Windows 10 Sammelthread

Dieses Thema im Forum "Softwareforum" wurde erstellt von Lordex32, 1. Juni 2015.

  1. Astorek86

    Astorek86
    Registriert seit:
    10. Juni 2016
    Beiträge:
    353
    Man kann sich den Key auch auslesen lassen, z.B. mit ProduKey.
    (Windows-Defender meckert allerdings mittlerweile beim Herunterladen, weil MS scheinbar selbst das Auslesen des Keys als Angriff wahrnimmt. Die Software selbst ist aber ungefährlich, die Tools vom Hersteller existieren schon einige Jährchen...)
     
  2. Squirrel

    Squirrel
    Registriert seit:
    13. Oktober 2018
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Rheinland
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i7 6700K @ 4.00 GHz (Skylake)
    Grafikkarte:
    NVidia GeForce GTX 980
    Motherboard:
    MSI PC Mate
    RAM:
    Samsung 16GB DDR4 x 2
    Laufwerke:
    Samsung SSD 850 EVO 250GB & TOSHIBA 2TB @ 7200rpm
    Gehäuse:
    Enermax (Black is beautiful)
    Maus und Tastatur:
    BenQ Zowie EC2-A, Cherry MX Board (Black is beautiful)
    Betriebssystem:
    Win 10
    Ich musste feststellen, dass man sich in Windows 10 die Dateigrößen nicht in den Ordnern anzeigen lassen kann und sie deshalb nicht nach Größe sortieren. Ist dieses Feature^^ in Windows 11 wieder mit dabei? Kann mir jemand eine kleine Applikation empfehlen, die das machen kann? Vielen Dank im Voraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2021
  3. Spartan117 MODEЯATOR Moderator

    Spartan117
    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    16.971
    Ist doch Standard in der Detail-Ansicht. Oder was meinst du? :hmm:
     
    ak666mod gefällt das.
  4. ak666mod

    ak666mod
    Registriert seit:
    20. März 2015
    Beiträge:
    7.606
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 2400G 4x 3.60GHz + be quiet! Dark Rock Slim Kühler // AMD Ryzen 5 3600 6x 3.60GHz So.AM4 BOX + MSI MAG CoreLiquid 240R, 240mm
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 Nitro+
    Motherboard:
    Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI AMD B350 // MSI B550-A Pro
    RAM:
    16GB G.Skill Aegis DDR4-3000 // 32GB Patriot Viper Steel DDR4-3200
    Laufwerke:
    250GB Samsung 960 Evo M.2 NVMe // 1 TB Samsung 970 Evo M.2 NVMe // 1 TB Crucial MX500
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    be quiet! Dark Base 700 + 500 Watt be quiet! Pure Power 10
    Maus und Tastatur:
    Logitech G300s + Logitech G213
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro // Windows 11 Pro
    Monitor:
    LG 27UD68-W // iiyama GB3466WQSU-B
    Von Ordnern selber lässt sich im Explorer in der Detail-Ansicht die Größe nicht anzeigen, aber die Größe von Dateien wird definitiv angezeigt (außer man blendet es aus).

    Auch in Windows 11 ist das so.
     
  5. Squirrel

    Squirrel
    Registriert seit:
    13. Oktober 2018
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Rheinland
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i7 6700K @ 4.00 GHz (Skylake)
    Grafikkarte:
    NVidia GeForce GTX 980
    Motherboard:
    MSI PC Mate
    RAM:
    Samsung 16GB DDR4 x 2
    Laufwerke:
    Samsung SSD 850 EVO 250GB & TOSHIBA 2TB @ 7200rpm
    Gehäuse:
    Enermax (Black is beautiful)
    Maus und Tastatur:
    BenQ Zowie EC2-A, Cherry MX Board (Black is beautiful)
    Betriebssystem:
    Win 10
    Eben nicht. Es gibt zwar die Spalte Details und sogar Dateigröße aber die bleibt leer. In den Eigenschaften der Dateien wird Dir die Dateigröße individuell angezeigt. Geh aber wieder in den Ordner hinein und versuche Dir die Dateigrößen aller gespeicherten Daten, in einer Spalte, anzeigen zu lassen. Geht nicht. Hat mich nie gestört aber ich wollte sehen, welches Game bei mir den größten Platz braucht. Kann sein dass es nur in der Home-Version nicht möglich ist?!?
     
  6. ak666mod

    ak666mod
    Registriert seit:
    20. März 2015
    Beiträge:
    7.606
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 2400G 4x 3.60GHz + be quiet! Dark Rock Slim Kühler // AMD Ryzen 5 3600 6x 3.60GHz So.AM4 BOX + MSI MAG CoreLiquid 240R, 240mm
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 Nitro+
    Motherboard:
    Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI AMD B350 // MSI B550-A Pro
    RAM:
    16GB G.Skill Aegis DDR4-3000 // 32GB Patriot Viper Steel DDR4-3200
    Laufwerke:
    250GB Samsung 960 Evo M.2 NVMe // 1 TB Samsung 970 Evo M.2 NVMe // 1 TB Crucial MX500
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    be quiet! Dark Base 700 + 500 Watt be quiet! Pure Power 10
    Maus und Tastatur:
    Logitech G300s + Logitech G213
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro // Windows 11 Pro
    Monitor:
    LG 27UD68-W // iiyama GB3466WQSU-B
    Kann ich mir nicht vorstellen, dass dies in Home nicht geht.


    So sieht es bei mir in Windows 10 und 11 aus (allerdings Pro Version): Bei Ordnern keine Angabe der Größe, aber für alle Dateien.

    [​IMG]

    Ansonsten ein Tool wie TreeSizeFree (gibts auch als portable) nutzen. Das listet genau auf, wo wieviel Speicherplatz belegt wird.
     
    Spartan117 gefällt das.
  7. Hardkorn Mag Pizza Pasta!

    Hardkorn
    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    7.458
    @Squirrel

    So sieht es bei mir in Win 10 Pro aus:

    [​IMG]

    Wenn es bei dir nicht so aussieht bist du entweder nicht in der Detailansicht oder es ein Bug. Wenn es ein Bug ist, könnte es das Systemdatei-Überprüfungsprogramm wieder fixen.

    Um die Ordnergröße anzeigen zu lassen brauchst du TreeSizeFree, WizTree als Alternative, oder einen Dateiexplorer Ersatz.
     
  8. KleinTee macht auch Mist

    KleinTee
    Registriert seit:
    30. März 2019
    Beiträge:
    10.380
    Ort:
    Ja, genau da!
  9. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    81.545
    Abgesicherter Modus geht nicht?
     
  10. KleinTee macht auch Mist

    KleinTee
    Registriert seit:
    30. März 2019
    Beiträge:
    10.380
    Ort:
    Ja, genau da!
    Nö irgendwie nicht...
     
  11. Spartan117 MODEЯATOR Moderator

    Spartan117
    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    16.971
    Hast du nen Win10 Boot Stick zur Hand? Über die Computerreparaturoptionen kannst du eine bestehende Installation evt. reparieren über den Punkt "Starthilfe".
     
  12. KleinTee macht auch Mist

    KleinTee
    Registriert seit:
    30. März 2019
    Beiträge:
    10.380
    Ort:
    Ja, genau da!
    Ich hätte nen Stick, aber wie komme ich zu der Option wenn der auf nichts reagiert? :topmodel:
     
  13. Spartan117 MODEЯATOR Moderator

    Spartan117
    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    16.971
    Per F-Tasten, Entf oder Esc kommst du auch nicht ins BIOS?
     
  14. KleinTee macht auch Mist

    KleinTee
    Registriert seit:
    30. März 2019
    Beiträge:
    10.380
    Ort:
    Ja, genau da!
    ok ins Bios kommt man. Du musst mir nur sagen, was ich machen müsste.
     
  15. Spartan117 MODEЯATOR Moderator

    Spartan117
    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    16.971
    Die Boot-Reihenfolge umstellen, damit zuerst vom Stick gebootet wird.
     
    KleinTee gefällt das.
  16. KleinTee macht auch Mist

    KleinTee
    Registriert seit:
    30. März 2019
    Beiträge:
    10.380
    Ort:
    Ja, genau da!
    Ok, werd ich morgen machen, wenn ich an den Laptop rankomme.
     
  17. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    21.387
    WTF?! Ich bin im Sperrbildschirm und Windows entscheidet eigenständig ein Update zu beginnen und mein PC neu zu starten, obwohl Dokumente und Programme offen sind?:bse:
    [​IMG]
     
  18. mike81 gesperrter Benutzer

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    56.388
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Nutzungszeit nicht eingestellt? Merkwürdig, ist mir bislang noch nicht passiert.
    Aber auch im normalen Betrieb sollte sowas nicht auftauchen.
    Im Enterprise Umfeld nutzen wir das Software Center und da kann jeder Nutzer 3x den Bildschirm zum Neustart wegdrücken, jeweils mit 4 Stunden zum "nach hinten schieben".
    Wurden dir die Updates vorher nicht angezeigt?
     
  19. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    21.387
    Doch die Updates wurden mir angezeigt, ich hab den PC aber immer ohne installation runtergefahren. Dass Windows aber einfach ohne mein zutun nun das Update installiert, während mein PC im Sperrbildschirm ist und eben Programme offen sind, is schon ziemlich hart. Sowas sollte nicht möglich sein, selbst wenn ich das Update 3 Trillionenmal nach hinten verschiebe.
     
  20. mike81 gesperrter Benutzer

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    56.388
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Puh... kommt auf das Update an. Ich meine Qualitätsupdates lassen sich maximal 30 Tage verschieben, danach werden sie gewaltsam installiert.
     
  21. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    21.387
    Ich glaube so lange hatte ich es nicht hinausgezögert. Es war maximal 1-2 Wochen wo es zur Auswahl im Startmenü stand. Sei es drum, ärgerlich ist es allemal.
     
  22. mike81 gesperrter Benutzer

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    56.388
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Hm... wie gesagt kommt auf das Update drauf an. Aber du hättest ja einfach mal den Rechner neustarten könenn :ugly:
    Naja nu isses schon geschehen
     
  23. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    21.387
    Ach ich wollte einfach nicht, dass versucht wird, dass Windows11 installiert wird, weil mein PC das eh nicht packt. Außerdem hatten wir in der Vergangenheit mehrfach Bugs und Probleme bei Leuten die frühzeitig n Update bekommen haben. Letzten Endes sollte es einfach meine Entscheidung sein und nicht die von Windows
     
  24. mike81 gesperrter Benutzer

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    56.388
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Nur zum Verständnis: Dir wurde Windows 11 "gewaltsam" installiert? Das installiert sich halt nicht mal kurz in 5 Minuten.
     
  25. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    21.387
    Nein.
     
  26. mike81 gesperrter Benutzer

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    56.388
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Dann weiß ich nicht, wo das Problem war, das Update einfach zu installieren und stattdessen rauszuzögern :hmm:
     
  27. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    21.387
    Hab ich doch geschildert weshalb.
     
  28. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    81.545
    Du kannst bei Sicherheitsupdates nicht ewig warten bis es auch der letzte Mal installieren wollen würde.
     
  29. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    21.387
    2 Wochen sind ewig?:ugly:
     
  30. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    81.545
    Für ein Sicherheitsupdate? Ja!
     
  31. mike81 gesperrter Benutzer

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    56.388
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Deine Angst war, dass dir Windows 11 installiert wird. Das geschieht nicht "einfach so", es war ein Sicherheitsupdate und lässt sich nicht ewig rausschieben, bis es sich zwangsweise installiert.
     
  32. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    21.387
    Das sollte dennoch nicht Anlass sein, dass man dann das Update zwangsinstalliert bekommt solange Programme offen sind. Man kann das ja ganz geschmeidig darüber lösen, dass man den PC nur noch über Update installieren runterfahren kann. Zumal es gar nicht ersichtlich war, dass es ein Sicherheitsupdate ist. Im Explorer stand irgendwas von Windows 11 und nicht, dass ein Sicherheitsupdate bereit stünde.
     
  33. mike81 gesperrter Benutzer

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    56.388
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Das Update auf Windows 11 wird ganz sicherlich nicht zwangsinstalliert. Das musst du manuell über Windows Update anstoßen, weil er dann erstmal das Image runterlädt usw usf. Das installiert sich garantiert nicht, wenn man Windows im Sperrbildschirm hatte. Zudem hättest du in 2 Wochen wenigstens einmal in Windows Update reinschauen können um zu sehen, was es ist.
    Aus meiner Sicht ein hausgemachtes Problem, Updates einfach zu ignorieren :nixblick:
    Das Software Center installiert aufgrund von Unternehmensrichtlinien nach gewisser Zeit das Update auch so und macht einen Zwangsneustart. Ich hatte beim Daimler auch schonmal einen User dran, der sich darüber echauffiert hatte, dass der Timer runtertickt und ich hatte laut ihm noch 30 Sekunden Zeit das Ding zu stoppen. Ey Alda... bin ich vom Bombenentschärferkommando oder was :ugly:
     
Top