldet ist. Schwere Quests? Gibts nicht. Elite Gegner? Machste solo.
    Wenn mal Schwierigkeiten bei einer Weltquest sind, drückste 2 Buttons. :ugly:

    Classic hat man ja auch wieder gezwungener Maßen interagieren müssen, zwar nicht mehr so wie damals wo wir jung und doof waren, aber durchaus vorhanden. :D
     
  9. beagletank

    beagletank
    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    2.595
    Naja, so Dinge wie der Dungeonbrowser oder die Gruppesuche sind schon sehr komfortable Errungenschaften. Auf die blöde Rumfragerei in den Hauptstadtchats hätte ich heute auch keinen Bock mehr.
     
  10. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    9.549
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X
    Grafikkarte:
    Nvidia 1080ti
    Motherboard:
    ASRock X470 Master SLI
    RAM:
    16GB G.Skill Trident-Z-Neo 3600MHz
    Laufwerke:
    500GB Samsung 970
    2000GB Samsung 860
    Soundkarte:
    ne
    Gehäuse:
    be quiet! Silent Base 801
    Maus und Tastatur:
    Razer Deathadder Elite
    Razer Ornata Chroma
    Betriebssystem:
    Windoof 10
    Monitor:
    ASUS PG348Q (34")
    Bezog sich mehr darauf das man in der open world mal in einem Gebiet im Allgemeinchat fragt oder Leute anschreibt die da auch rumeiern.

    Der Browser ist auch eine gute Sache, aber halt zweischneidig.
     
  11. Katinka

    Katinka
    Registriert seit:
    10. Oktober 2019
    Beiträge:
    1.100
    Ort:
    Berlin
    Ich brauche mal einen Rat.
    Aktuelle nutzte ich Details! als Damagemeter, aber ehrlich gesagt ist mir dieses viel zu umfangreich. Kann mir jemand ein Addon empfehlen das mir verlässig den Damage in einer Gruppe ausgibt ohne mich mit Einstellungen und Anzeigemöglichkeiten zu erschlagen? Ich brauche sonst nix. Ist ok wenn das Addon das auch alles kann, aber nur weil ich mit der Maus mal drüber fahre will ich nicht das riesen Fenster mit Einstellungsmöglichkeiten etc aufploppt.

    Gibt es da noch aktuelle Alternativen?
     
  12. garfield4ever

    garfield4ever
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    20.526
    Ort:
    Allgäu
    Ich benutze seit Jahren Skada. Reicht mir vollkommen.
     
  13. Katinka

    Katinka
    Registriert seit:
    10. Oktober 2019
    Beiträge:
    1.100
    Ort:
    Berlin
    Geht das noch? Ich hatte das vor einer weile ausprobiert, da hat es aber keine brauchbare Ergebnisse geliefert...
     
  14. garfield4ever

    garfield4ever
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    20.526
    Ort:
    Allgäu
    Bei mir funzt das ohne Probleme.:nixblick:
     
  15. Katinka

    Katinka
    Registriert seit:
    10. Oktober 2019
    Beiträge:
    1.100
    Ort:
    Berlin
    Oki danke. Dann teste ich das mal!
     
  16. Enjoint Lord of HAZEelNUTS

    Enjoint
    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    9.513
    Sonst guck dir Recount an. Ist simpel und macht was es soll. Bin aber immer noch der Meinung solche Addons kann man sich sparen. Es gibt keinen Mehrwert hinsichtlich der eigenen oder fremden Performance.
     
  17. Katinka

    Katinka
    Registriert seit:
    10. Oktober 2019
    Beiträge:
    1.100
    Ort:
    Berlin
    Ich hab das gerne nebenbei für mich laufen in Inis. Geht mir da gar nicht um die anderen, sondern einfach nur wo ich mit welchen Charakter so im vergleich stehe. Spiele halt jede Klasse und ich schau dann halt gerne mal wie gut ich welche Klasse kann ;) Geht mir also nicht darum den längsten zu haben oder anderen zu erzählen was für Noobs sie sind :D
     
    Enjoint gefällt das.
  18. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    14.227
    Darüber lässt sich prima streiten. Wenn man etwas selbstkritisch da ran geht, hilft sowas enorm. Ohne Details hätte ich nicht mal gemerkt, dass ich mit meinem Feuermage grob was falsch mache und ohne Warcraftlogs hätte ich nicht rausgekriegt, was genau.

    Man sollte halt vielleicht nur nicht damit anfangen, auf diese Basis andere runterzumachen oder ständig die Logs in den Chat zu spamen, weil man ganz oben ist.
     
  19. Enjoint Lord of HAZEelNUTS

    Enjoint
    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    9.513
    Warcraftlogs ist auch eine ganz andere Art von Tool was sich wie du schon sagst hervorragend dazu eignet sich zu verbessern. Dafür sind die gängigen Damagemeter aber quasi nicht geeignet alleine weshalb ich ihnen selbst keinen großen Nutzen attestiere.
     
  20. Cas27

    Cas27
    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    6.238
    Und wie bekommst du sonst raus was du falsch bzw. besser machen könntest? Das man einen Großteil des Content auch ohne schafft, klar, alles bis LFR und Mythic0 Dungeons braucht keinen DPS Meter, aber ab da kommen je nach generellem Ausrüstungsstand Anforderungen an die Spieler die sie erfüllen müssen.

    Details hat z.B. auch einen viel detaillierteren Death Recap, da siehst du genau ob du unnötigen Schaden abbekommen hast oder ob die Heiler einfach nicht mehr hinterhergekommen sind den unausweichlichen Schaden zu heilen und ob du überhaupt alle deine Möglichkeiten genutzt hast zu überleben (defensive Cooldowns, Heiltrank, Gesundeheitsstein etc.).

    Ich könnte jetzt noch nen Roman schreiben, aber ich fasse es mal so zusammen:
    Ein DPS Meter ist nicht dafür da um sich zu freuen wenn man oben steht oder um andere runter zu machen. Es ist dafür da um anhand von Fakten analysieren zu können was falsch läuft (Raid Leader) oder auf persönlicher Ebene was man besser machen kann.

    Beispiel Shadow Priest: Mein Guildmate schafft es bei einem Boss 10 Devouring Plaques (kosten die Klassenressource, je mehr ich falsch mache umso weniger werde davon rausbekommen) mehr zu casten als ich, warum? Da kann ich nicht erst in Ruhe Warcraftlogs studieren, ich kann einfach schauen wo die Unterschiede liegen (Details hat dafür auch eine compare Funktion) und mir pro Pull Gedanken machen.

    Das gleiche für 5er Content im kleinen Stil, auch da muss man sehen wo der Fehler liegt. Wenn einer der Meinung ist er braucht Caster nicht unterbrechen, dann kann man ihm das sagen, ohne Details muss ich raten wer da nicht bei der Sache ist bzw. vielleicht nochmal Tipps braucht welche Gegner unterbrochen werden müssen.

    Das alles kann Details (und bestimmt auch andere Addons). Es ist ein Analyse Tool, kein "guck mal ich bin Erster" Addon.
     
  21. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    9.549
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X
    Grafikkarte:
    Nvidia 1080ti
    Motherboard:
    ASRock X470 Master SLI
    RAM:
    16GB G.Skill Trident-Z-Neo 3600MHz
    Laufwerke:
    500GB Samsung 970
    2000GB Samsung 860
    Soundkarte:
    ne
    Gehäuse:
    be quiet! Silent Base 801
    Maus und Tastatur:
    Razer Deathadder Elite
    Razer Ornata Chroma
    Betriebssystem:
    Windoof 10
    Monitor:
    ASUS PG348Q (34")
    Details ein Analysetool? Dafür gibts Warcraftlogs, Details alleine zeigt dir absolut nicht an was falsch läuft, egal wie hoch da der DPS angezeigt wird. Grob mag es helfen, mehr auch nicht.
     
  22. Enjoint Lord of HAZEelNUTS

    Enjoint
    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    9.513
    Dafür würde sich dann aber schon wieder Exorsus anbieten anstatt Details, Recount, Skada.

    Ich bin mir durchaus bewusst was diese Tools leisten aber auch sehr bewusst was sie nicht leisten bzw nicht in einer angemessenen Qualität. Ich bleibe trotzdem dabei wer sich strukturell verbessern will braucht warcraftlogs da nützen die anderen Tools zu wenig. Vielleicht liegts auch daran das ich mich nicht drum kümmern muss ob ich weiß das jemand kickt. Die Leute mit denen ich zusammen spiele machen das sowieso und in den paar Randomdungeons die ich mal laufe ist es mir egal. Aber selbst dafür gibt's Weakauren was ebenso wie ein bedeutend mächtigeres Tool ist.
     
    Rirre gefällt das.
  23. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    9.549
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X
    Grafikkarte:
    Nvidia 1080ti
    Motherboard:
    ASRock X470 Master SLI
    RAM:
    16GB G.Skill Trident-Z-Neo 3600MHz
    Laufwerke:
    500GB Samsung 970
    2000GB Samsung 860
    Soundkarte:
    ne
    Gehäuse:
    be quiet! Silent Base 801
    Maus und Tastatur:
    Razer Deathadder Elite
    Razer Ornata Chroma
    Betriebssystem:
    Windoof 10
    Monitor:
    ASUS PG348Q (34")
    Weiß man eigentlich schon welchen Patchstand der BC Server haben wird?
     
  24. Cas27

    Cas27
    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    6.238
    Details hat neben DPS noch zig andere Anzeigen.
    Wann ist Jemand gestorben inkl. recap der letzen 10 Sekunden dmg und healing intake und ob der Spieler Def CDs und Heiltrank/GS benutzt hat
    Welcher Gegner hat von welchem Spieler wieviel Schaden genommen um zu sehen ob wichtige Adds von jedem fokussiert werden
    Ob Jemand von vermeidbarer Fähgikeit XY viel mehr Schaden nimmt als der Durchschnitt, also ob er falsch steht ohne es zu merken
    Ob Jemand Mechaniken nicht spielt bei denen sich anhand von Schaden Rückschlüsse ziehen lassen (Bei Kaelthas die Urnen anklicken z.B., da wird gerne mal lieber DPS auf die Adds gemacht anstatt sich 10 Sekunden hinzustellen)
    usw.

    Das sind wichtige Informationen die man sich schnell von Pull zu Pull anschauen kann ohne das der Raidleader 10 Minuten Warcraftlogs studiert. Man sagt an was besser laufen muss und kann dann beim nächsten Wipe sofort schauen ob die angesprochenen Fehler diesmal besser gemacht wurden. Genauso wie ich schnell sehen kann ob Jemand durch unglückliche Umstände gestorben ist oder weil er gepennt hat oder weil er meint keine Heiltränke nutzen zu müssen.

    Warcraftlogs ist der Deep Dive, Details das schnelle Recap. Bei Heroic Raids reicht das allemal, für Mythic und Ausarbeitung von Taktiken ist Warcraftlogs natürlich besser.

    Du benutzt im 5er Content Warcraftlogs? Das geht zwar, aber ich kenne keinen der Warcraftlogs außerhalb von Raids nutzt. Es gibt viele kleine Details (hoho) die man auch so mal wissen will, es geht ja nicht nur darum einen 5-10 Minuten Raidbossfight zu optimieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2021
    Rirre gefällt das.
  25. Katinka

    Katinka
    Registriert seit:
    10. Oktober 2019
    Beiträge:
    1.100
    Ort:
    Berlin
    Die Disussion zeigt mir aber das Details! wirklich das falsche Addon für mich ist. Ich raide nicht, ich laufe keine Mystik Inis. Ich laufe fast ausschließlich Inis mit Randoms und will da einfach nur sehen wo ich im Schaden stehe und wenn ein Char permanent auf den letzten Platz steht, dann ist klar: Ich mach was falsch. Was genau kann ich dann schauen. Aber Details bietet einfach soviele Fuktionen die ich nicht brauche.

    Wenn ich heute zum spielen komme, werde ich mal Skada testen.
     
  26. ileus findet einiges fair

    ileus
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.032
    Mein RIG:
    CPU:
    Des
    Grafikkarte:
    is
    Motherboard:
    Briwadsache
    RAM:
    !
    Rirre gefällt das.
  27. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    9.549
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X
    Grafikkarte:
    Nvidia 1080ti
    Motherboard:
    ASRock X470 Master SLI
    RAM:
    16GB G.Skill Trident-Z-Neo 3600MHz
    Laufwerke:
    500GB Samsung 970
    2000GB Samsung 860
    Soundkarte:
    ne
    Gehäuse:
    be quiet! Silent Base 801
    Maus und Tastatur:
    Razer Deathadder Elite
    Razer Ornata Chroma
    Betriebssystem:
    Windoof 10
    Monitor:
    ASUS PG348Q (34")
    Uff einerseits gut andererseits sind die Raids wieder einfacher als ohne den Patch, hoffe die passen das etwas an. Die Raids wären so oder so einfacher als damals, aber doch nicht wieder mit dem aktuellsten Balancing :(
     
  28. ileus findet einiges fair

    ileus
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.032
    Mein RIG:
    CPU:
    Des
    Grafikkarte:
    is
    Motherboard:
    Briwadsache
    RAM:
    !
    Die Nerfs von damals werden sie nicht machen, Raids sollen schwerer sein wie damals (abgesehen vom Patchstand)
     
    Rirre gefällt das.
  29. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    9.549
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X
    Grafikkarte:
    Nvidia 1080ti
    Motherboard:
    ASRock X470 Master SLI
    RAM:
    16GB G.Skill Trident-Z-Neo 3600MHz
    Laufwerke:
    500GB Samsung 970
    2000GB Samsung 860
    Soundkarte:
    ne
    Gehäuse:
    be quiet! Silent Base 801
    Maus und Tastatur:
    Razer Deathadder Elite
    Razer Ornata Chroma
    Betriebssystem:
    Windoof 10
    Monitor:
    ASUS PG348Q (34")
    Jetzt krieg ich es mit Interesse zutun :ugly:
     
  30. ileus findet einiges fair

    ileus
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.032
    Mein RIG:
    CPU:
    Des
    Grafikkarte:
    is
    Motherboard:
    Briwadsache
    RAM:
    !
    Hier ein Artikel dazu:

    https://www.pcgamer.com/wow-burning...ecause-youre-all-much-better-at-the-game-now/

    Auszug:

    "When WoW Classic came out, Blizzard opted to use the nerfed versions of its raids. But because WoW players are much more competent today than they were in 2004, they were able to easily crush the bosses that were hair-pulling nightmares a decade earlier. So Blizzard is turning up the difficulty. "Originally the raids in Burning Crusade were really difficult, and we're going to bring that back for [Burning Crusade Classic], but with some modifications,"
     
    Rirre gefällt das.
  31. Enjoint Lord of HAZEelNUTS

    Enjoint
    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    9.513
    Wir sind da gänzlich anders aufgestellt deswegen haben wir schlicht keinen Bedarf dafür. In den Raids haben die Raid Leitung und die Klassenleiter alle Exorsus oder passende Weakauren für diese Zwecke und zu deiner Frage im 5er Content - Nö ich nutz da keine Tools. Wozu denn auch? Entweder ich bin in meiner Gildengruppe unterwegs dann erübrigt sich das. Entweder weil wir M+ im Progress sind oder wenn wir rungummeln und Spaß haben juckt es mich doch sowieso nicht. Wenn ich random gehe ist es auch egal. Ich bin in keiner Position den Leuten dort lang und breit Tipps zu geben oder sie zurechtzuweisen weil sie etwas falsch machen. Zumindest nicht in einem Bereich der Details erfordern würde. Das beläuft sich dann schlicht darauf das ich kurz Ansage was der Fehler war wenn es mir auffällt aber ob da jetzt der Magier seine Rota passend fährt oder nicht ist mir doch vollkommen egal. Genau wie bei den Kicks oder ob einer eine erhöhte Downtime im Damage hat weil er nebenbei am Bier nuckelt. Ich bin random unterwegs da hab ich keine Erwartungen an irgendwas sondern bin da drin weil ich Bock drauf habe.

    Ich hab da schlicht keinen Mehrwert von und ganz ehrlich wenn mir ein anderer in einer M7 oder dergleichen erzählt das der Schurke seinen Kick nicht ausreichend nutzt denk ich mir auch einfach nur was juckt es dich? Vielleicht kann er es nicht besser, hat einen schlechten Tag oder whatever.

    Das sind einfach 2 unterschiedliche Mindsets die man sich da aufbauen muss. Im Raid hab ich die Tools zwar also Exorsus aber ich nutze sie auch nur für mich selbst um Dinge nachzusehen. Für alles andere bin ich nicht zuständig das macht der Lead und ich hab die Fresse zu halten und meinen Job zu machen in der Situation.
     
  32. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    14.227
    Hast du dich mal damit beschäftigt, was du dir mit Details alles anschauen kannst? Da steht mehr als nur ne DPS Zahl. Der Name kommt nicht von ungefähr.

    Natürlich hilft das nur bedingt, es gibt aber grundsätzlich schon mal Indizien ab, ob es überhaupt notwendig ist, genauer nachzuhaken. Zudem kann man damit "live" an seiner Spielweise und Ausrüstung feilen, was bei Progressraids durchaus nicht verkehrt ist.

    Nebenbei gibt es dann noch bisweilen nützliche Sachen wie CC Breaks.

    Und ja, man sollte es halt mit Bedacht einsetzen und nicht um in irgendwelchem Gummelcontent Casuals damit zu nerven.

    Was aber auch daran liegen könnte, das BC von Anfang an deutlich herausfordernder war, als Vanilla (und WOTLK). Es wird trotzdem nicht lange dauern, bis das Zeug liegt, einfach weil es halt schon bekannt ist, unabhängig vom Patchstand (außer vlt. der ein oder andere Boss, die in ihrer Original Inkarnation etwas ... übertrieben waren. Ich meine Vashj war z. B. ziemlich heftig).

    Ich frage mich immer noch, ob es wirklich Leute gibt die ernsthaft dachten, Molten Core und Co. würden nicht innerhalb von Rekordzeit liegen. Molten Core und BWL waren schon in Vanilla nicht besonders schwer. Die Herausforderung war die Koordination und genügend Leute zu bekommen, die nicht halb AFK im Bosskampf sind, sowie mit dem grundsätzlich für sehr viele Spieler neuem Spielprinzip vertraut zu werden. Vor allem letzteres ist heute wohl kaum noch ein Ding.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2021
  33. Enjoint Lord of HAZEelNUTS

    Enjoint
    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    9.513
    Siehe Antwort oben drüber. Im Raid erledigen das andere und Random juckts mich nicht.

    Jetzt mal ernsthaft Leute das ist nicht mein erstes Jahr WoW ich bin durchaus darüber informiert was Addons leisten und sie mir bringen :ugly:
     
  34. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    14.227
    Is doch okay wenn du dich damit nicht beschäftigen möchtest, aber stells halt nicht so hin als sei das allgemeingültig. :nixblick:
     
  35. Cas27

    Cas27
    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    6.238
    Es ging um folgende Aussage:

    Und um deine eigene Performance zu verbessern (oder die von anderen, Jemanden auf einen offensichtlichen Fehlern hinweisen ist weder flamen noch böse gemeint, egal ob Random oder Guildmate) brauchst du Informationen. Die gibt dir WoW aber in seiner Grundform einfach nicht. Es hat einen Combatlog der ohne Addons oder sowas wie Warcraftlogs für einen Menschen völlig unbrauchbar ist, weil da einfach pro Kampf hunderte Zeilen an Infos in das Combatlog geschüttet werden die Niemand so verwerten kann.
    Details oder Warcraftlogs oder andere Addons die den Combatlog nutzen, verarbeiten die Infos ja nur in etwas, was für den Endnutzer lesbar und in angemessener Zeit verwertbar ist.

    Diese ganzen Addons sind ja nur aus der Not entstanden, das WoW zwar diese Infos verarbeitet und auch irgendwie an den Spieler weitergibt, aber meist auf eine Weise, die von mühselig bis unbrauchbar reicht weil sich Blizzard darauf ausruht das sich die Community schon mit Addons helfen wird.

    Bei der Aussage das solche Addons keinen Mehrwert haben was die eigene Performance angeht muss ich dir halt leider komplett widersprechen. Auch ein Raidleader wird dir nicht erklären wie du deine Klasse bei einem Encounter zu spielen hast, das musst du schon selber erarbeiten. Und da hilft es dann doch wenn du auf persönlicher Ebene vergleichen kannst, sei es welche Talentkombi besser funktioniert oder welche Cooldowntimings. Nur bei Warcraftlogs auf die Top Performer schauen und "nachspielen" ist auch nicht die Lösung, da Raid Taktik, Timings, Raidcomp und Encounterdauer teilweise starken Einfluss darauf haben was dein Raid gerade von dir braucht.

    Und auch im 5er Content ist das irgendwann nötig, da es ab irgendeiner M+ Stufe halt doch wichtig wird wie gut man spielt. Da "juckt" es dann doch wenn einer nebenbei am Bier nuckelt. Wenn es dich nicht stört mehrmals an einem Pack oder Boss zu wipen ohne zu wissen warum eigentlich, naja, dann haben wir tatsächlich ein anderes Mindset.

    Ändert aber nichts daran, dass man fürs besser werden Informationen braucht. Ob nun DPS Meter, Warcraftlogs oder andere Addons die Informationen besser wiedergeben als das Standard UI. Das man es für 95% des Contents nicht braucht, ändert daran halt auch nichts.
     
    jeuxantistress gefällt das.
  36. Enjoint Lord of HAZEelNUTS

    Enjoint
    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    9.513
    Ich erwähne unseren Progress nicht gerne weil es normalerweise nichts zur Sache tut aber um das Thema hier einfach mal zu beenden weil ich langsam glaube das ihr mir einfach nicht zuhört : Wir stehen 8/10 Mythic, ich bin in M+ sehr gut dabei und trage Gladiatorentitel. Ich bin mir sehr sehr bewusst was diese Addons leisten und ich bin mir genauso bewusst was sie nicht leisten. Können wir das damit jetzt beenden? :ugly: Wenn ihr glaubt es bringt euch was dann nutzt die Tools halt dafür sind sie da aber mir grade zu erklären wie Wow funktioniert wird dann doch albern... Details bringt mir in unserer momentanen Progressphase einen Dreck und auch in M+ bringt es mir keinerlei Mehrwert in irgendeiner Art und Weise.

    Ketzerisch gefragt wenn ihr in einer beliebigen M+ unterwegs seit - was zieht ihr für Erkenntnisse aus Details in diesem Run raus, die euch persönlich auf einer spielerischen Ebene weiterbringen die ihr nicht besser nach dem Run in WCLOGs erforscht? Dinge die eure Rota betreffen? Wohl kaum das solltet ihr können. Das andere Leute nicht kicken, CC brechen, geringe Uptime haben, in Scheisse stehen, nicht den Focus legen oder dergleichen? Was nützt euch das?

    Das ist alles dermaßen irrelevant.
     
  37. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    14.227
    Als DD natürlich vornehmlich Schadensoptimierungen, speziell wenn es um Dinge wie Cooldownmanagement in Randomgruppen geht. Wenn du für eine gruppe 50k Partydps hast ist das schön, aber offensichtlich wurden da gerade sämtliche Cooldowns gezündet, ergo steht man für die nächste Gruppe mit runtergelassenen Hosen da und kann sich darauf einstellen. Als Feuermage ist eine vernünftige Cooldownrotation onehin enorm wichtig. Zudem sieht man schlicht "live", ob man sich vielleicht doch etwas mehr Mühe geben sollte, weil es alle anderen auch tun. Motivation und so.

    In Raids lässt es sich übrigens auch prima zu "Zwischenpullanalysen" nutzen, da man hier ohnehin auf die schnelle keine Warcraftlogs verarbeiten kann, man aber z. B. so Dinge einsieht, wieviel ein bestimmtes Item tatsächlich bringt, wie oft irgendwas benutzt wurde usw.

    Davon ab, dir wird nur erklärt wie WoW funktioniert weil du nicht davon ablassen kannst mitzuteilen, wie nutzlos die Tools allgemein doch sind weil sie dir nichts bringen. Wenn du sie nicht nutzt ist das doch völlig okay, aber renn halt nicht rum und versuche anderen das aufzuzwingen, wie wärs?
     
  38. Enjoint Lord of HAZEelNUTS

    Enjoint
    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    9.513
    Wo zwinge ich denn was auf? Ich habe meine Meinung zu den Tools gepostet und aus meiner Sicht dargestellt das ich sie für unnütz und ohne wirklichen Mehrwert erachte. Im Gegenteil versucht ihr hier eher die Tools mir nahezulegen mit Belegen die ich einfach nicht nachvollziehen kann weil sie mich schlicht null betreffen.

    Dabei bleibe ich auch. In Randomgruppen stört es mich schlechthin nicht und in Gildengruppen sind alle mit dem passenden Mindset unterwegs und wissen was wo getan werden muss. Cooldowns werden da auch nicht einfach so genommen sondern ich weiß exakt vorher in welcher Reihenfolge welcher Spieler wann welchen Cooldown setzt. Das dann zu überprüfen wiederum ist nicht meine Aufgabe.

    Keine Ahnung ich bleib bei meiner Meinung und ihr bei eurer das wird sich nicht ändern.
     
    g0dehardt gefällt das.
  39. g0dehardt der mit dem schönen Haar

    g0dehardt
    Registriert seit:
    29. Februar 2020
    Beiträge:
    7.013
    Angeber alla!


    :ugly:
     
    ileus und Enjoint gefällt das.
  40. Druzil

    Druzil
    Registriert seit:
    4. Januar 2001
    Beiträge:
    2.701
    Ort:
    Deutschland
    Quasi genau die gleiche Diskussion hatte ich auch vor kurzem hier. Als ob das ne Religion ist was man für nen Damagemeter benutzt und unbedingt Details benutzen muss. Sonst ist man ein elender Ketzer, oder so.

    Ich bin da von Recount auf Skada umgestiegen und der funktioniert nach wie vor gut. Wenn er dir ausreicht, nimm ihn einfach. Außerdem kostet es ja nichts ihn einfach zu testen.
    Ich hab auch etliche Anläufe mit Details und immer wieder gemerkt, dass der nix für mich ist.
     
Top