Alpha Protocol - E3-Trailer zeigt die Entscheidungsfreiheit

E3-Trailer zeigt die Entscheidungsfreiheit

von Martin Le,
01.06.2009 12:56 Uhr

Als Undercover-Agent haben Sie den Anführer der örtlichen Russen-Mafia endlich aufgespürt und dingfest gemacht – wo in anderen Spielen die Mission damit beendet ist und Sie sich über einen erfolgreichen Abschluss freuen können fangen im Action-Rollenspiel Alpha Protocol die Probleme erst richtig an. Eingeschlossen von näher rückenden Feinden haben Sie die freie Entscheidung, wie Sie sich aus der Bredouille befreien wollen und damit spielt der Agenten-Titel seine große Stärke aus: Gehen Sie den direkten Weg und kämpfen sich mit Granateneinsatz sowie feuernden Rohren aus der Falle heraus oder opfern Sie Ihren Gefangenen in einer brutalen Aktion und nutzen die Verwirrung der geschockten Angreifer zu Ihrer Flucht? Alternativ können Sie natürlich auch eine Akrobatik-Einlage im Stile von Mirror's Edge einlegen oder sich mit einer Geiselnahme erst einmal etwas Zeit verschaffen. Und selbst damit sind Ihre Optionen noch nicht erschöpft....

Wie sich die Entwickler von Obsidian Entertainment das Ganze im Spiel vorstellen, zeigen Sie im aktuellen E3-Trailer zu Alpha Protocol. Sollten die Designer es wirklich schaffen die verschiedenen Alternativen für die Spieler gleichwertig zu gestalten und haben die Entscheidungen dann auch noch merkbaren Einfluss auf die Story, ja dann steht uns im Oktober ein wahres Highlight bevor. Wir sind gespannt.

» Den E3-Trailer zu Alpha Protocol auf GameStar.de ansehen

Alpha Protocol - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...