AMD - Dualcores bis 3,4 Ghz?

Laut Fudzilla kann das neueste Stepping der AMD Phenom X2 -Prozessoren bis zu 3,4 Ghz erreichen. AMD hatte mit den ersten Versionen des K10 sowohl bei den Vier- als auch bei den Zweikern-CPUs Probleme mit höheren Taktraten. Das neueste Stepping B2 scheint dies jedoch gelöst zu haben und benötigt bei gleicher Taktrate ausserdem ungefähr 20% weniger Energie.

von Georg Wieselsberger,
02.08.2007 12:10 Uhr

Laut Fudzilla kann das neueste Stepping der AMD Phenom X2-Prozessoren bis zu 3,4 Ghz erreichen. AMD hatte mit den ersten Versionen des K10 sowohl bei den Vier- als auch bei den Zweikern-CPUs Probleme mit höheren Taktraten. Das neueste Stepping B2 scheint dies jedoch gelöst zu haben und benötigt bei gleicher Taktrate ausserdem ungefähr 20% weniger Energie.

Wie immer sind solche Meldungen von Fudzilla als Gerücht zu sehen. Sollten sie sich bewahrheiten, steht Intel wieder starke Konkurrenz ins Haus, denn AMD verwendet nach wie vor den 65nm-Prozess und wird erst im Laufe von 2008 auf 45nm umstellen, was normalerweise noch höhere Taktraten mit sich bringt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.