Qualität der Gamestar-News

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Website" wurde erstellt von TotalWarGamer783, 19. März 2017.

  1. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    80.392
    Finde ich ein superspannendes Thema (als jemand der auch immer gerne Abwärtskompi hätte). Besteht die Chance dass ihr das Thema nochmal tiefer angeht?
     
  2. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.927
    Frag mal bei Microsoft nach wie es aussieht mit Kompatiblität bei den Spielen für die erste Xbox, dass sollte auch problemlos gehen :teach:

    Die laufen ja lustigerweise auf der 360, man braucht also nur einen 360 Emulator der den Xbox Emulator enthält
     
  3. Naja, du, sowie die meisten der Kernredaktion stehen ja zumeist nicht in der Kritik. Ich könnte mich zumindest nicht erinnern, mal ganz groben Unfug von dir oder etwa einem Maurice gelesen zu haben. Mir geht es halt darum, dass einige Autoren (böse Zungen nennen sie die freien Mitarbeiter) qualitativ nicht an das Niveau ihrer Kollegen heranreichen und dies in 90% der Fälle vermeidbar wäre, wenn ordentlich recherchiert, die Quelle ordentlich gelesen oder zumindest vor dem Veröffentlichen nochmal drübergelesen worden wäre. Das sind alles Fleiß- und Einstellungssachen. Es müssen doch in der Redaktion gewisse Standards gelten, was die News betrifft.
     
  4. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    378
    Ist jetzt zwar OT, aber was genau würde dich an dem Thema denn interessieren bzw. reizen?
     
  5. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    378
    Ich wollte mit meiner Antwort nicht die Kernredaktion auf ein Podest stellen, sondern nur unterstreichen, dass wir durchaus Quellen gegenchecken. Das machen wir internen, das machen auch Externe wie Georg. Normalerweise markieren wir in unserer internen Newsliste alle Artikel fett mit virtuellem Rotstift, die eine Nachfrage erfordern. Das ist in dem Fall nicht passiert - anscheinend durchs Register gefallen, sowas passiert leider ab und an. Aber dafür hat Georg umgehend ein Update eingebaut, sobald sich die Faktenlage geklärt hatte.

    Wir hatten heute beispielsweise eine News zu E3-Gerüchten bei Bethesda auf dem digitalen Schreibtisch liegen, die wir nicht gebracht haben, weil die Quellenlage einfach zu dünn ist. Andere Seiten haben sie gebracht. Ich weiß, hilft in dem Fall nicht, aber was ich eigentlich nur sagen will (und schon oft gesagt habe und was deshalb vielen wohl aus den Ohren kommt): Sorry, aber wir bemühen uns.
     
    Aydon_ger gefällt das.
  6. Poznan

    Poznan
    Registriert seit:
    7. Juni 2017
    Beiträge:
    3
    Dimitry, von dir denkt so etwas niemand. Ich glaube, dass die Meisten folgendes Problem haben. Es gibt einige Redakteure (eher freie Mitarbeiter) die News rausballern, wo man das Gefühl hat, dass es doch eher um einen schnellen Euro und nicht um unser Hobby geht.

    Du bist ein Grund dafür, warum man gerne und immer wieder auf Gamestar landet. (nicht der Einzige ;) ) Bei dir und einigen Kollegen, wie Maurice, merkt man, dass ihr unser Hobby mit uns lebt. Euch liest man gerne und freut sich auf authentische Videobeiträge.

    Euch ehrt es auch, dass ihr euch in eurer Freizeit (hoffe, dass du um 21 Uhr im Feierabend bist ) in die Schusslinie werft und Argumente liefert.

    Aber dann ist die Frage, warum fallen einige Beiträge/News so von eurem Niveau ab. Ist es die Bezahlung dieser Schreiberlinge, ist es die eigentliche Ausrichtung dieser Jungs und Mädels, ist es einfach, dass ihr Content für Klicks benötigt, ... oder sollte man den Dimitry, Maurice, Christian, Michael, Johannes und ein paar nicht genannte einfach klonen und alles schreiben lassen ;)
     
  7. PredatorX

    PredatorX
    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Beiträge:
    14.153
    Und dann wieder das: https://twitter.com/xboxenigma/status/872571508358496256

    Die Kunst liegt wie immer darin, die Zahlen zu seinem Vorteil zu nutzen.

    Aber dann die Bully 2 News bringen. :runter: :ugly: :hoch:
     
  8. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.927
    http://www.gamestar.de/artikel/gibt...ich-zu-angeblichem-reddit-beweis,3315247.html

    was ist das eigentlich wieder für eine Schrottnews? Dieses Thema gabs schon 100x, irgendein Troll auf Reddit behauptet irgendwas, diesmal sagt sogar ein Entwickler das das Humbug ist.

    Dann irgendein geschwurbel mit einem Hashtag auf Twitter, dessen letzte Eintrag vom 4 Mai (!!) Datiert, dann auch noch eine absolut daneben Formulierte Umfrage, und in den Kommentaren wird wird einem Leser vorgeworfen er würde mit Verschwörungstheorien ankommen?

    Soll das der super kwalitetsdschlornalismus sein den man mit Gamestar+ bezahlen soll?
     
  9. Tundor

    Tundor
    Registriert seit:
    29. August 2011
    Beiträge:
    107
    Ich glaube nicht, die News ist doch nicht hinter der Paywall?

    Ihr müsst einfach einsehen, dass Gamestar unterschiedliche Zielgruppen bedient. Ich persönlich finde z.B. die von Husky verlinkte News auch sterbenslangweilig und ich denke ich kann mittlerweile die Art von News die mich potentiell nicht interessieren (oder sogar aufregen) meistens schon am Titel erkennen und klicke einfach gar nicht drauf. Es scheint aber scheinbar genug Leute zu geben, die auf solche News klicken (du ja scheinbar auch @Husky666 ).

    Der Gamestar Facebook Seite folge ich schon seit über 6 Monaten nicht mehr, da ich für mich festgestellt habe, dass das was dort gepostet wird für mich keine wirklichen Inhalte sind. Da ist alles voll drauf ausgelegt klicks zu generieren, da bin ich wohl einfach aus der falschen Generation.
    Dass die die inhaltliche Qualität in der GS Redaktion durchaus da ist, beweist die Redaktion meiner Meinung nach regelmäßig mit den eigentlich durchgehend guten Plus Reports.
     
  10. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.927
    Scheinbar kassieren recht viele Spieler in den letzten Minuten dumme Tore und schieben ihr unvermögen auf das Spiel :ugly:
     
    knusperzwieback gefällt das.
  11. PredatorX

    PredatorX
    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Beiträge:
    14.153
  12. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.927
  13. Makney

    Makney
    Registriert seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    7.872
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 1700
    Grafikkarte:
    ASUS ROG RTX 2070
    Motherboard:
    Asus Crosshair VI Hero
    RAM:
    32 GB Gskill F4-3200C14D DDR-4
    Laufwerke:
    1x Samsung 960 EVO 500GB M2
    2x Samsung 850 EVO 500GB
    1x WD Red 4TB
    4x 500GB
    Gehäuse:
    be Quiet! Dark Base Pro 900
    Maus und Tastatur:
    Tastatur: Logitech G910
    Maus: Trust Ergonomic
    Controller: Xbox 1, PS4
    Zusatz Divice: Logitech G13
    Betriebssystem:
    Windwos 10 Pro 64-bit
    Kann ja mal passieren das man Montags Morgens die ganzen Aktionen durcheinander wirft sollte nur in max ner Stunde berichtigt sein.
     
  14. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.927
    Nunja, dass Spiel gibts (mit einer kurzen Unterbrechung) seit März aufs Haus :ugly:
     
  15. Was ist der Wert der News für den Leser, wenn er ständig selbst nachrecherchieren muss, ob das überhaupt stimmt, was da steht? Erst recht bei solch trivialen Dingen.
     
  16. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.927
    Zudem, wenn ich Montags morgens was falsch mache, dass interessiert die Kunden einen scheiss, und meinen Chef erst recht. Beim Arbeiten passt man auf ,...
     
  17. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    378
    Wir haben die News überarbeitet. Entschuldigt den Fuck-Up. Da wurde eine Quelle nicht ausreichend gegengecheckt.
     
  18. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.927
    Mehr Kaffee! :p
     
  19. Da muss ich ganz provokativ reinspringen: Es gibt genau zwei relevante Quellen zu dem Thema, nämlich Origin Auf's Haus und Origin Access. Wie kann man da nicht ausreichend gegenchecken?
     
  20. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    378
    Weil die News auf Basis einer Sekundärquelle geschrieben wurde, ohne dass die Primärquelle gegengecheckt wurde.
     
  21. Ich lass das mal so stehen. Du bist es ja nicht, der das verbrochen hat und ob die Autoren, die jedes Mal für die gleichen Fehler in der Kritik stehen, das hier lesen, weiß ich nicht. Scheinbar überwiegt die stille Zustimmung ja immernoch die geäußerte Kritik, sodass keine Konsequenzen aus diesen Fällen gezogen werden.
     
  22. PredatorX

    PredatorX
    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Beiträge:
    14.153
    Wer hat denn die News geschrie- oh.
     
    itistoolate und Obererpel gefällt das.
  23. KlausigerKlaus

    KlausigerKlaus
    Registriert seit:
    31. März 2013
    Beiträge:
    673
    Ich laufe zwar Gefahr, einem meiner eigenen Posts - Thema Erscheinen einer Meldung - zu widersprechen, aber:

    Ich verstehe manchmal nicht, wieso sich viele News allein auf Aussagen einer Sekundärquelle wie die anglo-amerikanischen Seiten beziehen. Es wäre manchmal durchaus möglich gewesen, nach Sichtung einer interessanten Newsmöglichkeit zur Primärquelle zu gehen.
    News müssen möglichst schnell erscheinen, um hinsichtlich der Aufrufzahlen im Vorteil zu sein, schon klar. Aber ein Umschreiben einer woanders gefundenen Meldung hat - meiner Wahrnehmung nach - oft eher mit Bequemlichkeit zu tun und so etwas sollte nicht sein.
     
  24. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    378
    Ist auch so. Geschwindigkeit hin oder her, man sollte idealerweise bis zur Primärquelle gehen. Da werdet ihr von mir keine Widerworte hören^^ Zumal es sich auch oft genug lohnt, die englischsprachigen Kollegen nochmal zu überprüfen. Aktuell kursiert beispielsweise eine News über Remaster von Warcraft und Diablo 2 durchs Netz, die sich auf eine Stellenausschreibung von Blizzard berufen. Die Ausschreibung selbst ist aber bereits 2 Jahre alt und wurde anscheinend automatisch aktualisiert. Glaube, Maurice schreibt da gerade was zu - hab die Details nicht auf dem Schirm.

    EDIT: Haha! Mittlerweile hat Blizzard die eigenen Quellen überarbeitet und tatsächlich sagen die englischsprachigen Kollegen die Wahrheit, obwohl sie sich auf die falschen Quellen berufen. Was lehrt euch das über das Leben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2017
  25. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.927
    http://www.gamestar.de/artikel/formula-fusion-demo-fuer-20-euro,3315926.html

    öhm ja genau, dann bilde ich mir ein das ich wipeEout und 2097 im Schrank für PC habe?
     
  26. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    15.633
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    1.Acer VG270UP + 2. Dell U2414H
    Ich habs auch damals mal für N64 gespielt. Aber ist ja Sony exklusiv...keine Ahnung wie ich das also gemacht haben soll xD
     
  27. Makney

    Makney
    Registriert seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    7.872
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 1700
    Grafikkarte:
    ASUS ROG RTX 2070
    Motherboard:
    Asus Crosshair VI Hero
    RAM:
    32 GB Gskill F4-3200C14D DDR-4
    Laufwerke:
    1x Samsung 960 EVO 500GB M2
    2x Samsung 850 EVO 500GB
    1x WD Red 4TB
    4x 500GB
    Gehäuse:
    be Quiet! Dark Base Pro 900
    Maus und Tastatur:
    Tastatur: Logitech G910
    Maus: Trust Ergonomic
    Controller: Xbox 1, PS4
    Zusatz Divice: Logitech G13
    Betriebssystem:
    Windwos 10 Pro 64-bit
    Vielleicht meinte er Wip3out und die titelt die danach kamen, aber die ersten beiden teile gab es für fast alles was damals aktuell war auf dem Markt. Da gebe ich dir Recht Husky.
     
  28. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    15.633
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    1.Acer VG270UP + 2. Dell U2414H
    Er spricht von der Wipeout REIHE...
    Und wenn die sich jetzt so plump da rausreden sollten, isses echt peinlich.
     
  29. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    378
    Nachdem Herr Penzhorn doch tatsächlich ein "fast" vor dem "alle" vergessen hat, haben wir uns entschlossen, seinen Leguan zu entführen und einzubehalten. Klar, solche Handlungen gegen flüchtige Fehler mögen manche Leute für kleinlich halten - aber das sagen dieselben Leute auch über diesen Thread, und da grätsche ich entschieden rein! Kleinlich gibt's hier nun wirklich nicht. Wir kümmern uns drum
     
  30. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.927
    Auch wenn das versucht Witzig gemeint war, von einem PC Spiele (!) Magazin erwarte ich schon das man weiss das WipEout auch für PC erschienen ist, gerade wenn die ersten beiden Titel Multiplattform titel sind. 10 Sekunden Googlesuche -> Mobygames hätten das ausgespuckt.
     
  31. Martin R

    Martin R
    Registriert seit:
    12. Juni 2017
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin (noch)
    Wie kommst du darauf, dass der Autor es nicht wusste? Ich denke, es war eher missverständlich formuliert. Zugegeben, er hätte ein "seit 18 Jahren" einbauen sollen, aber es ist schon bemerkenswert, was für ein Fass deswegen aufgemacht wird.
    Es ist interessant zu beobachten, wie Dimi immer weiter in Richtung Sarkasmus abrutscht, je öfter er im Forum aktiv ist. Mache mir Sorgen, dass Gamestar irgendwann psychologische Betreuung brauchen könnte.
     
  32. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    14.568
    Möglicherweise sind meine Ansprüche ja absurd, aber von einem journalistischen Erzeugnis erwarte ich korrekte Rechtschreibung und vernünftigen Satzbau.
    Das die Gamestar keinen eigenen Lektor hat, ist ja nachvollziehbar, aber nicht einmal die Rechtschreibkennung drüber gehen zu lassen ist entweder Faulheit oder Respektlosigkeit gegenüber dem Kunden.
     
  33. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    14.568
  34. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.927
    Weil es da falsch steht, dass ist kein "etwas komisch geschrieben" das ist ein "nicht gewusst"...

    Und ich erwarte von Leuten die sich beruflich(!) mit Spielen beschäftigen das zu wissen. Gamestar ist ja nun kein Hobbyprojekt
     
  35. Hier werden in der Regel auch keine Buchstabenverdreher angeprangert, sondern zum Teil auch inhaltlich komplett falsche News, bei denen eine unbrauchbare Quelle zitiert wurde, oder die Quelle vom Autor schlichtweg nicht verstanden wurde.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juni 2017
  36. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    378
    Ach was, ich rutsche nirgendwohin ab. Ich nehme sehr viel Kritik hier an, das ist auch kein Problem für mich. Aber es gibt halt Statements, bei denen selbst ich schmunzeln muss. Es ist eine Sache, wenn hier falsche Quellenbehandlung in tagesaktuellen Meldungen angeprangert wird - das verstehe ich und das muss sich ändern. Reißerische Headlines dürfen auch nicht sein. Und Clickbait schon gar nicht.

    Aber wenn Sascha irgendeinen Wipeout-Teil aus den 90ern vergessen hat in einem Nebensatz, der für die Essenz des Textes völlig unwichtig ist, dann zucke ich halt mit den Achseln. Wipeout war nicht ausschließlich für Sonys Plattformen, sondern nur FAST ausschließlich für Sonys Plattformen. Herrje, da zeigt die GS wieder, dass sie keine Ahnung hat.

    Leute wie Husky haben generell absolut kein Verständnis für Verhältnismäßigkeit, aber ich sperre mich da ja auch nicht - das ist halt sein Ding: Der Nebensatz war falsch. Ist okay. Wie gesagt: Wir klauen Penzhorn den Leguan, damit dergleichen nie wieder passiert. In einer idealen Welt wäre der Fehler eh nicht passiert und wir geben uns auch weiterhin Mühe, dass sich solche Fehler nicht einschleichen. Weiß nicht, was ich da noch zusätzlich zu sagen soll. :)
     
  37. Martin R

    Martin R
    Registriert seit:
    12. Juni 2017
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin (noch)
    War ja auch eher humorig gemeint. C:
    Im Prinzip hat Husky ja sogar recht und es ist gut, wenn man auch kleine inhaltliche Fehler korrigiert. Aber, wie ich schon sagte, die Größe des aufgemachten Fasses (irgendwie klingt die Metapher immer blöder, je öfter man sie benutzt) hat mich verwundert. Wenn man aber mal so grob durchs Feedbackforum schaut, und auch teilweise in die Kommentare, hat man eh das Gefühl, Gamestar müsse das schlimmste Magazin der Welt sein. Dabei könnte man bspw. die E3-Berichterstattung mal würdigen, ich hoffe da gabs wenigstens ausreichend positive Kommentare.
     
  38. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    378
    Das will ich hier auch nochmal klarstellen: Ich habe überhaupt kein Problem damit, wenn auf Fehler hingewiesen wird. Auch auf kleine. Ist eher die Art und Weise, die irritiert - und da war Husky in dem Fall gar kein Auslöser. Alles gut. Ab und zu müsst ihr mir das Scherzeln auch gestatten.
     
Top