Alien Swarm - Angespielt: Kostenloser Koop-Kracher

Nachdem wir uns ein paar Stunden als Marine durch Valves kostenloses Koop-Actionsspiel Alien Swarm geballert haben, ziehen wir eine erste Bilanz.

21.07.2010 15:00 Uhr

Seit dem 19. Juli 2010 laufen die Server des Koop-Actionspiels Alien Swarm, einer Art geistigem Bruder vom jüngst erschienen Alien Breed: Impact. Den Titel bekommen Sie ausschließlich über Steam - gratis.

Um ein Gefühl für die Top-Down- beziehunsgweise isometrische Perspektive und die Spielmechanismen zu bekommen, dürfen Sie die erste Teilmission offline und somit allein angehen. Dabei steuern Sie eines von vier Teammitglieder, die restlichen drei werden von der KI gelenkt. Sollten Sie im Kampf fallen, übernehmen Sie automatisch die Steuerung über einen der verbleibenden Charaktere.

Mit dem Flammenwerfer müssen Sie besonders auf Teambeschuss aufpassen.Mit dem Flammenwerfer müssen Sie besonders auf Teambeschuss aufpassen.

Im Online-Koop-Geballer mit drei Mitstreitern funktioniert’s dann ähnlich wie in Left 4 Dead: Sie suchen sich eine von sieben Maps aus, wählen Ihre Charakterklasse und werden anschließend drei anderen Spielern zugewiesen. Zur Verfügung stehen der Officer mit Sturmgewehr und Schweißgerät, ein Auto-Gun Kämpfer, genannt »Special Weapons«, ein leicht bewaffneter Sanitäter, der aber ein halbes Krankenhaus im Gepäck mitschleppt und zu guter Letzt ein Techniker, der sich in Computer hackt.

Auf einem Lastenaufzug läuft Alien Swarm für einige Sekunden in Zeitlupe ab - cool!Auf einem Lastenaufzug läuft Alien Swarm für einige Sekunden in Zeitlupe ab - cool!

Nach der Charakterwahl geht’s dann in den Kampf gegen die Alienbrut. Ähnlich wie in den Modern Warfare-Spielen sammeln Sie durch Alien-Abschüsse und Hilfsaktionen Erfahrungspunkte und schalten so nach und nach neue Waffen und Klamotten frei. Wenn Sie ins Gras gebissen haben, müssen Sie – anders als im Offline-Modus - den übrig gebliebenen Freunden beim Kampf gegen die Aliens zusehen.

In Alien Swarm stirbt man übrigens besonders leicht, wenn man seine Knarre nachladen will, weil das in eine Art Minispiel verpackt ist, in dem Sie eine Nadel, die sich über eine Schwarz-graue Leiste bewegt, Millimeter genau auf dem Nachladezeichen stoppen müssen. Gelingt das, laden Sie besonders schnell nach, drücken Sie hingegen zu früh oder zu spät, dauert das oft die entscheidenden Sekunden zu lang.

Alien Swarm - Screenshots ansehen

Durch taktisches Geschick und eine gute Zusammenarbeit der vier Klassen ist Alien Swarm für erfahrene Shooter-Spieler gut zu meistern. Die Gegner greifen meist frontal an, die Missionen sind alle ähnlich linear und vorhersehbar. Dennoch hat Alien Swarm aber auch einige knifflige Momente in petto, etwa wenn sie als einziger Überlebender zig Aliens gegenüberstehen und der Ausgang der Mission an Ihnen alleine hängt. Unsere Meinung über Alien Swarm: Jede Sekunde des Downloads wert! Unbedingt ausprobieren!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen