AMD Radeon HD 8970M - Schnellste Notebook-GPU vorgestellt

Mit der AMD Radeon HD 8970M hat AMD die nach eigenen Aussagen schnellste Notebook-GPU der Welt vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
15.05.2013 16:18 Uhr

Die AMD Radeon HD 8970M tritt mit einer »Graphics Core Next«-GPU mit 850 MHz Grundtakt und 1.280 Shader-Einheiten an. Der GDDR5-Speicher wird über ein 256-Bit-Interface angebunden und ist effektive 4,8 GHz schnell. Diese technischen Daten entsprechen exakt der der rund ein Jahr alten AMD Radeon HD 7970M, das einzig neue Feature ist demnach die Boost-Funktion, die die GPU von den angegebenen 850 MHz auf 900 MHz beschleunigt.

Wie der Vorgänger ähnelt die Radeon HD 8970M damit ebenso der Desktop-Grafikkarte AMD Radeon HD 7870, die zwar keine Boost-Funktion besitzt und die GPU durchgehend mit 1 GHz betreibt. Die sonstigen technischen Daten wie Graphics Core Next-Technik, Speicherinterface und Speichergeschwindigkeit sind identisch. Die Leistung der Radeon HD 8970M dürfte also für die meisten Spiele auch in Full-HD-Auflösung ausreichen, da sie nur etwas unterhalb der Radeon HD 7870 liegt.

Das erste entsprechend ausgestattete Spiele-Notebook ist das MSI GX70, das mit zudem mit einer neuen A10-APU von AMD ausgestattet ist. Die Boost-Funktion zusammen mit einem etwas leistungsfähigeren Prozessor sorgen dafür, dass das GX70 laut MSI im 3DMark Fire Strike 10 Prozent schneller ist als der Vorgänger MSI GX60.

AMD Radeon HD 8900M - Hersteller-Präsentation ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen