Alien: Covenant - Details zur neuen Alien-Gattung enthüllt

Bisher war noch wenig über die Kreaturen aus Ridley Scotts Alien: Covenant bekannt. Jetzt gibt es erste Details zu einer neuen Alien-Gattung: Neomorphs.

von Vera Tidona,
25.10.2016 16:52 Uhr

Aus Ridley Scotts Alien ist die Kreatur Xenomorph bekannt. Im Prequel Alien: Covenant gibt es eine neue Gattung: Neomorphs.Aus Ridley Scotts Alien ist die Kreatur Xenomorph bekannt. Im Prequel Alien: Covenant gibt es eine neue Gattung: Neomorphs.

Ridley Scott arbeitet derzeit an dem Science-Fiction-Film Alien: Covenant als Fortsetzung zu Prometheus (2012) und als Vorgeschichte zu seinem Filmklassiker Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979). Während es in Prometheus zur Enttäuschung vieler Fans die bekannte Bestie aus Alien, das Xenomorph, nicht in Erscheinung trat, soll das nun in Alien: Covenant anders werden.

Name und Details zur neuen Alien-Gattung

Jetzt ist Hauptdarsteller Michael Fassbender in einem Interview mit Mark Goodier von BBC Radio 2 der Name einer neuen Alien-Gattung aus Alien: Covenant herausgerutscht: Neomorphs.

Details zum neuen Alien möchten die Kollegen von AvPGalaxy exklusiv erfahren haben. Auch wenn es noch nicht offiziell bestätigt wurde, sei vor möglichen Spoilern gewarnt.

  • Die Neomorphs sind das Ergebnis einer Veränderung des Ökosystems, welches mit der schwarzen Masse aus Prometheus in Kontakt kam. Mit der Zeit fingen die Zylinder an Bäumen oder im Boden zu wachsen an und lassen Sporen frei, sobald man ihnen zu nahe kommt.
  • Einige Besatzungsmitglieder des Kolonieschiffs Covenant atmen sie ein und werden dadurch infiziert.
  • Einer der Neomorphs, ein Backburster, bricht bei der Geburt durch den Rücken seines Opfers aus, andere Kreaturen wiederum durch den Hals. Sie besitzen Rückenstacheln.
  • Die Neomorphs haben eine helle Färbung und laufen zuerst auf allen Vieren, später auf zwei Beinen. Die erwachsenen Exemplare sind leicht transparent.
  • Bei den Neomorphs wurden angeblich verworfene Alien-Design-Konzepte zu Ridley Scotts Prometheus (2012) und David Finchers Alien 3 (1992) verwendet

Alien: Covenant kommt 2017

Über die Handlung des Films ist soviel bekannt, dass ein Kolonieschiff namens Covenant auf einem fremden Planeten landet, das sich recht bald als lebensgefährlichen Ort herausstellt. Dort trifft die Besatzung auf David, dem vermeintlich einzigen Überlebenden der gescheiterten Prometheus-Expedition.

Neben Michael Fassbender als David spielen außerdem Katherine Waterston, Danny McBride, Demian Bichir, Jussie Smolett, Amy Seimetz, Carmen Ejogo, Callie Hernandez und Billy Crudup mit. Auch Prometheus-Star Noomi Rapace wird in einer Gastrolle zu sehen sein.

Alien: Covenant läuft am 24. August 2017 in den Kinos an. Spatestens dann wird sich zeigen, ob an den Gerüchten um die neue Alien-Gattung Neomorphs etwas dran ist.

Alien: Covenant - Bilder zum Kinofilm ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen