2K Marin - Gerüchte um Entlassungen

Die englischsprachige Spielewebseite Kotaku meldet, dass das Entwicklerstudio 2K Marin bei neuesten Kürzungen 15 Entwickler entlassen hat.

von Florian Inerle,
20.10.2011 15:55 Uhr

Das sowohl in Australien als auch in Nordamerika ansässige Entwicklerstudio 2K Marin soll Gerüchten zufolge 15 Entwickler in seiner australischen Niederlassung gekündigt haben. Soviel meldet zumindest die englischsprachige Spielewebseite Kotaku und beruft sich dabei auf eine nicht namentlich genannte Quelle, die sich direkt an die Redaktion der Webseite gewandt hat. Bisher hat sich weder einer der vermeintlich Entlassenen zu Wort gemeldet, noch gab 2K Marin ein offizielles Statement zu den Gerüchten heraus.

Das Entwicklerstudio 2K Marin arbeitet momentan am Ego-Shooter XCOM . Die australische Abteilung, damals noch unter dem Namen 2K Australia und Teil von Irrational Games, wurde 2010 mit 2K Marin zusammegeschlossen und übernahm dann auch diesen Namen.

XCOM - Screenshots aus der ursprünglichen Ego-Shooter-Version ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...