PC stürtz bei allen Spielen ab! Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von Darmanfan, 7. Juli 2019.

  1. Darmanfan

    Darmanfan
    Registriert seit:
    10. Dezember 2012
    Beiträge:
    14
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5-4690 3.50GHz
    Grafikkarte:
    Nvidia GeFroce GTX 970
    RAM:
    8GB
    Betriebssystem:
    Windows 10 64-Bit
    Hallo liebe Community,

    ich habe seit zwei Tagen Probleme mit meinem PC. Ich hatte den Tag über schon verschiedene Spiele gespielt, doch plötzlich ist der PC wenige Minuten nach dem Start eines anderen Spiels abgestürzt. Dabei wurde das Bild schwarz, der "Einsteck-Sound" eines USB-Geräts erklang und ich musste neustarten. Wieder auf dem Desktop angekommen erschien dann die Meldung: "Fehler beim starten des Anzeigetreibers: Stattdessen wird der Windows Basic Display Driver verwendet. Überprüfen Sie Windows Update auf einen neueren Anzeigetreiber."
    Daraufhin habe ich meinen PC sauber gemacht, Windows 10 auf die Version 1903 geupdatet unddie Vorgänger-Version des aktuellen Nvidia Treibers heruntergeladen. Danach erschien die oben genannte Meldung nicht mehr, jedoch besteht das Problem weiterhin.
    Als ich versucht habe Rainbow Six Siege zu starten, ist mir aufgefallen, dass ich lediglich 30FPS habe. Das Spiel ruckelt selbst im Menü. Ein kurzer Blick in den Task-Manager zeigt, dass die CPU zu 100% ausgelastetist. Das ist bei allen Spielen so und war zuvor nicht der Fall.

    Ich besitze eine GeForce GTX 970 und einen Intel Core i5-4690 mit 3.50GHz.
    Gibt es jemanden, der vielleicht eine Idee hat, was man da machen kann? Ich bedanke mich schonmal im Vorraus.
     
  2. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    16.890
    Was lastet die CPU denn so stark aus? Die Spiele selbst oder etwas anderes? Etwas anderes wie... der Grafiktreiber bspw.?!

    Du kannst versuchen ob es etwas bringt mit dem Display Driver Uninstaller den Grafiktreiber komplett zu entfernen und ihn dann wieder neu aufspielen, denn nvidia hatte erst im April/Mai diesen Jahres ein Problem damit dass die nvdisplay.container.exe beim 430.39 eine zu hohe CPU Last erzeugt*, was inzwischen behoben wurde (kann natürlich auch sein es gibt ein neues Problem). Eigentlich sollte es zwar nicht mehr vorkommen dass bspw. Treiberreste trotz Fix weiterhin zu Problemen führen, aber vielleicht ist der Clean Install die Lösung. Es klingt jedenfalls schwer nach diesem bekannten und eigentlich behobenen Problem.

    Wenn das nichts hilft schaust du dir vielleicht vorsichtshalber die Temperaturen und Taktraten deiner Hardware unter Last an. Wenn alles hochtaktet und auch im grünen Bereich ist was ist die Wärmeentwicklung angeht, muss entweder ein anderes Programm schuld sein für die Auslastung oder es wird wohl oder übel doch ein davon unabhängiges Problem geben.

    *https://www.gamestar.de/artikel/akt...lastung-nutzer-finden-workaround,3343411.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2019
    Darmanfan gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top