AMD - Phenom X4 mit 3 Ghz vorgeführt

AMD hat auf dem Technology Day zwei Systeme mit einem Phenom X4-Quadcore und Dreifach-Crossfire mit ATi HD 2900XT -Karten vorgeführt. Die CPU lief dabei mit einer normalen Kühlung und einem Takt von 3 Ghz. Die dritte Grafikkarte nahm Physikberechnungen vor.

von Georg Wieselsberger,
27.07.2007 08:01 Uhr

AMD hat auf dem Technology Day zwei Systeme mit einem Phenom X4-Quadcore und Dreifach-Crossfire mit ATi HD 2900XT-Karten vorgeführt. Die CPU lief dabei mit einer normalen Kühlung und einem Takt von 3 Ghz. Die dritte Grafikkarte nahm Physikberechnungen vor.

Ein Rechner präsentierte Call of Juarez, der andere Stranglehold. Dabei konnten die Journalisten auch selbst an den PCs spielen. Ein AMD Engineer, der gegenüber DailyTech anonym bleiben wollte, erklärte, dass AMD mehrfache Änderungen am K10-Kern vorgenommen hat und man nun die Taktraten erreichen könnte, die man für den Desktop brauche. An den offiziellen maximalen 2,6 Ghz bei Markteinführung hat sich aber bisher nichts geändert. Dennoch scheint es nach dieser Demonstration besser um die neuen Prozessoren von AMD zu stehen als vermutet.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen