Reden wir über's Geld.

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Terranigma, 18. Mai 2019.

?

Wie viel?

  1. 0€ - 300€

    20 Stimme(n)
    9,9%
  2. 300€ - 800€

    29 Stimme(n)
    14,4%
  3. 800€ - 1400€

    61 Stimme(n)
    30,2%
  4. 1400€ - 2000€

    43 Stimme(n)
    21,3%
  5. 2000€ - 3000€

    25 Stimme(n)
    12,4%
  6. mehr als 3000€

    24 Stimme(n)
    11,9%
  1. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    18.008
    Ort:
    einer nicht orientierbaren Mannigfaltigkeit
    Das ist klar, aber wir arbeiten ja auch genau mit den Leuten zusammen - da ergeben sich oft zwangsläufig "Synergien". :wahn:
    Ich wollte damit auch eigentlich nur sagen, dass die finanzielle Perspektive in der freien Wirtschaft deutlich besser ist, als bei meiner Stelle aktuell.
     
  2. areaS-4 Schnuffi

    areaS-4
    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    16.800
    Ort:
    Dreamland
    Mir bleiben so ca. 1000 € im Monat für Essen und Spaß.
    Ich kann damit sehr gut leben. Ich kann was sparen und muss mir beim Einkaufen keine Gedanken machen, was die Sachen kosten. Ich bin aber auch schon mit sehr viel weniger zurecht gekommen. Mir geht es finanziell gut, denke ich.
     
  3. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    43.580
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    Intel Onboard
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    1.000 Euro sind in der Tat gut. Mehr ist natürlich immer besser :D
    Alleinstehend? Lest du zu Hause oder per Miete?
    Miete haut bei den Meisten richtig rein.
     
  4. MrBlonde nur echt mit der Mumu

    MrBlonde
    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    33.868
    Ort:
    Yotta University
    wir leben im Kapitalismus. Da darfst du sowas nie denken. Es ist immer zu wenig. Immer.
     
  5. areaS-4 Schnuffi

    areaS-4
    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    16.800
    Ort:
    Dreamland
    Single mit Mietwohnung.
    Die Miete geht eigentlich mit 500 € warm.

    Ich habe z.B. allerdings auch kein Auto. Das sind ja richtige Geldfresser.

    Dann bin ich ein zufriedener Kleinkapitalist. :yes:
     
    gesuntight, Rofl Copter und MrBlonde gefällt das.
  6. SolemnStatement

    SolemnStatement
    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    3.885
    Das möchte ich nicht bestreiten. 100k+ sind in der IT und speziell dem Bereich machbar. Die Frage bleibt: Wie viele Stellen davon gibt´s in Deutschland? Wenige Hundert oder einige Tausend? Die übrigen zig zehntausend IT-Stellen können von sechsstelligen Gehältern jedenfalls nur träumen.

    Ich finde es semi-sinnvoll, sich an solchen Ausnahmen zu orientieren. Das ist zwar zur Einordnung interessant, aber für die eigene Lebensplanung in 99% der Fälle wenig relevant.
     
  7. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    37.596
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Hocharbeiten bedeutet aber auch und vor allem am status quo etwas ändern zu wollen.
     
  8. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    43.580
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    Intel Onboard
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    500 Euro geht definitiv, ich hab hier auch ne Mietwohnung, Miete 530 Euro warm.
    Ohne Auto geht hier aber nix, hab ne alte C-Klasse meiner Großmutter, die frisst halt richtig Benzin. Hat aber erst gut 90.000km drauf, BJ 1993.

    Natürlich. Ich war bislang halt immer nur in ANÜ Anstellung und da hast du bei nem IT Dienstleister halt kaum Möglichkeiten zur Veränderung. Wenn du vom 1st in den 2nd Level wechselst, das wäre schon ne große Veränderung :lol:
    Aber sowas wie in großen Betrieben mal die Abteilung zu wechseln gibt es bei uns halt nicht,
     
  9. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    37.596
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Hört sich halt sehr stark nach "die da oben verdienen so viel und bei mir kommt nix an. ich bin schon eine arm sau. alles voll gemein" an. Das ein Jobwechsel keine sichere Bank ist, klar, genauso wie so manches Gehaltsgefälle. Aber die Aussichten mehr als 30k als IT'ler im Großraum Stuttgart oder auch Heilbronn zu bekommen sind nun auch alles andere als bescheiden.
     
    Krabbler und SolemnStatement gefällt das.
  10. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    43.580
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    Intel Onboard
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Ja, es ist großes Gejammer, ich weiß.
    Welche Firmen kennst du hier, die gescheites Gehalt anbieten? Auch gerne per PN ;)
     
  11. legal 》der die Waage hält《 Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    50.486
    Ort:
    Avatarbild made by SpeedKill08
    Wir haben neulich einen ITler eingestellt mit 80k.
    Baden-Württemberg.
     
  12. SolemnStatement

    SolemnStatement
    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    3.885
    Da brauche ich keine konkrete Firma vor Ort kenne und kann Dir sagen: Fast jede.
    30k in der IT sind echt das absolute Minimum. Weniger bekommt man nur noch im tiefsten Osten.

    Die von @legal genannten 80k mögen das eine sein (die sind auch in der IT und bundesweit betrachtet ein top 10% Gehalt), aber 30k sind definitiv ein Flop 10% Gehalt.
     
  13. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    22.324
    Das Auto haben wir geholt, als wir beide gerade mit den Jobs begonnen hatten. Da hatten wir natürlich keine 20k übrig, sondern konnten nur ca. die Hälfte zahlen.

    Die 4k im Monat haben wir jetzt auch erst nach einigen Gehaltserhöhungen übrig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2019
  14. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    37.596
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Ich könnte jetzt so die bekannten aus der Region aufzählen, aber ich denke das einfachste ist eher bei den Jobportalen vorbei zuschauen. Zumal da du ja auch selber besser weißt was du kannst oder wonach du suchen musst. Selbst Lidl zahlt seinen 1st und 2nd Support Leuten laut Stellenbeschreibung über Tarif und der wird vermutlich mehr als 28k sein.

    Man könnte zB ja auch schauen wer Azubis als Systemintegrator sucht und eine Initiativbewerbung schreiben.
     
  15. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    43.580
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    Intel Onboard
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Scheiße... das war mir nicht bewusst.

    Über die Arbeitsagentur kriegt man halt ausschließlich Zeitarbeitskacke.
     
  16. SolemnStatement

    SolemnStatement
    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    3.885
    28k / 12 Monate / 173 Monatsstunden entsprechen ca. 13 Euro Stundenlohn.
    Das meine ich nicht böse gegenüber der Kassiererin, aber das bekommt in etwa eine Kassiererin bei Aldi und Co.
    Nur mal zum Vergleich, damit man weiß, wo man steht.
     
    legal gefällt das.
  17. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    37.596
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    https://www.coperion.com/de/karrier...gart/cst-specialist-mwd-it-operation-support/ mal als Beispiel aus den letzten 40min. Ob die was taugen oder auch nur Hire&Fire fahren weiß ich natürlich nicht

    Vielleicht hilft ja auch sowas wie Jobmessen um neue Anregungen zu finden. Egal ob man hin fährt oder die Ausstellerliste durchschaut. Von Ratbacher zB als Personaldienstleister hab ich bisher zB ganz "okaye" Sache gehört
     
    SpeedKill08 gefällt das.
  18. legal 》der die Waage hält《 Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    50.486
    Ort:
    Avatarbild made by SpeedKill08
    Wir zahlen ungelernten Ferienjobbern 12,50 € /h

    Es verwundert mich etwas, dass ein gelernter ITler mit 30k heim geht. Selbst wenn man berücksichtigt, dass andere Bundesländer im Vergleich zu BW auch mal gerne 1/3 weniger Lohnniveau haben.
     
  19. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    22.324
    Laut Google bedeutet 1st Level Support 25-44k-Gehalt. 30k sind aber in den meisten Regionen absolut unteres Ende.
     
  20. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    43.580
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    Intel Onboard
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Nicht mal 30k :uff:
    Aber ja, ich werde mich umschauen, jetzt mit Frau und Kind sowieso mit noch mehr Verantwortung.
    Kollege von mir hat sich getraut und das Angebot des IT Dienstleisters ausgeschlagen, das nächste mal kam der PV mit etwa deutlich mehr zurück. Lohnt sich doch, nachzuhaken.
    Da ich aber aktuell in der Probezeit bin weiß ich nicht, ob ich da ne Verhandlungsgrundlage habe.

    BTW: Ich bin als Junior Supporter eingestellt, daher auch das niedrige Gehalt. Mein Kollege geht auf die 60 zu und ist ebenfalls als Junior Support Specialist angestellt, sodass sie sein Gehalt auch drücken können :rolleyes:
     
    Elin gefällt das.
  21. Joskam

    Joskam
    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.287
    Mein RIG:
    CPU:
    Maybach HL120 TRM V-12 300 PS
    Grafikkarte:
    7.5 cm StuK 40 L/48
    RAM:
    7.92 mm MG34
    Laufwerke:
    torsion bar
    Soundkarte:
    40 km/h
    Gehäuse:
    16–80 mm
    Monitor:
    SE14Z scissors periscope
    Manche Sachen die ich hier lese machen mich richtig wütend. Da rackern sich manche den Arsch für 'Nichts' ab.
     
  22. SolemnStatement

    SolemnStatement
    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    3.885
    Willkommen in Deutschland. Sad but true.

    Seitdem wir bei uns im Unternehmen mehr Gewicht bekommen habe, haben wir in nicht einmal einem halben Jahr fast der gesamten Belegschaft +10% rausgeboxt, weil hier manche Gehälter so schwach waren und der alte Abteilungsleiter das alles völlig angemessen fand. Wir können natürlich nicht zaubern und in einem Jahr fixen, was andere über 10 Jahre nicht mehrbezahlt haben, aber wir sind wenigstens dran. Das ist heute schon etwas besonderes und mehr als traurig.
     
    gesuntight und legal gefällt das.
  23. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    43.658
    Ort:
    Essen

    1300 netto ist doch mehr als nur nichts.
     
  24. SolemnStatement

    SolemnStatement
    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    3.885
    1.300 Euro netto sind kaum über Hartz IV.
    Wirtschaftlich ist es wenig sinnvoll, dafür mehr als wenige Stunden die Woche arbeiten zu gehen.
     
    mike81 gefällt das.
  25. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    43.580
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    Intel Onboard
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Tja... Wie gesagt meine Frau stammt aus Mexiko und die da drüben meinen, Deutsche seien alle superreich. Das betrifft vielleicht 10% der Deutschen.
    Auch meine Schwester, die beim Augenarzt arbeitet und mehr als genug Überstunden hat, bekommt grad mal 1.200 brutto. Hätte sie ihren Freund nicht, der bei Bosch als Ingenieur arbeitet könnte sie sich nicht mal ne kleine Wohnung leisten.
    Meine andere Schwester ist ungelernt und arbeitet auf 400 Euro Grundlage bei Kaufland, ihr Mann ist Koch. Aber der arbeitet inzwischen in einem gescheiten Betrieb.

    Richtig. Warum jede Woche Benzin ausgeben und jeden Morgen aufstehen, wenn man genauso gut im Bett liegen bleibt und einfach nix macht und dafür vom Staat auch noch Geld kriegt?
     
  26. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    4.033
    Ort:
    42
    Mein Einstiegsgehalt als Wirtschaftsinformatiker war höher als 30k und das ist schon zehn Jahre her... Klar, Äpfel und Birnen, 30k als Informatiker erscheint mir gerade an wirtschaftlich starken Standorten wie Stuttgart nichtsdestotrotz sehr niedrig.
     
  27. Dead man walking tot, aber glücklich

    Dead man walking
    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    22.596
    Selbst die reinen 1st-level-supporter vom helpdesk für Windows/Office bekommen bei uns schon alle mehr als 33k (NRW).
     
  28. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    43.658
    Ort:
    Essen

    Es sind real knapp 400 € mehr, als Hartz IV. Davon kann man schon eine Menge anfangen. Und ja die Bezahlung ist beschissen.
     
  29. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    37.596
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Ist es ja auch. Problem hier ist hier wwohl eher das er nicht direkt angestellt ist, sondern extern. Das die dann die Preise drücken, nachvollziehbar. Mit Familie wechselt man ja auch nicht "einfach mal so" den Job. Kann es schon verstehen.

    @mike81 wird einfach Beamter https://www.mein-check-in.de/landkreis-esslingen/position-67746 :yes::D
     
  30. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    43.580
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    Intel Onboard
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
  31. Son_of_the_Suns

    Son_of_the_Suns
    Registriert seit:
    5. Februar 2018
    Beiträge:
    1.809
    Nein, Baden-Württemberg verbeamtet bis 42, bei herausragenden Qualifikationen oder Bewerbermangel sogar bis 44. Für Kinder kriegst du je 2 Jahre gutgeschrieben und Bundeswehr/Zivildienst wird auch angerechnet.
     
  32. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    37.596
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    In BaWü hast du noch 4 JAhre mit Kind 6 :D:schwitz:
     
  33. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    43.658
    Ort:
    Essen
    Ist Bawü nicht Schwabenland?
     
  34. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    43.580
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    Intel Onboard
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Baden-Württemberg, jupp :yes:
    Da wohne ich :D
     
  35. Diamond1991

    Diamond1991
    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    11.032
    Wolltest du jetzt nicht auch nach Mexiko?
     
  36. dieMausss

    dieMausss
    Registriert seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    3.498
    Wusste gar nicht das hier so viel Reiche unterwegs sind :D Erklärt so einiges im Politik-Thread.... Oder ich lege die Frage falsch aus. Habt ihr den täglichen Einkauf abgezogen, ich nämlich schon...

    Wenn meine Frau wieder Teilzeit (25h) arbeiten geht werden wir trotzdem deutlich unter 1000€ liegen. Sind vermutlich die 2 Kinder :D
     
  37. SolemnStatement

    SolemnStatement
    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    3.885
    Auch, wenn das nicht die Frage war, meine zwei Cents dazu:
    "Reich" ist für mich nix unter 10k netto / Monat. Idealerweise durch Beteiligungen, Vermietungen oder Aktien, so dass man nicht aktiv etwas dafür tun muss.
    Alle darunter haben viel zu existenzielle Sorgen und können den vermeintlich sicheren Wohlstand zu schnell wieder verlieren, wenn der gutbezahlte Job einmal weg ist.
     
  38. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    4.033
    Ort:
    42
    Die Frage ist da ja ziemlich eindeutig gestellt, wie viel Geld für Lebensmittel usw. bleibt. Daher ist der tägliche Einkauf auch nicht abzuziehen.
     
  39. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    43.658
    Ort:
    Essen
    Ehrlich, das ist hier schon von Einigen jammern auf extrem hohem Niveau.
     
    Goof und Captain Tightpants gefällt das.
  40. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    37.596
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Nö. Sind für mich keine Fixkosten die monatlich auf jeden Fall anfallen.

    Wer jammer denn?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top