AMD FX-Prozessoren - Neue CPUs mit »Vishera«-Kern in US-Webshop gelistet (Update)

Ein Online-Händler in den USA hat vier neue FX-Prozessoren von AMD in sein Angebot aufgenommen, die auf dem neuen und vermutlich etwas schnelleren Vishera-Kern basieren.

von Georg Wieselsberger,
23.09.2012 09:10 Uhr

Die aktuellen FX-Prozessoren von AMD wie der FX-8150 liefern eine im Vergleich zu Intel deutlich geringere Leistung pro Takt. Das will AMD mit einer etwas verbesserten »Piledriver«-CPU-Architektur ändern. Die neuen Prozessoren mit dem Codenamen »Vishera« werden vermutlich im Oktober veröffentlicht, doch bereits jetzt hat ein Händler in den USA vier der neuen FX-CPUs für Vorbesteller in seinem Webshop gelistet.

Der AMD FX-4300 tritt mit vier Kernen und 3,8 GHz, einem Turbo-Takt von 4 GHz und 4 MByte L3-Cache an und soll 131,62 US-Dollar kosten. Der Sechskerner AMD FX-6300 ist 3,5 GHz schnell, beschleunigt im Turbo-Modus auf 4,1 GHz und besitzt 8 MByte L3-Cache. Der Preis liegt bei 175,77 US-Dollar. Der AMD FX-8320 mit acht Kernen und 8 MByte L3-Cache ist 3,5 GHz beziehungsweise 4 GHz schnell und soll 242,05 US-Dollar kosten. Das neue Flaggschiff AMD FX-8350 unterscheidet sich nur durch die schnelleren Taktraten 4 und 4,2 GHz und kostet 253,05 US-Dollar.

Da die Preise vor allem für die Achtkerner etwas hoch erscheinen, ist nicht klar, ob die Angaben nur Platzhalter darstellen oder ob die neuen Prozessoren tatsächlich deutlich mehr Leistung bieten, um höhere Preise zu rechtfertigen.

Update:

Laut XbitLabs hat AMD inzwischen den Termin für die offizielle Vorstellung der neuen FX-Prozessoren festgelegt. Angeblich sollen die ersten »Vishera«-CPUs am 23. Oktober präsentiert werden, allerdings ist laut der Meldung nicht klar, ob AMD an diesem Termin nur die Nachrichtensperre aufhebt und damit erste Tests veröffentlicht werden können oder ob dann auch schon größere Mengen der neuen Prozessoren im Handel zu finden sein werden.

Normalerweise sind AMD-Prozessoren zeitgleich mit der Vorstellung erhältlich. Die Vishera-Prozessoren sollen bis zu 15 Prozent mehr Leistung pro Takt bieten und gleichzeitig mit höheren Taktraten als die bisherigen FX-Modelle antreten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen