AMD - Marktanteil im 4. Quartal gestiegen

Nach den neuen Marktdaten von iSuppli konnte AMD im vierten Quartal 2007 seinen Marktanteil im CPU-Bereich leicht steigern. Während im 3. Quartal der nach Einnahmen berechnete Anteil bei 13,9% lag, wurden im 4. Quartal 14,2 % erreicht. Aber auch Intel konnte seinen Anteil von 78,8 auf 78,9% steigern. Marktforscher Matthew Wilkins geht aufgrund der Zahlen davon aus, das AMD und Intel sich nicht nur gegenseitig beeinflussen, sondern dabei sind, alle anderen Hersteller "aufzufressen".

von Georg Wieselsberger,
23.04.2008 08:30 Uhr

Nach den neuen Marktdaten von iSuppli konnte AMD im vierten Quartal 2007 seinen Marktanteil im CPU-Bereich leicht steigern. Während im 3. Quartal der nach Einnahmen berechnete Anteil bei 13,9% lag, wurden im 4. Quartal 14,2 % erreicht. Aber auch Intel konnte seinen Anteil von 78,8 auf 78,9% steigern. Marktforscher Matthew Wilkins geht aufgrund der Zahlen davon aus, das AMD und Intel sich nicht nur gegenseitig beeinflussen, sondern dabei sind, alle anderen Hersteller "aufzufressen".


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.